1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

parallel Frequenzen filtern

Diskutiere parallel Frequenzen filtern im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo erstmal, ich würde mich freuen wenn ihr euch mit meiner Frage hier auseinandersetzt. Ich plane ein Projekt, ich bin noch in der Planung, und...

  1. #1 wallew, 21.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2013
    wallew

    wallew Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, ich würde mich freuen wenn ihr euch mit meiner Frage hier auseinandersetzt.
    Ich plane ein Projekt, ich bin noch in der Planung, und weiß nicht welche Richtung ich einschlagen soll.
    Ich weiß nicht ob das hier das richtige Forum für sowas ist, ein Versuch ist es wert.
    Es geht grob um folgendes:
    Ich will aus einer live Musikperformance, z.B. Klaviersolo folgende Information rausholen:
    Immer wenn eine neue Note ansetzt, also im Prinzip immer wenn der Spieler eine neue Taste drückt. Die Note selbst ist egal, die Lautstärke ist egal. Nur das Event: eine neue Note wurde angeschlagen.

    So, da gibts jetzt viele Ansätze, die teilweise sehr rechnnungsintensiv sind.
    Ich als Anfänger komme natürlich auf den Gedanken, das Problem mit analogen Mitteln zu lösen.
    Meine Idee ist folgende:

    Ein Klavier hat 88 Tasten. Ich benutze also 88 Filter, eins für jede Frequenz. Diese Filter arbeiten parallel zueinander. Man hat also bildlich gesprochen 88 Stränge die nebeneinander liegen. Die eine Seite der Filter ist mit einem gemeinsamen Operationsverstärker verbunden,der das Mikrofonsignal verstärkt. Die andere Seite der Filter sind jeweils mit Flipflops verbunden, die die Zustände der einzelnen Filter speichern. Der Rest der Schaltung ist hier glaub ich erstmal unwichtig.

    Meine Frage ist, ist es möglich, auf so simple Weise Signale zu filtern?
    Stören sich die Filter nicht gegenseitig? Sind analoge Filter für solche präzisen Anwendungen geeignet?
    Ich kenne mich nicht aus, das ist nur ein Gedankenexperiment.


    Danke


    EDIT: mir fällt grade ein, dass die Obertöne eines tiefen Tons die Filter eines höhergelegenen Ton ansprechen können, aber das ist eigentlich kein Problem.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: parallel Frequenzen filtern

    Naja das Filtern wird wohl in soweit funktionieren, das man die 88 Tasten erkennen kann, zumindest wenn man sie einzeln anschlägt. Ob das auch bei einem Klaviersolo so einfach gelingt, weis ich nicht. Zum einen weis ich nicht, ob sich Töne nicht auch mischen also bei 2 gleichzeitig angeschlagenen Tasten ein Mischton mit anderer Frequenz herauskommt, Das 2. Problem ist die hohe Dynamik. Es wird also um so schwieriger die Töne zu unterscheiden, je größer der Lautstärkeunterschied zwischen 2 gleichzeitig gespielten Tönen ist.
    Was du allerdings mit den Flipflops hinten dran bezwecken willst, weis ich nicht.
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: parallel Frequenzen filtern

    Das Problem beginnt mit der Abstufung der Schwingkreise. Das sind z.B. vom Kammerton a (440Hz) zum nächst höheren nur 46 Hertz.

    Die 88 Tasten des Klaviers bedienen das Frequenzspektrum von 27,5 Hz bis ca. 4200 Hz, d.h. Du musst immer ca. 46 Hz Differenz auswerten.

    Na, dann mal los!

    Gruß Gert
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: parallel Frequenzen filtern

    Oder einfach mal : "Einfach Genial " auf mdr ansehen, da wurde vor kurzem eine ähnliche Neuentwicklung vorgestellt.

    Gruß Gert
     
Thema:

parallel Frequenzen filtern

Die Seite wird geladen...

parallel Frequenzen filtern - Ähnliche Themen

  1. Funk-Abluftsteuerung für zwei Abluftgeräte - parallel!

    Funk-Abluftsteuerung für zwei Abluftgeräte - parallel!: Erst einmal ein nettes Hallo in die Runde! Nachdem ich nun schon lesend öfter fündig wurde, habe ich mich nun doch mal entschlossen anzumelden!...
  2. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  3. Reihen und Parallelschaltung (Leistung)

    Reihen und Parallelschaltung (Leistung): Hallo Ich hab mal ne Frage.. Wie verhalten sich den bei Reihen und Parallelschlatunge die Leistungen? Reihenschaltung: Spannung teil sich auf.....
  4. Netzteile parallel betreiben

    Netzteile parallel betreiben: Hallo Forum! Ich habe zwei 24 V Netzteile mit je 60W. Solche mit Poti um die genaue Spannung einzustellen. Ich habe meherer Verbraucher mit...
  5. 3-Ader Wechselschaltung durch Parallelschaltung zweier BJ 6816U ersetzen

    3-Ader Wechselschaltung durch Parallelschaltung zweier BJ 6816U ersetzen: Hallo zusammen, ich habe die Frage nach einem Ersatz der Wechselschaltung durch BWM schon öfters hier gelesen, jedoch werde ich aus den Antworten...