1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallelkompensation im Leuchtband

Diskutiere Parallelkompensation im Leuchtband im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, wir sollen ein Leuchtband bestehend aus 1x58W Wannenleuchtstoffröhren austauschen. Diese sollen laut Angebot wieder ein VVG besitzen und...

  1. #1 syrincsandy, 27.05.2011
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir sollen ein Leuchtband bestehend aus 1x58W Wannenleuchtstoffröhren austauschen.
    Diese sollen laut Angebot wieder ein VVG besitzen und mit Kondensator kompensiert werden.

    Nun will mein Chef in nur in jeder 2. Leuchte einen Kondensator einbauen, dieser soll dann jeweils die Blindleistung von 2 Lampen kompensieren. Ich soll nun rausfinden, ob dieses überhaupt zugelassen ist? Hinzu kommt noch, dass das Leuchtband 3 Phasig gespeist wird, als 1. Lampe L1, 2. Lampe L2, 3.Lampe L3, 4. Lampe L1 u.s.w.

    Mfg Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 27.05.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Ich kenn das auch so, das war zu KVG - Zeiten so üblich. Welche Grösse sollen denn die Kondensatoren haben?
    Deswegen kompensierst du trotzdem pro Phase nur jede zweite ;)

    Hier mal ne interessante PDF dazu:
    http://leonardo-web.org/de/files/2009/06/vvgevg.pdf
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Wer noch KVG, oder VVG wie auch immer man das nennt verbaut hat wohl den Fortschritt verpennt.

    gruss
     
  5. #4 syrincsandy, 29.05.2011
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Ja das hebe ich ja auch gesagt, aber es steht so in der Ausschreibung und die wollen genau das, bietet man was teureres an ... Ausschreibung verloren.
    Sicherlich gibt es bessere Wege, auch mit energiesparenden Röhren. Das würde sich sogar rentieren, aber der Filialleiter des Baumarktes hat darauf keinen Einfluss, wird von der Zentrale entschieden.

    Mfg Andy
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Das ganze macht man aber in der Regel nicht mit Parallelkompensation sondern mit Reihenkompensation.
     
  7. #6 Strippentod, 30.05.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Bzw. mit beidem wenn mans ganz genau nimmt. Siehe PDF.
     
  8. #7 syrincsandy, 30.05.2011
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Habe mal gehört, dass Reihenkompensation nicht mehr das Mittel der Wahl ist, wegen der möglichen Spannungsüberhöhung

    Mfg Andy
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.866
    Zustimmungen:
    88
    AW: Parallelkompensation im Leuchtband

    Bei Leuchtbändern mit KVG wird in der Regel jeweils eine Leuchte Induktiv und eine Leuchte Kapazitiv (Reihenkompensation ) pro Phase kombiniert. Das hat gegenüber der Parallelkompensation den Vorteil, das der Schalter, der das Leuchtband einschaltet hält und das 100Hz Flimmern, besonders bei einphasigem Betrieb, minimiert wird.
     
Thema:

Parallelkompensation im Leuchtband