1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PEN in PE und N trennen

Diskutiere PEN in PE und N trennen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: PEN in PE und N trennen so billig war der Monitor nicht, aber vielleicht kann man einen ordentlichen Netzfilter vorschalten? Beim Kauf ist...

  1. #11 der lektro, 05.01.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    3
    AW: PEN in PE und N trennen

    so billig war der Monitor nicht, aber vielleicht kann man einen ordentlichen Netzfilter vorschalten? Beim Kauf ist diese Frage kaum zu klären.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 andi2206, 05.01.2013
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    AW: PEN in PE und N trennen

    Ich hatte auch schon solche Sachen in der Prqaxis.
    1. Zuleitung zu schwach
    2. In einer riesigen Industriehalle, jede Menge Beleuchtung, CEE Steckdosen und alle 2 m eine Doppelsteckdose.
    Eines Tages zeigte mir ein Schweißer, wenn er die Flex an einer Steckdose einsteckte und einschaltete, ging ein Teil der 3Phasen Lichtbänder aus.
    2 m weiter an der nächsten Steckdose war nichts.
    Ich suchte Stundenlang, vermutete den Fehler in der Verteilung oder Einspeisung, konnte aber nichts finden, Meßwerte waren alle oK.
    Ein Kollege fand dann den Fehler. Es war keine Brücke zwischen PEN und N eingebaut, die ganze Halle lief also auf Stern ohne N.
    Und die kleine Flex bewirkte eine Verschiebung des Sternpunktes, und das Licht ging aus.

    Kann aber auch was anderes sein, dein Fehler.



    Hat mal jemand das datum gelesen???
    1999!
    Und da gab es noch Röhrenbildschirme.
    Und die waren empfindlich gegen viele Sachen, auch gegen, ich weiß nicht mehr den Fachausdruck dafür, gegen Magnetische Störungen aus der Luft.
    Wir hatten damals viele solcher Fälle.
    Hat sich aber dann alles erledigt, als die Flachbildschirme bezahlbar wurden und jeder auf Flachbildschirm umgestellt hat.

    Mittlerweile ist es auch nicht mehr erlaubt, über den PEN Anlagenteile zu erden.
     
  4. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    22
    AW: PEN in PE und N trennen

    Ist es so schwer die Schutzklassen nicht mehr zu verwechseln? Schutzerdung ist SKI: Schutzklasse (Elektrotechnik)

    Aber nicht nur da!

    Brummstörungen sind besonders auch in der Antenntechnik durch fehlende oder fehlerhafte Ausführungen bei Erdung und Potenzialausgleich möglich.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: PEN in PE und N trennen

    Ich rede aber von SKII Schutzisoliert.
    Und da hast du auch Ableitströme über die Antennenleitung. aufgrund des Netzfilters mit Kondensatoren gegen Masse kannst du z.B. bei einem SKII Fernseher 115V an Schirm der Koaxbuchse gegen Erde messen wenn Die Leitung nicht drinnen steckt.
     
  6. #15 Dipol, 05.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2013
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    22
    AW: PEN in PE und N trennen

    Wo ist da ein Zusammenhang mit dem PEN?

    Einem Angehörigen der aussterbenden Fernsehtechniker-Gilde wie mir sind zwar bei defekten PTC der Bildröhrenentmagnetisierung Farbfleckenfehler durch das Erdmagnetfeld oder auch neben dem TV stehenden Lautsprecherboxen bekannt. Das hat aber nix mit obskuren magnetischen "Störungen" aus der Luft zu tun. Auch nicht mit Interferenzstörungen durch schlecht geschirmte Antennen-(Anschluss-)Kabel oder bei 100 Hz-Fernsehern Moire durch Anschlusskabel ohne Mantelstromfilter.

    Mittlerweile? Ich habe mal gaaanz tief ins Archiv gegriffen:

    FAZIT: Wenn wie z. B. in der TAB 2007 ein ausdrückliches Nutzungsverbot des PEN für Erdung (und PA!) ausgesprochen wurde, bedeutet das nicht, dass der PEN oder PE zuvor für Erdung zulässig war.

    Es ist doch schon schlimm genug, dass mangels blitzschutztechnischem Problembewusstsein Cu-Erdleiter mit einstens 10 mm² und heute 16 mm² Querschnitt innen abgeleitet wurden.

    Nach der zitierten VDE 0855 von 1959 mussten bei einem der damals üblichen röhrenbestückten Antennenverstärker mit Schukostecker PEN oder PE vom Schutzkontakt der Steckdose abgeklemmt und dafür eine Verbindung an die Antennerdung hergestellt werden! Der schleifenfreie PA bei Antennendirekterdung ist somit keine neue Erfindung.

    Nur wenn absolut sicher ist, dass PE und N auschließlich an der HES miteinander verbunden und auch nachträgliche Brücken in den Unterverteilungen durch andere EFK auszuschließen sind, ist die Nutzung des PE für Potenzialausgleich eigenverantwortlich denkbar. Ein PEN bleibt selbst bei ausreichendem Drahtquerschnitt wegen möglicher Brummspannungseintragung auch für den PA tabu!

    Geräte der SKII dürfen nur 0,25 mA(eff), die in SKI aber mit 0,5 mA(eff) den doppelten Ableitstrom aufweisen. Vom Problem defekter Y-Entstörkondensatoren sind Geräte mit und ohne Schuko-Stecker betroffen.

    Womit bei intakten Geräten die Brummstörungen ein spezielles Problem von SKI-Geräten mit Schukostecker sind.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: PEN in PE und N trennen

    Ich hab nur davon gesprochen, das es auch Ableitströme bei SKII geräten gibt und das das nichts damit zu tun hat, ob Tn-s oder Tn-c Netz vorhanden ist. und wenn 4 Fernseher an einem Strang der Antennenleitung hängen, können das auch 4x 0,25mA sein. und selbst die 0,25mA kannst du fühlen.
     
Thema:

PEN in PE und N trennen

Die Seite wird geladen...

PEN in PE und N trennen - Ähnliche Themen

  1. RCD-, Notlampen- und Sicherheitslampenprüfung

    RCD-, Notlampen- und Sicherheitslampenprüfung: Moin Moin, wie läuft es bei euch in den Betrieben ab, wie oft werden tatsächlich die Prüfungen gemacht. Nach Vorschrift müsste ein halber...
  2. Elektro- und Lampeninstallation bei Massivholzdecke

    Elektro- und Lampeninstallation bei Massivholzdecke: Hallo zusammen, gibt es irgendwie Empfehlungen/Erfahrungsberichte zu Lampeninstallation (Einbauspots, Hängelampen) bei einer Massivholzdecke? Vor...
  3. Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27

    Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27: Hallo Zusammen, wir sind dabei nach und nach, also so wie sie ihr Lebensende erreichen, die Halogen-Leuchten und Energiesparlampen durch LEDs...
  4. Suche Kompendium / sehr ausführliches Buch über Grundlagen der Elektrotechnik

    Suche Kompendium / sehr ausführliches Buch über Grundlagen der Elektrotechnik: Hallo liebe Community! Ich bin auf der Suche nach einem Kompendium / sehr ausführlichem Buch über die Grundlagen der Elektrotechnik. Zu den...
  5. PV Anlage und Kompensationsanlage

    PV Anlage und Kompensationsanlage: Guten Abend. Folgendes: Wie wirkt sich eine PV anlage mit 18 Kwp auf eine kompensierte Anlage aus ? Es handelt sich um ein Mischwerk , welches...