1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photovoltaik und Bus?

Diskutiere Photovoltaik und Bus? im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Photovoltaik und Bus? Ok, deine Einwände sind natürlich angebracht. In der tat bei flachen Einfallswinkel spielt die Atmosphäre eine Rolle...

  1. Jaxen

    Jaxen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaik und Bus?

    Ok, deine Einwände sind natürlich angebracht. In der tat bei flachen Einfallswinkel spielt die Atmosphäre eine Rolle das ist klar.

    Die Leistung die auf das Panel kommt nimmt weder linear noch quadratisch, kubisch oder exponentiell ab, sie nimmt mit dem Sinus Beta ab. (Beta ist der Einfallswinkel gegenüber dem Horizont)

    Die offizielle Formel zur berechnung der Strahlungsleistung in Abhängigkeit vom Einfallswinkel lautet:
    J=J[SUB]0[/SUB]*sin(B)
    J Strahlungsleistung, J[SUB]0[/SUB] Strahlungsleistung bei 90°

    In unserer Gegend kann man mit ca.7h Leistungsertrag rechnen, wobei in der realität die Sonne nicht bei 1° einfallswinkel beginnt sondern bei einem Winkel von ca.30° (grobe Schätzung).
    Das habe ich bewusst nicht berücksichtigt und deshalb auch nicht die Atmosphäre ins spiel gebracht. Ich habe die Temperatur berücksichtigt, da diese in meiner Situation einen großen Einfluss nimmt.
    Den Faktor 0,7 den du beschrieben hast, habe ich noch nicht berücksichtigt. Der setzt sich soweit ich das verstanden habe aus 80% Wirkungsgrad für den Laderegler und 90% Leistungswiedergabe vom Akku zusammen.

    Berechne ich die Anlage jetzt genauer und gehe von einem minimalwinkel von 30° aus, (wobei ich bei 7h eigentlich einen minimalwinkel von 42° habe, das wäre jedoch nur so wenn zu mittag die sonne genau im 90° Winkel steht... also lassen wir 30°) 7h in denen ich Strom Erzeuge, ich über die 7h 60°C am Panel habe (was natürlich unsinn ist) und ich den Wirkungsgrad von LR und Akku berücksichtige, komme ich auf 551Wh/T bei einer 160Watt Anlage.
    Ich denke ich sollte also doch besser eine 200Watt Anlage verbauen....

    Ich möchte hier jedoch keine exakte Rechnung machen (ist ja auch nahezu unmöglich), sondern eine vernünftige Abschätzung und ich glaube das ist eine vernünftige Abschätzung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jaxen

    Jaxen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaik und Bus?

    So, ich grabe den Beitrag noch einmal aus, da ich denke dass meine Ergebnisse andere interessieren könnten.
    Ich habe jetzt 200W am Bus angebracht und die Anlage jetzt eine Woche getestet.
    Die Bedingungen:
    Österreichisches Wetter (Wolkig usw.)
    Ausrichtung suboptimal (zwischen Bäumen, maximal halbtags Sonneneinstrahlung)
    Benutzt wurde der Kühlschrank 5°C ∆t~20-27°C (auch Getränke wurden gekühlt, Bier und Saft)
    Licht und 12V Verbraucher (Tablet und Handy laden, Musikboxen laden...)

    Also die Anlage funktioniert bestens, bereits am Vormittag waren die Akkus fast voll geladen. Nach einer Woche noch immer kein Engpass an Strom. Selbst bei durchgehender Wolkendecke wurde geladen, jedoch langsamer.
    Also 200W sind vollkommend ausreichend...

    Eventuell gebe ich noch einmal nach 1-2 Monaten Reise ein Update.

    MfG Jaxen
     
  4. #13 wildschuetzTirol, 30.07.2014
    wildschuetzTirol

    wildschuetzTirol Gesperrt

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaik und Bus?


    wenn du mal von deiner Reise retoure kommst...wäre interessant:

    welche Panele genau? 2 x 100 oder 1 x 200 Wp/ mono,
    Welche Steca-Lader? ( 10 A, 20 A, Ladestrom )
    Welchen Wechselrichter? ( billig, was Wertigeres, was genau )
    Welche Traktionsbatterie gewählt? Midac, Exe, ? wieviel Ah wär noch interessant?
    PV-Zellen mit Aufstellfunktion 45 Grad? oder nur gerade auf dem Dach?
    Welchen 12V- Kühlschrank hast du im Betrieb?

    Danke mal...
     
  5. Jaxen

    Jaxen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Photovoltaik und Bus?

    Hallo

    Ich bin noch auf Tour aber antworte dir einfach mal...

    Also ich habe 2x 100w mono, parallel geschaltet. Ich habe flexible Dünnschichtpanele (damit komme ich noch in Tiefgaragen) genommen und auf das Dach geklebt. Ich habe einen VW T4 Cali mit aufstelldach, also ca 30 Grad Neigung. Einen Seca Laderegler mit 20A und 2 Exide bleigel Akkus mit je 80Ah. Die sind im Einkauf am günstigsten.
    Der Wechselrichter hat 300W und ist ein Billiger, er funktioniert zwar einwandfrei aber mein 600W AEG war mir doch lieber. Das meiste läuft jedoch über 12V...

    Außerdem habe ich die standard 60W Kühlbox von Westfalia, es Ist ein kompressor Kühlschrank.

    Ich bin jetzt seit 6 Wochen ohne Stromanschluss unterwegs bei Höchsttemperaturen von knapp 40 Grad, also bei großer Hitze merke ich schon wie der Kühlschrank Saft saugt und die Leistung der Panels nachlässt, aber 3-4 Dosen Bier extra kühlen ging immer noch ohne Stromengpass :)
    Die Batterien sind eigentlich immer gut geladen selbst wenn ich mal eine Woche den Wagen nicht bewege...

    Also je nach Strombedarf würde ich sagen mit 200-300W hast du auf jeden Fall genug, und mehr wie 200Ah für Akkus wird man auch nicht benötigen außer man möchte viel Fernsehen und Computerspielen...

    Hoffe ich konnte helfen!
    Jaxen
     
Thema:

Photovoltaik und Bus?

Die Seite wird geladen...

Photovoltaik und Bus? - Ähnliche Themen

  1. Zählerschrank bei Wärmepumpe und Photovoltaikanlagen

    Zählerschrank bei Wärmepumpe und Photovoltaikanlagen: Hallo, nach meinem Messebesuch der efa hier in Leipzig bin ich etwas verunsichert und möchte mal den aktuellen Stand der Technik erfragen. Mein...
  2. Kombination Photovoltaik und Windgenerator mit der Logo

    Kombination Photovoltaik und Windgenerator mit der Logo: Hallo alle zusammen! Habe ein kleines Problem mit meinen Programm. Wenn das Windrad anläuft bekomme ich beim AI6 eine Spannung. Dadurch wird der...
  3. Blitzschutz und Potentialausgleich einer Photovoltaikanlage

    Blitzschutz und Potentialausgleich einer Photovoltaikanlage: Ich habe auf unserem Miethaus eine PV-Anlage installiert. Meine Frage ist nun, wie sieht der richtige Blitzschutz und Potentialausgleich aus?
  4. Photovoltaik Gartenleuchte Eigenbau

    Photovoltaik Gartenleuchte Eigenbau: Schönen guten Tag an alle ! Wie der Titel vielleicht schon erwarten lässt, benötige ich Hilfe bei einem Schulprojekt. Meine kleine Schwester ist...
  5. 2 5W Photovoltaik Module in Serien oder parallel

    2 5W Photovoltaik Module in Serien oder parallel: Hallo Ich habe diesen Spannungsregler verbaut. Solar-Laderegler 12 V, 24 V 20 A im Conrad Online Shop | 110856 Zur Zeit habe ich 2...