1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

Diskutiere Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2 im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2 Der N darf nie einzeln abschalten, überwacht werden darf er aber schon! Wichtig ist, dass wenn im N ein...

Schlagworte:
  1. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    Der N darf nie einzeln abschalten, überwacht werden darf er aber schon! Wichtig ist, dass wenn im N ein Überstrom festgestellt wurde, dass dann der Automat auch die zugehörigen Aussenleiter abschaltet. Sowas kann nur durch nen 2 bzw. vierpoligen LS garantiert werden. Keinesfalls darf beim Abschalten des N irgendein Aussenleiter aktiv bleiben. Im Schlimmsten Fall würd's dann gefährlich oder man könnt ne prime Sternpunktverschiebung kriegen, die angeschlossene Verbraucher schrottet. Normalerweise sollte es sogar so sein, dass der N nacheilend abgeschalten wird - Gleichzeitig langt aber auch.

    Warum macht man dann sowas, wenn es gefährlich ist den N einzeln abzuschalten und ja auch mal der Zwei- oder Vierpolige kaputt sein könnte?
    Nun, es ist so, dass man nicht davon ausgehen darf, dass in allen Zweigen gleichartige Lasten liegen und man deshalb davon ausgehen darf, dass die Chose komlett mit seinen 120° Winkeln symmetrisch ist.
    Da kann es schon reichen, wenn in einem Zweig nur induktive und in nem anderen nur kapazitive Lasten liegen. Ich kann Dir da wunderschöne Beispiele hinrechnen, wo ich mit durchaus denkbaren realen Lasten fast die doppelte Belastung des N hinbekomme.
    Oberwellen tun dann auch noch was dazu um so ein Szenario zu basteln. Und obwohl keiner der Aussenleiter überlastet ist, kann der N überlastet sein - Und wenn das möglich wäre, dann setzt man Vierpolige ein.
    Es wurde ja schon gesagt, bei den 3+N ist es üblicherweise so, dass nur die Aussenleiter überwacht sind und den N halt ggf. mit abschalten. Bei den echten Viepoligen ist es so, dass auch wirklich der N (egal auf welchem Anschluss er liegt) mit überwacht wird.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
    homer092 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 homer092, 07.04.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    danke für die Erklärung :) da fällt mir grad noch eine Frage ein zum Thema Unterbrechung des N und gefährlich. Habe mal gehört wenn der N irgendwo unterbrochen ist (z.B. in einer Abzweigdose) und man dann irgendwo an den N kommt man einen Schlag bekommen kann mit vollen 230 Volt. Stimmt das? Habe immer gedacht wenn ich an den N packe kann mir nichts passieren, aber theoretisch wenn ich an einer Lampe den N abklemme und in die hand nehme bin ich ja in Reihe zur Lampe geschaltet und anhand meines Widerstandes und dem der Lampe fällt auch an mir eine Spannung ab oder? Da wahrscheinlich größer als der Widerstand der Lampe wird an mir auch die größere Spannung abfallen?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    Hallo
    1+N oder 3+N Automaten sind auch gut hinter FI´s. Wenn du mal einen Fehler hast, kannst du einfach durch nacheinander zuschalten herausfinden in welchem Stromkreis der Fehler ist. Außerdem kannst du direkt am ausgeschaltenen Automaten die ISO- Messung für diesen Stromkreis machen. 2polige Sicherungsautomaten sind z.B. auch in einem Campingwagen oder Wohnmobil sinnvoll, weil diese immer über Stecker angeschlossen werden und man nicht weiß wo dann L und N ist. Ebenso braucht man 2polige Automaten in 127/230V Netzen weil man da für eine 230V Steckdose 2 Außenleiter braucht.
     
  5. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    Japp, das Szenario ist durchaus denkbar. Hier wurde schon sehr viel besser, als man sich vom TN-C im Endstromkreis verabschiedet hat und auf TN-S oder TN-C-S gewechselt hat. D.h. es gibt im Endstromkreis gibt es keinen PEN mehr, sondern einen PE und einen N. Bei SKL I hat gefälligst das Gehäuse auf PE zu liegen und selbst wenn der N wegbricht, dann kriegt man keine gescheuert, wenn man das Gehäuse anfasst.
    Trotzdem kann es bei einem Wegbrechen des N immer noch zu der gefürchteten Sternpunktverschiebung kommen, welche die Verbraucher töten kann.

    Zu TN-C Zeiten (als man nur den PEN kannte), war das anders. Wenn da der PEN wegbrach, dann konnte der Verbraucher den kombinierten Leiter auf die volle Netzspannung ziehen - Blöderweise war der PEN aber auch die Schutzmassnahme - Wenn man dann an das Gehäuse von nem SKL I Gerät angefasst hat, dann war Leben in der Bude.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  6. PELE

    PELE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Ich denke mal, dass es funktionell keinen Unterschied gibt und es so sein könnte wie Kaffeeruler geschrieben hat.
    @Fuchsi: Falls du ne Antwort von ABB bekommst wäre es nett wenn du sie hier online stellen könntest.

    Gruß PELE
     
  7. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

    Hmm, grad noch gesehen, Du hast ja gefragt ob Du den N immer anfassen darfst. Du hast ja nicht nach dem Gehäuse gefragt. Nein, den N würd ich nicht unbesehen anfassen. Der kann bei ner Unterbrechung weggezerrt worden sein!
     
Thema:

Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2

Die Seite wird geladen...

Polzahl RCD, Unterschied 1+N, 2 - Ähnliche Themen

  1. Zu hohe Auslösezeit RCD im TT-Netz

    Zu hohe Auslösezeit RCD im TT-Netz: Hallo Leute. Bin am verzweifeln mit einem Stromkreis. Alle FI`s hier schaffen die Prüfung mit einem Gossem Metrawatt Metraline RCD. Bis auf einen....
  2. RCD-, Notlampen- und Sicherheitslampenprüfung

    RCD-, Notlampen- und Sicherheitslampenprüfung: Moin Moin, wie läuft es bei euch in den Betrieben ab, wie oft werden tatsächlich die Prüfungen gemacht. Nach Vorschrift müsste ein halber...
  3. RCD Typ F für Wohngebäude

    RCD Typ F für Wohngebäude: Hallo, bisher hatten wir immer Typ A. Machen RCD Typ F für Wohngebäude Sinn? Treten dort solche Mischfrequenzen auf? In...
  4. DIAZED Sicherungen mit RCD/FI

    DIAZED Sicherungen mit RCD/FI: Guten Tag liebe Community Gibt es für die alten Schraub/DIAZED Sicherungen einen Schraubeinsatz mit LS/FI? Ähnlich diesem hier:...
  5. Prüfung RCD Typ A

    Prüfung RCD Typ A: Hallo, letztens stolperte ich über die Einstellungen eines Fluke 1653b beim RCD-Test. Wenn ein 40A/0,03 Typ A verbaut wurde und dieser im Rahmen...