Potentialausgleich Gasleitung

Diskutiere Potentialausgleich Gasleitung im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Forum Laut Tabellenbuch soll eine vorhandene Gasleitung nach dem Isolierstück in den Potentialausgleich mit einbezogen werden. Die...

  1. G-Tech

    G-Tech Guest

    Hallo Forum

    Laut Tabellenbuch soll eine vorhandene Gasleitung nach dem Isolierstück in den Potentialausgleich mit einbezogen werden. Die Gasleitung in unserem Haus kommt durch die Kellerwand und verläuft zunächst durch das Badezimmer durch. Dann geht die Gasleitung durch eine weitere Wand in den Heizkeller. Dort auf den Gaszähler und nach dem Gaszähler kommt das Isolierstück. Nach dem Isolierstück normal weiter zur Gastherme.

    Wenn ich also vorschriftsgemäß ab Isolierstück erde, ist der Gasleitungsabschnitt, der durch das Badezimmer verläuft ohne PA.

    Darf man in bestimmten Fällen auch zusätzlich vor dem Isolierstück erden?

    Gruß

    G-Tech
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    Was ist denn vorhanden? Mittel- oder Niederdruck? Was für ein Werkstoff kommt ins Haus?
     
  4. G-Tech

    G-Tech Guest

    Hi Zosse

    Hehe... so gesehen hat sich die Frage erübrigt. Es ist ein Metallrohr - wahrscheinlich Stahl, und da der im Erdreich verläuft ist eine zusätzlich Erdung nicht nötig.

    Ob Niederdruck oder Mitteldruck weiss ich nicht - Laut Druckanzeige ist aber 1 Bar drauf.

    Gruss und Bye
    G-Tech
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    1 Bar ist Mitteldruck. Bei Stahlrohr sollte ein Kathodenschutz vorhanden sein, aber warum dein Versorger ein solches Konstrukt zu lässt verstehe ich nicht.
     
    elo22 gefällt das.
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.729
    Zustimmungen:
    138
    Also 1bar Druck auf der Gasleitung, und dazu noch ein Manometer, das glaub ich nicht, Bitte Fotos nachreichen.

    Gruß Gert
     
    xeno gefällt das.
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    Die Druckangabe wird auf dem Regelgerät stehen.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.729
    Zustimmungen:
    138
    Dann ist es aber keine Druckanzeige.

    Gruß Gert
     
  9. G-Tech

    G-Tech Guest

    Abend zusammen

    Nachfolgend die geforderten Beweisbilder. Die Druckanzeige ist in der Gastherme integriert und steht bei ca. 1,5 Bar. Das Gasrohr muss natürlich noch neu gestrichen werden. Eventuell wird es auch verkleidet - aber darum kümmere ich mich erst, wenn das marode Badezimmer renoviert/saniert wird. Aktuell muss erst einmal die Elektrik erneuert werden.

    Gruß
    G-Tech
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.729
    Zustimmungen:
    138
    Die vermeintliche Gasleitung könnte eine solche sein. Wobei am Eintritt ins Gebäude meißt die Gasarmatur sitzt.
    meißt gelb markiert, beinhaltet Absperrhahn, Druckminderer und Zähler. Evtl. nochmal nachschauen.
    Das Manometer in Bild 2 zeigt den hydraulischen (Wasser-) Druck Deiner Heizungsanlage.

    Gruß Gert
     
  12. G-Tech

    G-Tech Guest

    Hi gert,

    Richtig - Das Manometer hängt im Heizkreislauf - hab mir gerade nochmal die Heizungsdoku angesehen. Ich dachte immer, dass das der Gasdruck sei - wegen dem gelben Zeiger :-107:

    Ich habe nämlich im Heizkeller nochmals ein Manometer für den Druck im Heizkreis - mit schwarzem Zeiger :Hammer:

    Zur Gasleitung: Die kommt von der Außenwand ins Haus, ist dort noch gelb und ist dort an einem Notabstelhahn befestigt. Ab diesem Notabschaltventil geht es eben in diesem ekelhaften Beigeton weiter durch das Badezimmer durch die Gebäudemittelwand, um rückwärtig an die Gastherme, die im Badezimmer hängt an zu schliessen. So war das eben damals anno 1922 - als die Hütte gebaut wurde...

    Gruß G-Tech
     
Thema:

Potentialausgleich Gasleitung

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich Gasleitung - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich - Gasleitung einbeziehen?

    Potentialausgleich - Gasleitung einbeziehen?: Hallo, laut VDE ist ja in den Potentialausgleich auch die Gasleitung mit einzubeziehen. Letztens meinte aber in der Arbeit ein Geselle von uns...
  2. Erdung/Potentialausgleich Kühlzelle

    Erdung/Potentialausgleich Kühlzelle: Hallo zusammen! Folgende Frage, müssen Kühlzellen bzw. Lagerräume welche aus Blechpaneelen hergestellt werden an den POT/Erdung angeschlossen...
  3. Potentialausgleich

    Potentialausgleich: Bin neu hier und deshalb erstmal Hallo von meiner Seite :) Ich hab leider Verständnisprobleme mit dem Potentialausgleich. In vielen...
  4. Überspannungsschutz, Potentialausgleich nachrüsten

    Überspannungsschutz, Potentialausgleich nachrüsten: Hallo Forengemeinde, ich lebe in einem Altbau in dem E-Technisch nichts gemacht worden ist. Nun sind wir dabei ein Zimmer zu renovieren in dem...
  5. Potentialausgleich bei mehreren Gebäuden

    Potentialausgleich bei mehreren Gebäuden: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu dem Potentialausgleich bei mehreren Gebäuden. Die Ausgangslage ist folgende: Auf einem Gebäude befinden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden