1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potentialausgleich

Diskutiere Potentialausgleich im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe zum Potentialausgleich eine Frage. Es handelt sich um eine Wohnung im 2.OG, die mit dem darüber liegenden Dachboden verbunden ist....

  1. #1 Anubis2210, 05.06.2011
    Anubis2210

    Anubis2210 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zum Potentialausgleich eine Frage. Es handelt sich um eine Wohnung im 2.OG, die mit dem darüber liegenden Dachboden verbunden ist. Vor der Wohnung befindet sich der Zählerschrank. Von der PE-Schiene des Zählerschranks geht eine 6mm2 starke Kupferleitung zu den Wasserrohren vor dem Bad. Die Kupferleitung ist mit einer Erdungsschelle auf das Wasserrohr aufgelegt. Von dieser Schelle geht eine weitere Kupferleitung (6mm2) ab, diese ist dann auf den ca. 5m entfernten Heizungsrohren aufgelegt.
    Eine weitere Kupferleitung 6mm2 geht von der PE-Schiene des Zählerschranks auf den Dachboden. Diese ist auf die Gastherme (befindet sich auf dem Dachboden, Warmwasser wird über den Durchlauferhitzer erzeugt) und auf die Heizungsrohre aufgelegt.
    Meine Frage ist, ob der Potentialausglich insgesamt richtig ausgeführt ist und ob die Gasleitung im Keller oder/und auf dem Dachboden in den Potentialausgleich einbezogen werden muss?
    Vielen Dank
    Andre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 05.06.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleich

    Sofern diese Gasleitung aus Metall ist, dann JA!
     
  4. #3 Anubis2210, 05.06.2011
    Anubis2210

    Anubis2210 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich

    Ist denn der Potentialausgleich über die PE-Schiene des Zählerschranks zulässig? Die Gasleitung ist aus Metall aber Kunststoff überzogen. Muss sie im Keller und auf den Dachboden auf die Potentialausgleichsschiene aufgelegt werden?
     
  5. #4 Anubis2210, 05.06.2011
    Anubis2210

    Anubis2210 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich

    Vielen Dank!!!
     
  6. #5 AC DC Master, 06.06.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Potentialausgleich

    moinsen !
    so wie ich das verstehe ist von einem rohr zum nächsten rohr eine verbindung hergestellt worden. stellt sich mir die frage ob diese 6mm² adern geschnieden woren sind oder in einem, was ich mir persönlich nicht vorstellen kann. wenn ein potentialausgleich gemacht wird, dann über eine potetialausgleichsschiene und nicht über die UV !
    über die UV kannste zwar im bad alles machen aber besser wäre es doch eine sep. schiene zu setzten und dort alles an zu schließen.

    klar, könnte man aus der UV einen poti-anschluß zaubern aber ob dies dann so richtig wäre müßte ich jetzt auch nach schauen. ich meine nicht. man müßte ein sep. 10 oder 16mm² erdungsleitung ziehen von potischiene zu potischiene.
     
  7. #6 Anubis2210, 07.06.2011
    Anubis2210

    Anubis2210 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich

    Dankeschön für die vielen Antworten!!!
    Leider wurde die Leitung geschnitten, zur Verbindung wurden die zwei Klemmen der Erdungsschellen benutzt. Leider wurden die 6mm2 Kupferleitung schon Verputzt. Was kann ich jetzt alternativ machen?
    Habe ich es jetzt richtig verstanden, das die Potential-Ausgleichsleitung in 6mm2 vom Bad (Heizungsrohre und Wasserrohre) auf die PE-Schiene des Zählerkastens auflegen darf? Und so der zusätzlich Potentialausgleich erreicht ist.
    Darf die Gas-Therme auf den Dachboden auch über die PE-Schiene des Zählerkastens der darunterliegenden Wohnung mit einer 6mm2 Leitung geerdet werden, oder ist das nicht erlaubt, oder ist das sogar unnötig?
    Vielen Dank!!!
    Andre
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Potentialausgleich

    Am Hausanschluss nach dem Isolierstück, 6 mm² sind aber zu wenig.

    Lutz
     
  9. #8 kabelmafia, 08.06.2011
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Potentialausgleich

    Moin,

    warum? Ist doch Hauptschutzpotentialausgleich.
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Potentialausgleich

    Nach der Änderung des Mindestquerschnittes auf 6 mm² bin ich auch davon ausgegangen das 6 mm² reichen. In einem Forum war man aber der Meinung halber Schutzleiterquerschnitt. Wie ist es denn richtig? Du bist näher an den Vorschriften.

    Lutz
     
  11. Clp540

    Clp540 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich

    Hallo ,,Mindestqerschnitte für Pot.ausgleich
    Schutzpotetialausgleich über Haupterdungsschiene mind. 6 mm²
    Sonst
    Schutzpotentialausgleich in getrennter und geschüzter Verlegung mind. 2,5 mm²
    Schutzpotentialausgleich in getrennter und ungeschüzter Verlegung mind. 4 mm²
     
Thema:

Potentialausgleich

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich - Ähnliche Themen

  1. Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?

    Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?: hi, ich muss ein Patchfeld erden(auf den Potentialausgleich bringen), welches sich in der nähe der Satanlage befindet. Aber ich entdecke kein...
  2. Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?

    Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?: hi, muss ein Patchfeld an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen mit Extrakabel werden oder nicht? Es sind auch switche im Netzwerk. Doch...
  3. Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt

    Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt: Hallo Zusammen, ich benötige dringend in einer Problemstellung die Auskunft von Sachkundigen. Bei einer Diskussion unter Arbeitskollegen ist...
  4. Erdung / Potentialausgleich

    Erdung / Potentialausgleich: Hallo, in meinem Einfamilienahus ist die Erdung an die Cu Wasser bzw Gasrohre angeschlossen. Allerdings kommt die Wasserleitung in Form eines PE...
  5. Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....

    Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....: Habe das Haus meiner Eltern geerbt, die vor vier Jahren bei einem Unfall, viel zu jung, ums Leben kamen. Seitdem wohne ich im Haus (1935 erbaut),...