Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

Diskutiere Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos ! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos ! Hallo Die Verkabelung ist jetzt so, sie ist mit dem geeigneten Kabel gemacht worden (H07RN-F)...

  1. #21 Turboshift, 25.01.2009
    Turboshift

    Turboshift Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo

    Die Verkabelung ist jetzt so, sie ist mit dem geeigneten Kabel gemacht worden ([FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][SIZE=-2]H07RN-F) und damit zulässig.
    Sie wird also so bleiben, unabhängig davon, ob es Sinnvoll war :rolleyes:
    Ich messe nachher mal mit dem Phasenprüfer (Duspol oder Multimeter ist derzeit leider nicht verfügbar :() ob ich auch Spannung auf der CEE Dose habe, wenn der Fi ausgeschaltet ist.
    Wenn dem so ist, liegt ein Fehler bei der Verdrahtung im Verteilerkasten vor.

    Gruß Janik
    [/SIZE][/FONT]
     
  2. Anzeige

  3. #22 Turboshift, 25.01.2009
    Turboshift

    Turboshift Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Guten Morgen

    Ich habe soeben die Messung durchgeführt, der Ablauf war wie folgt:

    Runter in Keller und das 400 Volt Kabel in die CEE Dose gesteckt, am Kabel war bereits der kleine Verteiler angeschlossen.
    Dann rüber zum Verteilerkasten, Fi raus und die Sicherung für die CEE Dose rein.
    Im Dunklen rüber zum Baustromverteiler und alle 3 230 Volt Schukodosen mit dem Phasenprüfer geprüft.
    Und das Ergebnis: Keine Spannung am Verteiler zu messen :(
    Könnte das Messergebnis durch meine Vorgehensweise falsch sein oder ist der Test so richtig ausgeführt worden?


    Danke

    Gruß Janik
     
  4. #23 DanielB, 25.01.2009
    DanielB

    DanielB Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo Janik

    Nein das Ergebins deiner Prüfung ist schon richtig!
    Dies war aber zu erwarten, da der FI vor der Sicherung für den CEE Stromkreis liegt, hast die Spannung schon am FI abgeschaltet.

    Folge: An der Sicherung liegt keine Spannung.
    Das ist das selbe was dein Fehler macht, wenn Du an die Leitung ein Verbraucher anschließt!
    Er schaltet den FI-Schalter ab!

    Im überigen, ich gehe davon aus, das dein Spannungsprüfer den Du benutzt hast, der altbekannte Schraubendreher mit Glimmlampe ist.
    Damit kannst Du keine Spannung messen, sondern eben nur prüfen ob irgendeine Spannung anliegt, die könnte also auch 40V , 110V , 145V oder auch 230V sein. Und diese Spannung ist über dein Körper gegen Erde gemessen. Eine echte Aussagen kann nur ein Zweiploiger Spannungsprüfer machen.

    Gruß
    Daniel
     
  5. #24 Turboshift, 25.01.2009
    Turboshift

    Turboshift Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo

    Ja es war ein einfacher Phasenprüfer mit Glimmlampe.
    Um also auch diese Fehlerquelle 100 %ig auszuschließen müsste jetzt also noch mal mit einem Duspol oder besser noch mit einem Multimeter gemessen werden?
    Aber wenn wir jetzt vom Prüfergebnis des Phasenprüfers ausgehen müsste das ja bedeuten, dass auch im Verteilerkasten alles OK ist, oder?
    Wo kann der Fehler dann noch liegen?

    Danke

    Gruß Janik
     
  6. #25 Matze001, 25.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Multimeter ist auch nicht das wahre!

    Du solltest mit einem Duspol arbeiten.

    Um den Fehler zu finden brauchst du eine Isolationsmessung.

    Da du vermutlich nicht das geeignete Gerät hast (kostet rund 1000-2000€) würde ich sagen frag mal einen Elektriker. Ne Isomessung ist schnell gemacht, und hilft dir den Fehler schnell zu finden.

    MfG

    Marcel
     
  7. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    454
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Ich gehe jede wette das man den Fehler auch ohne Messgerät auf den rein optischen Weg finden würde, wenn ein Profi mal in den Verteiler schauen würde und den N richtig anschliesst.
     
  8. #27 servicetechniker, 25.01.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Fliegt den wirklich der FI raus oder vielleicht die sicherung der Steckdose. Möchte dich jetzt nicht angreifen aber wir hatten das bei uns schon oft das Kunden sagten der Fi fliegt dauernd raus wir kommen und es war die sicherung hier wäre vielleicht dann einfach diese zu tauschen gegen eine "langsamer".
     
  9. #28 Turboshift, 25.01.2009
    Turboshift

    Turboshift Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo

    Nein es ist wirklich der Fi, denn wenn dieser auslöste war gleich der ganze Keller und das Erdgeschoss dunkel und Stromlos.
    Also es ist der Fi der fliegt Licht Aus

    Gruß Janik
     
  10. #29 DanielB, 25.01.2009
    DanielB

    DanielB Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo Janik

    Die Antwort ist NEIN!!! Der Phasenprüfer liefert keine zuverlässige Aussage. Das Prüferergniss kann lediglich als ein indiz dafür dienen. Nicht mehr und nicht weniger!

    Bei allen was ich bisher hier gelesen habe, bin ich zwar auch der Meinung das der Fehler recht einfach zu finden ist.
    Wahrscheinlich ist es ein N-Fehler (den Du nicht mit dem Pahsenprüfer festellen kannst!).
    Ich gehe davon aus das der N, von deine alten CEE Steckdose nicht auf der Schiene für den FI-Stromkreis angeschlossen ist, sondern auf dem auf der normalen N-Schiene in deiner Verteilung. D.h. der N wird am FI vorbeigeführt!
    Ein Indiz dafür ist, das bei jeglichen Verbraucher die daran angeschlossen werden, der FI fällt!
    Sollte dies so sein, dann kannst Du dir die Isolationsprüfung sparen, diesen Fehler kann man mit dem Duspol oder Spannungslos mit einem Durchgangsprüfer festsellen.

    Sollte es nicht dieser Fehler sein, dann hilft leider nur eine ISO-Messung!

    Gruß
    Daniel
     
  11. #30 Turboshift, 25.01.2009
    Turboshift

    Turboshift Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

    Hallo

    Dann werden wir diese Messung noch machen.
    Wenn wirklich eine Isolationsmessung gemacht werden muss, was wird diese ungefähr kosten?
    Meine jetzt nicht auf den Euro genau aber mit was muss man ungefähr rechnen?

    Danke

    Gruß Janik
     
Thema:

Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos !

Die Seite wird geladen...

Problem bei Elektroinstallation, bin ratlos ! - Ähnliche Themen

  1. Problem bei Siedle HT 411 durch HTA 811ersetzen

    Problem bei Siedle HT 411 durch HTA 811ersetzen: Hallo zusammen, ich habe hier alle möglichen Threads zu dem Thema durchgelesen und gefühlt scheint jeder ein anderes Problem gehabt haben aber...
  2. Probleme beim Anschließen vom neuen Gong (REV Typ 820)

    Probleme beim Anschließen vom neuen Gong (REV Typ 820): Hallo! Ich habe mir einen Melodiengong gekauft und wollte den alten mechanischen Gong ersetzen. Der alte Gong funktioniert soweit ich weiß noch...
  3. FI springt raus, Probleme bei Fehlereingrenzung

    FI springt raus, Probleme bei Fehlereingrenzung: Guten Tag liebe Forenmitglieder, gestern Abend ist mein FI rausgesprungen und lässt sich nicht mehr einschalten. Bevor ich nun einen Elektriker...
  4. Problem bei einem Drehstrom-/Wechselstrom Anschluss

    Problem bei einem Drehstrom-/Wechselstrom Anschluss: Hallo liebe Elektriker! Aufgrund einer Problematik in der Praxis, habe ich im WWW nach einer Problemlösung gesucht und bin hier im Forum als...
  5. Senderproblem: es geht nur eine von beiden Türen auf

    Senderproblem: es geht nur eine von beiden Türen auf: Hi Elektronikfreakz, ich habe eine Frage. Über mein Grundstück geht ein Wegerecht meines Nachbarn, mit dem ich (wie üblich in solchen Fällen) im...