1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit zweipoliger Leitung.

Dieses Thema im Forum "Grundlagen der Elektroinstallation" wurde erstellt von Strippe-HH, 19.10.2016.

  1. #1 Strippe-HH, 19.10.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Lasteinschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    12
    Bei meiner Nachbarin stellte ich letztens im Flur mit leitenden Boden zwei nicht geerdete Aufputz-Steckdosen fest die damals ihr Mann (Laie) verlegt hatte.
    Beim genaueren Prüfen stellte ich fest, das die Zuleitungen 2x0,75 sind und auch flexibel und mittels Schukostecker in die nächsten Steckdosen eingesteckt sind.
    Bei der einen ist es kein Problem das zu beseitigen aber bei der anderen dessen Zuleitung aus dem Nebenzimmer kommt und im diesen unter angeklebten Fußleisten verlegt ist schon. (3,5 Meter länge)
    An dem anderen ende der Leitung hängt eine Tischlampe und das Netzgerät des Telefons dran also beides SKII.
    Nun habe ich mir folgendes überlegt: ich habe noch eine zweifache Steckdose AP mit Zugentlastung liegen die ich im Flurbereich wo das Kabel sich lose hinter einem Sideboard befindet anschließen wollte. In dieser Doppelsteckdose wollte ich zwei Euro-Adapter (Fixpins) einkleben was das Einstecken von Schukosteckern verhindert, es kommt ein Aufkleber drauf "nur für Eurosteckdosen", die vorhandene Steckdose an der Küchentür wird entfernt.
    Es gibt zwar noch eine andere Möglichkeit die aber weitaus komplizierter ist aber das möchte ich der Frau nicht zumuten, denn ihr Mann ist kürzlich verstorben und der hatte ein Jahr vor seinem Tod erst den Flur neu tapeziert.
    Ja das ist echt so eine kleine Zwickmühle mit der Frage was man nun am besten macht.
    Oder habt ihr andere Lösungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha94, 19.10.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Da gibt es etwas von Elso! Alleine damit, lässt sich die Sache sauber lösen:
    https://www.elektroradar.de/up-steckdoseneinsatz-euro-215910.html

    Beachte auch, dass die verlegte Leitung mit max. 6A abgesichert werden kann. Also am besten die speisende Steckdose gegen eine mit einer 6A Feinsicherung tauschen.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 19.10.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    25
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Beste Lösung, Bier trinken und das gesehene vergessen und so belassen

    Warum willst du dir das antun, du weißt das es keine Lösung gibt die dich glücklich macht außer es richtig zu machen denn letztlich ist das ja eine feste Installation..

    Die Dinger einkleben ist m.e das max. was ich machen würde und das auch schon mit brechreiz

    Und Konturenstecker, FI usw..

    ich sag ja, Bier trinken bis zum voll reset :D

    Mfg Dierk
     
  5. #4 Strippe-HH, 19.10.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Lasteinschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    12
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Aber mit dieser Maßnahme würde wenigstens das Einstecken von Betriebsmitteln verhindert werden die ein leitendes Gehäuse haben, was jetzt ohne weiteres möglich wäre.
    Und eine unter einer Fußleiste verlegte flexible Leitung die am Anfang einen Stecker hat kann an sich keine feste Installation sein eher eine teilweise bewegliche, die auf dem ende eher eine Kupplung hat als eine ortsfest installierte Steckdose im erreichbaren Laienbereich wie es nun der Fall ist.
    Dieses wäre dann eine Verlängerungsschnur in diesen sinne gewesen, nur das Dilemma wegen des fehlenden Schutzleiters verursacht bei mir den "Brechreiz".
    Da dort ohnehin nur SKII Geräte angeschlossen sind und die von mir angedachte Doppelsteckdose mit den Adaptern sich unterhalb eines Sideboards im Flur befinden werden, das würde mir jedenfalls weniger Bauchschmerzen bereiten das der jetzige zustand.
    Die Anlage in der Wohnung ist auch veraltet (50 Jahre) und einen RCD gibt es nicht.
     
  6. xeno

    xeno Hülsenpresser

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Enferne die eine Steckdose ganz und kleb die Euro-Adapter in die andere Dose und gut.
    Also wie von dir geplant. Das ist aus meiner Sicht die einzige vertretbare Kompromisslösung zwischen "alles neu" und "gar nichts machen" unter den gegebenen Umständen.

    Danach blitzdingst du die gute Frau, damit sie niemandem erzählen kann, dass du das gemacht hast (oder erklärst ihr dein Kompromiss-Vorgehen wenigstens).
     
  7. #6 Strippe-HH, 20.10.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Lasteinschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    12
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Das ist auch die einzige saubere Lösung xeno.
    Was ich vorhabe hatte ich ihr heute schon gesagt und ihr die fertig umgearbeitete Steckdosenleiste gezeigt.
    Es gibt im Handel zwar solche Eurosteckdosen wie von Michi gezeigt wurde, aber das ist nicht machbar. Zumal führt so was auch kein Baumarkt und so muss man sich wieder was "schnitzen". Am Anfang vom der Leitung kommt dann ein Eurostecker ran und gut ist.

    Mit der anderen Steckdose ist es kein Problem, dort wo diese angeschlossen ist, die ist 30cm weiter hinter einer Kommode, die kommt dann weg und wird mit einen Blindeinsatz verschlossen.
    Von dort aus wird ein Stück NYM3x1,5 verlegt was nicht zu sehen ist, denn die Steckdose wird auch zum Staubsaugen gebraucht und kann dann ortsfest so bleiben.
    Es ist also eher ein Versetzen einer Steckdose 1:1 innerhalb der Bestandsanlage.
     
  8. #7 Strippe-HH, 20.10.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Lasteinschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    12
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    @ Micha.
    Die Sicherungen dort sind 10A, da alte Anlage.
    Und wieso muss dort eine Feinsicherung vor wenn da nur ein Netzgerät und eine Tischlampe mit einer 40Watt Glühlampe daran hängt?
    Das ist mir völlig neu.
    Dann müsste ich ja rein Theoretisch jedes Verlängerungskabel oder Schnur vom Staubsauger oder Lampen wie Fernseher, also alles was unter 1,5mm² im Querschnitt mit den Anschlussleitungen ist mit 6A absichern.
    Irgendwo unlogisch das ganze.
     
  9. #8 Micha94, 20.10.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Die jetzige Steckdose zu entfernen und die Pfuschinstallation fest anzuschließen und zu verstecken, halte ich für größeren Pfusch, als den Stecker zu belassen und die Steckdose gegen eine mit 6A Feinsicherung zu tauschen. Somit sieht man wenigstens gleich "halt, da stimmt was nicht".
    Neue Verlängerungsleitungen und Mehrfachsteckdosen gibt es nur noch in 1,5mm², da man hier beliebig viele Verbraucher einstecken kann und diese nur durch die Sicherung des Stromkreises vorgesichert sind. Da bei dir jederzeit andere Geräte eingesteckt werden können, ist ein Schutz gegen Überlast vorzusehen. Du könntest natürlich auch die Geräte fest anschließen, dann bräuchtest du das nicht :D
    Pass auf, irgendwann stirbt die gute Frau einmal oder die Wohnung wird neu vermietet und alles bleibt so. Nun wird der Flur anders genutzt oder mit Verlängerungen an den Flursteckdosen etwas anderes angeschlossen. Du bist zwar nicht haftbar, aber wenns im Haus brennt, dann ist das auch nicht schön für dich...

    Mit meinen vorgeschlagenen Änderungen kann selbst im "dümmsten Falle" (Pinfix wird herausgerissen und Wasserkocher oder ähnliches angesteckt) nichts passieren, da nur Eurostecker passen und die Steckdosen mit 6A abgesichert sind. Will man einen großen Verbraucher oder ein geerdetes Gerät anstecken, so muss man erst einmal an der Anlage Schrauben. Und das wird nur der dämlich anzunehmenste Nutzer machen.
     
  10. bigdie

    bigdie Lasteinschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    15.897
    Zustimmungen:
    15
  11. gert

    gert Lasteinschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    7
    AW: Problem mit zweipoliger Leitung.

    Man muß gucken, und oft ist ja auch etwas Spielraum.

    Aber so, wie Du das jetzt eben hier vorhast, lieber Strippe-HH, so geht das nicht!

    Andere TE fährst Du an wegen nicht VDE- gerecht, und hier willst Du eine Freifahrkarte für nicht VDE gerecht haben?

    Geht´s denn noch???


    Gruß Gert
     
Thema:

Problem mit zweipoliger Leitung.

Die Seite wird geladen...

Problem mit zweipoliger Leitung. - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller

    Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller: Guten Abend, Folgender Aufbau: Leistungssteller (AEG Thyro 2 A) regelt die Leistung eines Heizregisters (2 Phasen gepulst 1Phase...
  2. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...
  3. Siedle DoorCom Analog - Problem mit mehrfachem Klingeln

    Siedle DoorCom Analog - Problem mit mehrfachem Klingeln: Hallo zusammen, hier braucht ein absoluter Laie einmal Hilfe, da mir hierbei selbst der Elektriker meines Vertrauens nicht helfen kann. Wir haben...
  4. Problem mit Wechselschaltung - Licht geht nicht mehr aus

    Problem mit Wechselschaltung - Licht geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, für die Lampe in meinem Schlafzimmer gibt es zwei Lichtschalter. Beide jeweils mit Steckdosen. Einen der Lichtschalter, den, der...
  5. Problem mit Widerständen Hilfe!!!

    Problem mit Widerständen Hilfe!!!: Hallo liebe Leute. Ich bin neu hier und habe auch direkt ein riesiges Problem. Habe hier nichts passendes gefunden und hoffe ihr könnt mir...