1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Mathe und Physik

Diskutiere Probleme mit Mathe und Physik im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, bin momentan auf der BOS12 Wirtschaft in Bayern. Hole also mein Abitur auf dem 2. Bildungsweg nach. Eine Ausbildung hab ich schon...

  1. #1 Fit-4-Life, 20.11.2009
    Fit-4-Life

    Fit-4-Life Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin momentan auf der BOS12 Wirtschaft in Bayern. Hole also mein Abitur auf dem 2. Bildungsweg nach. Eine Ausbildung hab ich schon als Logistiker. So wie es allerdings jetzt ausschaut, werde ich die Probezeit im Dezember nicht bestehen...

    Ich möchte eine neue Lehre als EBT beginnen aber habe richtig Bammel vor Mathe und Physik. Physik hatte ich seit der Hauptschule nicht mehr und Mathe bin ich ne richtige Niete was das Oberstufenniveau angeht. Analysis und Stochastik. Also nur noch mit "Buchstaben" rechnen...

    Könnt ihr mir sagen wie viel Mathe und welche Art von Mathe ein EBT braucht? Ich hätte auch vor den Techniker dann zu machen. Wie sieht es dann aus?

    Habe einen bekannten, der ist EBT, hat ebenfalls die BOS versucht und ist aber schon in der 11. Klasse gescheitert...

    Bitte Leute helft mir, ich hab Bedenken dass mir der EBT zu heavy ist was Mathe und Physik angeht. Brauche euren Rat. EBT ist mein Traumberuf, aber ich weiß nicht, ob es sich realisieren lässt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Fit-4-Life
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Probleme mit Mathe und Physik

    Hi.

    Ich bin im Moment auch noch in der Lehre zum Elektroniker (Bald nimmer \o/) und ich kann dir sagen, dass Mathe & Physik auf Oberstufenniveau in der Ausbildung nicht (mehr) gefordert werden. Analysis, Integral, Differentialrechnung und Stochastik sind mir in der Ausbildung bisher nicht wiederbegegnet.
    Solang du keine größeren Schwierigkeiten hast Formeln umzustellen wirst du nicht überfordert sein.

    Natürlich solltest du technisches Verständnis an den Tag legen.. aber wenn das wirklich der Beruf ist den du machen möchtest sollte das ja hoffentlich gegeben sein.

    In der Technikerausbildung wird das natürlich etwas Anders aussehen. Das wird durchaus eine gute Ecke anspruchsvoller (Was ich so von Kollegen gesehen/gehört habe die dabei sind). Aber panische Angst ist da auch nicht angesagt :) Also keine Panik und einen Schritt nach dem Andern.

    Ich lerne zwar im Handwerk und auch eine andere Fachrichtung .. aber wenn du möchtest kann ich dir ein paar Beispielklassenarbeiten zukommen lassen.. einfach PM schreiben.
     
  4. #3 ebt'ler, 20.11.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Probleme mit Mathe und Physik

    Wenn du wirkliches Interesse an der Ausbildung hast sehe ich da keine Probleme :)

    Wichtig ist technisches Vorstellungsvermögen und Formeln umstellen!
     
  5. #4 Fit-4-Life, 20.11.2009
    Fit-4-Life

    Fit-4-Life Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme mit Mathe und Physik

    Also technisches Verständnis ist genügend da und handwerklich bin ich auch nicht unbegabt. Formeln umstellen denke ich bereitet mir noch Probleme, aber wenn das alles ist, dann wird das schon werden... ;)

    Habe 6 Wochen Praktikum als EBT gemacht und das war bisher die geilste Zeit in meiner beruflichen Karriere. Die 3 Jahre Ausbildung zum Logistiker und anschließend die Arbeit als Geselle haben mir nicht soviel Spaß gemacht wie die sechs Wochen. Ich will definitiv EBT lernen!!

    Danke für eure Antworten. Haben mir sehr geholfen! :)
     
  6. #5 ebt'ler, 20.11.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Probleme mit Mathe und Physik

    Was die Ausbildung zum EBT angeht wird viel mit Winkelfunktionen und den Satz des Pythagoras (c²=a²+b²) und ähnlichen Dreiecksbeziehungen gerechnet.

    Aber wenn du das ABI schaffst wird es von Seiten der Mathematik keine Probleme geben ;)
     
Thema:

Probleme mit Mathe und Physik

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Mathe und Physik - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller

    Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller: Guten Abend, Folgender Aufbau: Leistungssteller (AEG Thyro 2 A) regelt die Leistung eines Heizregisters (2 Phasen gepulst 1Phase...
  2. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...
  3. Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT

    Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT: Thema bereits erledigt, kann es leider nicht entfernen Zuerst einmal Hallo an alle hier im Forum und sofort beginne ich mit einer Frage. Bei...
  4. Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB

    Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB: Hallo, ich bin gestern durch Zufall auf folgendes Problem gestoßen. Mein Chef hat uns zum Prüfen der Schutzmaßnahem ein Fluke 1654B gekauft. Um...
  5. Probleme mit Philips LED-Röhre

    Probleme mit Philips LED-Röhre: Moin! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mehrere Philips LED-Röhren (Philips MASTER LEDtube VLE HF 1500mm 22W865 T8 CROT) in neue zweiflammige...