Probleme Sat Schüssel / TV

Diskutiere Probleme Sat Schüssel / TV im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, Ich habe eine Sat Schüssel mit 4er LNB, daran sind 3 Fernseher angeschlossen. TV 1 im Parterre funktioniert problemlos TV 2 im 1. Stock...

Schlagworte:
  1. mumie

    mumie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe eine Sat Schüssel mit 4er LNB, daran sind
    3 Fernseher angeschlossen.
    TV 1 im Parterre funktioniert problemlos
    TV 2 im 1. Stock funktioniert auch super
    TV 3 im 1.Stock funktioniert nur, wenn der Receiver bei TV 1 an ist. Ansonsten erscheint "kein Signal"
    Alle 3 TV's sind mit separaten Antennenkabeln angeschlossen.
    Abstand von LNB bis TV sind ca 25 - 30m.
    Was kann ich tun, damit TV 3 problemlos läuft, ohne
    das der Reciever von TV 1 angeschaltet ist?
    Danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Probleme Sat Schüssel / TV. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lasttrennschalter, 20.04.2021
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    78
    Die Frage des Tages:
    Welche Art von LNB hast du da verbaut?
    Es gab LNB die zwar 4 Anschlüsse hatten, aber nur für die Verwendung über einen Switch gedacht waren. Also Also Mehrteilnehmeranlage durch rauspicken der Signale LOW/HIGH V/H.
    Und es gibt LNBs in denen 4 einzelne LNB verbaut sind, wo dann jeder für sich vollfunktionsfähig je einen Teilnehmer versorgt.
    Meine Vermutung ist halt das du einen vom ersten Typ erwischt hast.
     
  4. Ike

    Ike Hülsenpresser

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    36
    Tausch doch mal am lnb das kabel von tv 1 mit tv 3
    Was passiert dann?
    Kommt vom reciver die spannung am kabel von tv 3 am lnb an?
    Funktionieren alle sender an tv 1 und 2?
     
    elo22 gefällt das.
  5. Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    84
    Wie können denn an einem Quatro-LNB von 3 angeschlossenen Receivern zwei einwandfrei funktionieren? Auch dem 3. Empfänger würde die Spannungsstützung durch einen der anderen Receiver an einem Quatro keinen Vollbandempfang verschaffen können. :confused:

    Hier liegt entweder der "klassische" Fehler von schlampig montierten F-Aufdreholdies mit primär ungenügendem Massekontakt vor oder es kommt vom betroffenen Receiver wegen "weicher" 13/18 V-Schaltspannung oder einem hochohmigen Anschlusskabel zu wenig Spannung an. Auch durch undichte LNB-Gehäuse oder Feedkappen eindringende Feuchtigkeit kann einen einzelnen LNB-Port schrotten.
     
  6. mumie

    mumie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Kabel von 1 und 3 getauscht, es ist genau das gleiche, wenn receiver von TV1 aus dann geht auch an TV3 nicht mehr.
    Das komische Ist jedoch, das an TV 3 dann ausschließlich die Programme TELE5, DMAX + SIXX funktionieren.
     
  7. mumie

    mumie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung wie man das sieht, kenne mich damit nicht wirklich aus. Die LNB ist min 10-12 Jahre alt.
    Ich habe eine neue twin hier, sollte ich diese mal probieren?
    Oder kann es damit zu tun haben, dass ich bei TV3 so ein ganz dünnes antennenkabel verbaut habe?
     
  8. #7 Strippe-HH, 20.04.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    204
    Das ist gut möglich.
     
  9. #8 Dipol, 20.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2021
    Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    84
    Diese Programme werden im Highband mit 13 V/22 kHz angesteuert. Auch die HD-Programme von ZDFinfo, 3sat und Kika im Lowband mit 13 V/0 kHz sollten noch übertragen werden.

    LNB = Low-Noise-Blockdown-Converter. Daher nicht die LNB, auch nicht das LNB oder LNC sondern DER Konverter. ;)
    Wenn der TWIN-LNB weniger Strom als der Quad-Oldie zieht, kann das für zwei Receiver zwar kompensatorisch klappen, beseitigt jedoch nicht dauerhaft die eigentliche Ursache.

    Dünne Koaxleitungen haben bei gleicher Güte des Dielektrikums immer auch eine höhere Frequenzdämpfung. Ein gutes Midikabel mit geschäumten Dielektrikum kann aber auch besser als ein Koax der 7 mm-Kategorie sein. Außer Übergangswiderständen an Kontaktstellen ergibt bei allen Koaxdurchmessern ein dürfiges Geflecht mit hohen Schleifenwiderständen Probleme bei der Stromversorgung. Bei Alu-Geflecht oder Innenleitern aus Stahlkupfer mehr als bei Hochgeflechtkabeln aus verzinntem Cu und Innenleitern aus reinem Kupfer.

    Mit den Typen des Kabels und vom LNB könnte man fundierter über die Ursache spekulieren. Falls du ein Multimeter und einen Widerstand mit 60 bis 75 Ohm hast, bitte noch die 13/18 V-Spannung unter Belastung messen.
     
    elo22 gefällt das.
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.702
    Zustimmungen:
    518
    Wenn es noch nie ging, kann auch die falsche Antennendose verbaut sein, falls eine Dose verbaut ist.
     
    Dipol gefällt das.
  11. Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    84
    So wie ich den TE verstanden habe, hat die Umschaltung zwischen H und V mit Stützspeisung durch einen anderen Receiver funktioniert, nur ohne nicht. Danach muss ein DC-Pfad für die 13/18 V-Steuerspannung vorhanden sein.
     
Thema:

Probleme Sat Schüssel / TV

Die Seite wird geladen...

Probleme Sat Schüssel / TV - Ähnliche Themen

  1. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  2. Probleme beim Sat Empfang !

    Probleme beim Sat Empfang !: Hallo ! Ich habe ein Problem mit meiner Satelitenanlage. Ich habe ein Einfamilienhaus an dem eine Sat Schüssel 60 cm angebracht ist. An der...
  3. Probleme mit Mehrteilnehmer Sat/BK Anlage

    Probleme mit Mehrteilnehmer Sat/BK Anlage: Hallo. Ich habe extreme Probleme mit einer Mehrteilnehmer Sat Anlage. Leider kann ich bis jetzt noch keine Lösung für das Problem finden. Aufbau...
  4. Probleme mit der Sat-Schüssel

    Probleme mit der Sat-Schüssel: Hallo Leute, ich habe gestern meine Sat-Schüssel versetzt, weil das Empfangsbild zu schlecht war. An der Sat-Schüssel waren drei Kabel...
  5. Probleme mit Sat Schüssel

    Probleme mit Sat Schüssel: Hallo, ich bin neu und hab kaum ahnung. Ich habe hier im Haus eine Sat Schüssel, mit 1 Anschluss (LNB). Jetzt habe ich mir in einem Markt eine...