Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft?

Diskutiere Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! In meinem Haus hat ein Elektrikermeister die komplette Elektrik erneuert. Laut Kostenvoranschlag war auch die Erstellung eines...

  1. _Uwe_

    _Uwe_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    In meinem Haus hat ein Elektrikermeister die komplette Elektrik erneuert.

    Laut Kostenvoranschlag war auch die Erstellung eines Messprotokolls vereinbart.

    Das Prüf- und Messprotokoll hat der Elektrikermeister erst nach Aufforderung nach DIN VDE 0100-600 erstellt. Das Formular "Messprotokoll-Anlagenpruefung.pdf" dazu hat er bei der IHK München runtergeladen und angepasst. Lt. IHK München ist das Formular jedoch ausschließlich für Ausbildungs- und Prüfungszwecke i.R.d. Ausbildung zu verwenden.

    Darüber hinaus ist das Formular nicht vollständig ausgefüllt (Angaben über Messgerät fehlen, Daten der Firma sind nicht vollständig und nicht alle Stromkreise sind aufgeführt).

    An welchen Dritten kann ich mich zwecks Überprüfung auf Korrektheit wenden? Die Handwerkskammer will nichts machen und ich will nicht gleich zum Anwalt laufen.

    MfG
     
  2. Anzeige

  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    53
    War er denn zum erstellen extra nochmal vor Ort?
     
  4. #3 Kaffeeruler, 03.02.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    In einer Zeit wo jedes Gerät normal am PC angeschlossen werden kann und die Hersteller eine mehr od minder gute Software dazu legen ist es schon verwunderlich das sich noch jemand ein Protokoll "leihen" muss
    War wohl ein leih Gerät

    Du kannst es auch hier einstellen wenn eh kein Fa.Name usw drauf ist

    Mfg Dierk
     
    elo22 gefällt das.
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.831
    Zustimmungen:
    158
  6. #5 Kaffeeruler, 04.02.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    Ich muss nur auf den Knopf drücken wenn ich die Adresse des Kunden eingegeben habe ;)

    Mfg Dierk
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.831
    Zustimmungen:
    158
    Ach und das Gerät weis dann von selbst, ob du im Wohnzimmer prüfst oder im Keller am FI1 oder 2 usw?
     
  8. #7 Kaffeeruler, 04.02.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    Ich muss nur den Stromkreis wählen den ich vorher angelegt habe.
    Ob du mit Papier u Stift schneller bist lasse ich mal offen. Dafür ist es leserlich :D

    Mfg Dierk
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.831
    Zustimmungen:
    158
    Gibt sowas auch als App fürs Tablet. Kostet aber. Gibt es aber auch als Download als Word Datei, müsste dann ja auch auf dem Tablet funktionieren und kostet nichts.
    Aber als ich das letzte Prüfprotokoll gemacht habe, gab es noch gar keine Tablets:D Mein Chef will kein Prüfgerät kaufen. Wenn ich mal was installiere, dann holt er unsere Haus&Hof Elektrofirma zum prüfen. Er ist der Meinung ein Prüfprotokoll einer externen Firma sieht immer besser aus wie ein Eigenes, wenn mal was passiert:cool: Außerdem ist er immer sehr sparsam, zumindest wenn man was will, was jenseits 100€ kostet.:angry:
     
  10. _Uwe_

    _Uwe_ Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hier das Prüf- und Messprotokoll.

    Er hat das vor Ort erstellt. Protokoll.jpg
     
  11. #10 Kaffeeruler, 04.02.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    151
    Die Messwerte der Zuleitungen wären schon einmal zweifelhaft, der Wert ist zu klein mit 528A
    Das dort augenscheinlich Sicherungsautomaten als Vorsicherungen verwendet wurden ist auch nicht ok.
    Ist es eine gewerbliche Anlage oder warum wurde 12Monate Prüffrist gewählt ?
    Wo sind die anderen Stromkreise ? Oder hast du nur eine Seite von X eingestellt
    TN-C Netz würde ich auch anzweifeln

    es dürstet einen nach Bildern :whistling:

    Mfg Dierk
     
Thema:

Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft?

Die Seite wird geladen...

Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft? - Ähnliche Themen

  1. Prüf- und Messgeräte

    Prüf- und Messgeräte: m Katalog 2009/ 2010 von Benning sind u. a Informationen zu den aktuellen Neuheiten enthalten. Dazu gehören z. B. der Spannungsprüfer Duspol...
  2. Came Handsender TOP432EE und Came Empfänger RE432

    Came Handsender TOP432EE und Came Empfänger RE432: Ich habe für mein elektrisches Schiebetor einen Empfänger RE432 und drei Handsender TOP432EE in Verwendung. Alle drei Handsender sind mittels...
  3. Klemme und Kabel des Herdanschlusses verbrannt

    Klemme und Kabel des Herdanschlusses verbrannt: Schönen guten Tag zusammen, während des Kochens ist uns heute ein "verschmullter" Geruch aufgefallen. Wir sahen dann relativ schnell, dass aus...
  4. Einspeiseleistung messen und verbrauchen

    Einspeiseleistung messen und verbrauchen: Hallo, ich brauche etwas Hilfe bei einem Projekt, bei dem mein Elektriker (älteres Semester) etwas überfragt ist. Ich möchte den Strom, den ich...
  5. Elektrizität, einige grundlegende Fragen

    Elektrizität, einige grundlegende Fragen: Hallo Leute, Zu nächst mal, ich bin nicht vom Fach. Habe ein grobes Verständnis von Elektrizität, welches mit Sicherheit jedoch durchaus sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden