1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raumthermostat heizen/kühlen

Diskutiere Raumthermostat heizen/kühlen im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, bin neu in Eurem Forum und habe gleich eine schwierige Frage. Wir beuen gerade ein EFH, dass mit einer Wärmepumpe beheizt und auch gekühlt...

  1. Sigurd

    Sigurd Guest

    Hallo,
    bin neu in Eurem Forum und habe gleich eine schwierige Frage.
    Wir beuen gerade ein EFH, dass mit einer Wärmepumpe beheizt und auch gekühlt werden soll. Das bedeutet im Sommer fließt durch die Fußbodenheizung kaltes Wasser und kühlt die Räume. Für die Steuerung der einzelnen Räume benötige ich Raumthermostate, die sich auf kühlen umschalten lassen.
    Die Thermostate müssen also den selben Stellantrieb den sie im Winter unterhalb einer Temperatur schalten im Sommer oberhalb einer Temperatur schalten.
    Ich kann bisher solche Raumthermostate nicht finden, bzw. nicht erkennen ob sie für meine Zwecke einsetzbar sind.​

    Habt Ihr einen Vorschlag für mich?​

    Suche wenns geht UP ohne Batterien. Beabsichtigen Berker S1 zu installieren, da die Thermostate aber nicht direkt neben, bzw. höher eingebaut werden müssen sie nicht unbedingt dazu passen.
    Mir reicht ein einfaches Thermostat, muss nicht mit Programmierung und Uhr sein (darf es aber natürlich:) ).​

    Vielen Dank und Grüße aus Münster, Sigurd​
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    Hallo,

    ziemlich wenig Informationen um einen direkten Tipp geben zu können. Man weiss ja nicht welche Eingangssignale deine Ventile verarbeiten können.

    Grundsätzlich brauchst du einen sogenannten 3 Punkt Regler, nicht nur einen 2 Punkt der zwischen Heizen und Kühlen direkt hin und her schaltet... 3 Punkt Regler haben eine sogenante Totzone....also einen Temperaturbereich in dem sie "warten was nun mit der Raumtemperatur passiert bevor sie ewig hin und her regeln " und sich erst dann für heizen oder kühlen entscheiden.... (mal ganz unprofessionell ausgedrückt)
     
  4. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    hallo lass dich mal von deinem heizungsbauer richtig beraten du bekommst keinen kühlschrank die raumtempreatur wird lediglich ein paar grad runter gekühlt nicht aber unter die temperatur der erde wo deine kollektoren verbaut sind und da sind im sommer keine minusgrade in der regel wird die soletempreatur so etwa bei 10°liegen (wie das genau ist kann die dein heizungsbauer bestimmt genau erklären) du kannst nach meinem wissen ganz normale regler einsetzen die meisten haben einen temperaturbereich von +5° bis +30° das sollte ausreichen da der taupunkt sowieso nicht unterschritten werden darf
    bei den wärmepumpen von stiebel eltron z.b. musst du bei einer pumpe mit Kühlbetrieb sowieso ein Zentralsteuergerät mit installieren das enthält dann diesen taupunktfühler wie das bei anderen herstellen ist kann ich dier leider nicht sagen

    Warum darf der taupunkt nicht unterschritten werden darf?
    weil z.b. anhydrit fließestrich anfangen würde zu faulen bei zementestrich ist das nicht ganz so problematisch aber auch nicht zu empfehlen
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    Stellantrieb AUF - ZU.

    Lutz
     
  6. #5 servicetechniker, 15.12.2007
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    Falsch Mirko einmal soll der antrieb ja öffner bei gewollten 20° wenn es nur 16° sind das ist der normale heizbetrieb. Wenn jetzt aber gekühlt werden soll muss er ja bei 20° öffnen wenn 16° gewollt sind. Der stellantrieb muß also genau entgegengesetzt arbeiten. Es gibt spezielle Thermostate dafür aber weíß jetzt auch nicht wo der Heizungsbauer die her geholt hat. Für die hz wo ich die eingebaut habe hat er die besorgt
     
  7. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    hallo
    ja da hast du recht wer lesen kann ist klar im vorteil :eek: und wieder mal was dazu gelernt

    das wäre dann ein Raumtemperaturregler mit Wechsler Heizen / Kühlen

    müsste es dann bei jedem schalterhersteller geben


    @Sigurd
    schau mal hier bei voltus das müsste das benötigte gerät sein

    Voltus Elektro Shop | Berker 202600 Raumtemperaturregler mit Wechselkontakt | Raumtemperaturregler
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen


    24 V DC , 24 V AC , 230 V AC , 0...10 V , 4..20 ma ?????
     
  9. #8 Anni, 15.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2007
    Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    Eben nicht .... der Wechsler darf nicht direkt von Heizen auf Kühlen umschalten , er muß zwischendurch " warten" ...es muss also einen Bereich geben wo weder der Heiz-Pfad noch der Küh Pfad aktiviert ist ..... 3 Punkt Funktion also
     
  10. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    und warum?
     
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Raumthermostat heizen/kühlen

    Hallo,

    ich will es mal so sagen :

    Nehmen wir an 22 Grad ist soll...
    Der Regler ( Thermostat ) schaltet bei 22,0 Grad das Heizen ab , der "normale Wechselkontakt " würde wechseln und sofort das Kühlen wieder einschalten,also übertrieben gesagt bei 22,1 Grad würde schon kühlen " EIn " sein...

    Die Reglung weiss garnicht was sie nun soll , Heizen oder Kühlen ..die Umschaltpunkte liegen sehr nah zusammen.

    Beim Dreipunktregler würde des Heizen bei 22 Grad abgestellt werden...Heizkontak aus.... der Kühlkontakt würde erst bei 24 Grad angehen( Beispiel ) also mehr Abstand zwischen den Schaltungen ....man sagt die Regelstrecke ( Raum ) kann sich beruhigen bzw sie " schwingt" nicht ( ein gern gewähler Begriff in der Reglungsrechnik )
     
Thema:

Raumthermostat heizen/kühlen

Die Seite wird geladen...

Raumthermostat heizen/kühlen - Ähnliche Themen

  1. Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop

    Anschliessen eines neuen Raumthermostats Oventrop: Hallo, hoffe kann mir jemand weiterhelfen habe schwierigkeiten mein neues Raumthermostat anzuschliessen. Hersteller: Oventrop [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Raumthermostat Busch-Jäger 1097-UTA Fehlermeldung

    Raumthermostat Busch-Jäger 1097-UTA Fehlermeldung: Hallo zusammen. ich bekomme bei meinem Busch Jäger Raumthermostat 1097-UTA immer die Meldung E3 angezeigt. Drehe ich den Regler dann komplett zu,...
  3. Raumthermostat Anself - Anschluß Frage

    Raumthermostat Anself - Anschluß Frage: Hallo, ich bin leicht überfordert mit dem Umbau meiner Raumthermostate. Bisher waren analoge Modelle eingebaut von Roth - jetzt der Umstieg auf...
  4. Raumthermostat anschließen

    Raumthermostat anschließen: Hallo, ich habe in meiner Wohnung eine EFH verbaut, diese wird über eine Steuerung im Schaltkasten geregelt (Heizung heizt nur bei Niedrigtarif,...
  5. Raumthermostat austauschen für Fußbodenheizung

    Raumthermostat austauschen für Fußbodenheizung: Hallo Forum, ich möchte bei meiner Freundin das Uralte Thermostat für die elektro Fußbodenheizung gegen ein neues tauschen und wollte fragen...