Reichen 10 mm² als Garagezuleitung (32A) ?

Diskutiere Reichen 10 mm² als Garagezuleitung (32A) ? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo allerseits, vielen Dank fürs tolle Forum. Bin kein Deutschmuttersprachler also bitte um Verzeihung wegen den ein oder anderen Schreibfehler...

  1. #1 murphaph, 28.08.2019
    murphaph

    murphaph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,
    vielen Dank fürs tolle Forum. Bin kein Deutschmuttersprachler also bitte um Verzeihung wegen den ein oder anderen Schreibfehler ;-)

    Wir wohnen in einem EFH, unterkellert mit HWR/HV im Keller. Ich habe es vor eine Garage (Holzständerbauweise) zu errichten und dorthin einen Unterverteiler einzubauen und von dort aus eine 1x32A CEE Steckdose (+ natürlich die übliche kleinere Sachen). Natürlich alles in Absprache mit einem Elektriker aber ich möchte schon im Voraus ein Grundwissen darüber haben.

    Hausanschluss: 100A (Ich weiß nicht was für NHs es sich im HAK befinden)
    SLS vor Zähler: 63A
    Netz: e.dis (Brandenburg)

    Beim Hausbau würde ich vom Elektriker dazu geraten vom HWR aus einen nyy-j 10 mm² Cu Kabel zu verlegen um die spätere Garage zu versorgen. Dies wurde gemacht. Es sind 3 m im HWR, 10 m in der Erde 1 dann 1 m in der Garage.

    Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob dieser Querschnitt tatsächlich ausreichend ist, ohne den SLS zu verkleinern (lieber nicht) oder (eher) eine zuzätzliche Absicherung hinter dem SLS im HV vor dem Abgang zur Garage zu setzen.

    Wenn ich mir folgende Tabelle anschaue, frage ich mich mit was für einen Umgebungstemperatur man bezüglich des Garageteils (im HWR haben wir nie mehr als 25° C und unter der Erde natürlich noch weniger) mitrechnen muss? Eher 30 °C, oder? Denn bei 30°C habe ich anscheinend Pech da bei 30°C der Kabel mit nur 60A belastet werden darf und muss die Zuleitung zur Garage mit 50A nach dem SLS absichern, oder? Die ganze Anlage in der Garage selbst sollte ja im Unterverteiler abgesichert werden.

    h.t.t.p.s://library.e.abb.com/public/a6d7a9f5a041ca8cc12579cf00217542/2CDC401002D0106_viewfile.pdf

    Falls ja, wie macht man das am Besten (Linocur?). Mir ist bewusst, dass Selektivät eine Rolle hier Spielt. Kann man gute Selektivität erreichen (wenn auch nicht 100 %ig) mit SLS 63A->Linocur 50A->LS 32A (Typ C) ?

    Das Thema Wallbox spielt hier keine Rolle. Das wird eher Werkstatt als Garage sein. Falls es dazu kommt ein Wallbox zu setzten (und ob das überhaupt realistisch ist wenn jeder seine Wallbox haben will) dannt kommt sie im Carport hin (dorthin verlege ich ein 100er KG-Leerrohr von der Kellerwand aus).

    Vielen Dank für eure Hilfe :-)
    Philip aus Irland :-)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    93
    Ja, so würde ich das machen. Selektiv ist das allerdings nicht, aber das wird kein Problem sein.
    Alternativ kann man auch darüber nachdenken, nur einen Hauptschalter am Zählerplatz zu setzen, und die Leitung somit mit 63A zu schützen.
     
  4. #3 Elektro, 28.08.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    10² bei (Holzständerbauweise),mit 63A?
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    93
    Das wird wohl bei einem Meter AP-Verlegt kein Problem sein
     
  6. #5 Elektro, 28.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    Hallo zusammen,
    Ok der 1 m könnte auch im Metallkanal verlegt werden. Dann liegt die Leitung nicht auf Holz.
    Eigentlich könnte die Strombelastbarkeit auch umgerechnet werden.
    Da ein SLS bei 1,2 mal In auslöst und ein Typ B Leitungsschutzschalter bei 1,45, ist dann auch noch etwas Reserve. Die Tabelle ist ja für 1,45 Ausgelegt.

    Hat jemand eine Tabelle oder Umrechnung für die Werte vom SLS?

    Edit
    Allerdings geht das nur bei Verlegeart C . Das ist dann nicht in Rohr oder Kanal ...
    Direkt auf der Wand mit 63 A ist jedoch nicht bei Holz zulässig.
    Das alles auch nur bei 25 Grad
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    141
    Was willst Du denn bei rund 14 m Länge rechnen?
    Wesentlich ist, daß das NYY 5-adrig ist. Ich würde da ohne weiteres NYY 5*2,5mm² mit Linocur 25A einsetzen.

    Gruß Gert
     
  8. #7 Elektro, 28.08.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    Die Strombelastbarkeit hat nichts mit der Länge zu tun.
    Spannungdsfall passt bei 10 mm²

    Ich meinen den Überlastschutz mit 1,2 Faktor anstelle von 1,45 Berechnen.
     
  9. #8 murphaph, 29.08.2019
    murphaph

    murphaph Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    Kann Man das Holz einfach verkleiden mit Stahlblech o.a? Oder eine 1,5 m hohe Kalksandsteinmauer innerhalb der Garage mauern und den UV draufbringen?

    Ich dachte mir das große Problem mit der Garage ist die angenommene Umgebungstemperatur. Darf man hier 25°C nehmen oder muss es höher sein?

    Ich glaube, dass wir einig sind, dass im Keller und Erdreich ein 10² Kabel mit dem 63A SLS abgesichert werden darf, oder? Aber natürlich muss die ungügstigste Stelle genommen werden für die Strombelastbarkeitsrechnung des Kabels. Das ist auf jeden Fall in der Garage selbst.

    Angenommen 63A sind nicht machbar. Sind 50A auf jeden Fall machbar? Die reichen mir ja und es geht erstmal ob ich den Kabel wieder ausbudele bevor es losgeht mit dem Garagenbau oder nicht. Wenn man mir sagen kann "ja 50A kriegste in der Garage mit der Konstellation" dann wäre ich froh, auch wenn es eine zusätzliche Absicherung im HV benötigt. Ich würde so oder so "irgendwas" (Sicherung und/oder Hauptschalter) im HV einbauen, damit ich die Zuleitung zur garage Spannungsfrei schalten kann ohne das ganze Haus Stromlos zu lassen.

    Grüße
    Philip
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Elektro, 29.08.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    Kurzschlussselektivität wird bei einem 63 A und 50 A SLS bei Hager mit 25 A Angegeben.
    Du kannst auch Anstelle der 32 A LSS nur 25 A einbauen.
     
  12. #10 Strippe-HH, 29.08.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    106
    Eine Feuchtraum-UV iPXX auf eine Farmazellplatte montieren geht auch.
    Zuleitung in Kunststoffrohr auf Schnappschellen verlegen ist auch auf Holz zulässig
     
Thema:

Reichen 10 mm² als Garagezuleitung (32A) ?

Die Seite wird geladen...

Reichen 10 mm² als Garagezuleitung (32A) ? - Ähnliche Themen

  1. Querschnitt 6mm² für Potentialausgleich zu Heizungsrohren in jedem Fall ausreichend?

    Querschnitt 6mm² für Potentialausgleich zu Heizungsrohren in jedem Fall ausreichend?: Hallo zusammen! Ist der Querschnitt 6mm² für Potentialausgleich zu Heizungsrohren in jedem Fall ausreichend? Meine Zuleitung von Hausanschluss...
  2. Gartenhaus Elektroinstallation 1,5mm2 ausreichend?

    Gartenhaus Elektroinstallation 1,5mm2 ausreichend?: Hallo! Diese Frage betrifft in erster Linie den möglichen Spannungsverlust durch die lange Leitung, mögliche Überhitzung und ob man 2 Kabel...
  3. Blitzableiter Alu auf Fassade streichen?

    Blitzableiter Alu auf Fassade streichen?: Hallo, ich werd noch verrückt. Der verdammte Alu-Blitzableiter von der SAT-Schüssel, ist nicht schön genug! Ich habe zwei Möglichkeiten zu...
  4. Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?: Hallo, für zwei neue Leitungen benötige ich einen Fi-Schalter. Hinten dran soll hängen Bad komplett (Lampe, Spiegelschrank Beleuchtung, 2x...
  5. Elektroinstallation nicht ausreichen für Pizza-Ofen?

    Elektroinstallation nicht ausreichen für Pizza-Ofen?: Hallo, ich habe ein kleines Problem und muss dazu sagen, dass ich absoluter Laie bin, also verzeiht mir das Nichtwissen des Offensichtlichen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden