1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Relais schaltung

Diskutiere Relais schaltung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Servus bin neu hier: ich bin gelernter mechatroniker 22 jahre alt aus süddeutschland und leidenschaftlicher modellbauer, habe folgendes Problem:...

  1. Irony

    Irony Guest

    Servus bin neu hier:
    ich bin gelernter mechatroniker 22 jahre alt aus süddeutschland und leidenschaftlicher modellbauer,
    habe folgendes Problem:

    bin gerade am entwerfen einer schaltung:
    funktion: ab 6,5V soll das relais k1 anziehen unter 6,5V wieder abfallen.

    Problem ich schaffe es nicht das relais exact genug anziehen zu lassen (es vibriert) und schaltet einfach nicht genau genug.

    folgende daten das poti hat 100kohm
    spulen wiederstand des relais ist 167ohm nennspannung des relais ist 5V
    U1=0-7,4V u2 = 14,8V (nebensache)
    sorry hab kein gescheites zeichen prog!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 16.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Relais schaltung

    Hallo,
    ist Süddeutschland Erdbebenzone? Hast Du kein Lineal? Sei's drum...
    Z-Diode in Reihe zum Relais schalten, Durchlass 6,5 Volt.

    Gruß,
    Matthias
     
  4. Irony

    Irony Guest

    AW: Relais schaltung

    also in sperrichtung in reihe zur spule.

    DANKE!!!

    sorry die zeichnung hab ich im Paint gemacht hab weder einen scanner noch ein zeichen prog ausserdem wenig zeit
     
  5. #4 Matthias, 16.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Relais schaltung

    Hallo,
    sieht aber toll aus, die Zeichnung. Wir haben schon überlegt, ob Du die Finger an dem klappernden Relais hattest beim zeichnen...
    Du mußt allerdings noch gucken, ob Du eine Z-Diode mit exakt 6,5 V findest. Die liegen meist so um und bei 6,2 V. Ansonsten mit Dioden in Durchlassrichtung die Spannung jeweils um 0,7 V absenken, und eine Z-Diode mit höherer Spannung nehmen. Wenn der Strom nicht ausreicht, kannst Du auch diesen Effekt haben. Also auch das prüfen.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. Irony

    Irony Guest

    AW: Relais schaltung

    Also ich hab jetzt ne z-diode in sperrichtung in reihe zum relais und ne standart dieode als verpolungsschutz ebenfalls in rihe , das relasi zieht nicht an und wenn ich die z-diode umdrehe hab ich das selbe problem wie zuvor.

    habs auch noch mit ner z-diode mit 5,6V getestet auch nichts
     
  7. #6 Matthias, 22.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Relais schaltung

    Hallo,
    warum eine zweite Diode? Die benötigt doch 0,7 Volt, die Dir dann fehlen.
    Außerdem, warum willst Du unbedingt die Schaltung verpolen können?

    Gruß,
    Matthias
     
  8. #7 Matsch, 22.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2007
    Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Relais schaltung

    Müsste man da nicht eine ZPD 1,5 (wenn es sowas gibt) in Reihe schalten?
    Ob diese bei der Last des Relais noch stabilisiert müsste dann noch ausgerechnet werden.
    Oder denk ich da jetzt völlig falsch?
    Wenn die Spannung langsam ansteigt ist das Problem dass das Relais bei 6,5 V zu schwingen beginnt.
    Gute wäre da ein Schmitt-Trigger oder auch Fensterdiskriminator um ein Schaltfenster zu erhalten.
    Siehe auch hier:
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0209241.htm
     
  9. #8 Matthias, 23.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Relais schaltung

    Hallo,
    ich hatte es falsch verstanden. Matsch hat natürlich recht. Schmitt-Trigger schaltet zuverlässig, bringt allerdings TTL-Pegel. Da das Relais aber 5 V hat, wäre es i. O. Die Freilaufdiode muß allerdings erhalten bleiben, da der OP-Amp die Induktivität nicht mag.
    Wenn das Relais allerdings auch bei 6,5 V flattert, dann solltest Du die Ströme 'mal nachprüfen. Ist sicher kein Wechselstromrelais?

    Gruß,
    Matthias
     
  10. Irony

    Irony Guest

    AW: Relais schaltung

    HÄ???? *bahnhof*

    das relais ist definitiv ein gleichstrom relais, mein problem ist halt das es zu früh schaltet
     
  11. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Relais schaltung

    Bei Wikipedia sind noch ein paar Formeln zur Berechnung der Bauteile angegeben
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schmitt-Trigger
    Kommst klar damit?
    Am Ausgang brauchts aber noch einen Leistungstreiber. Nur ein Transistor, in Emitterschaltung, mit einem Spannungsteiler am Eingang da der OPV 12V (kommt auf Versorgungsspannung an) liefern wird.
    Freilaufdiode (gewöhnliche Diode in Sperrrichtung, parallel zur Relaisspule) auf jeden Fall nicht vergessen.
    Das setzt voraus dass du ein bisschen Ahnung von Elektronik haben musst. Wenn nicht, müsste ich mir was anderes einfallen lassen bzw. hat vielleicht jemand anders eine bessere Idee.
     
Thema:

Relais schaltung

Die Seite wird geladen...

Relais schaltung - Ähnliche Themen

  1. Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten

    Glimmende LED in Kreuzschaltung mit Schaltrelais freischalten: Hallo zusammen, ich habe in einem Flur mit drei LED Leuchten das Problem, dass die letzte der drei LED Leuchten auch im ausgeschalteten Zustand...
  2. potentialfreies Blinkrelais oder ähnliche Schaltung

    potentialfreies Blinkrelais oder ähnliche Schaltung: Liebe Gemeinde, mal wieder ein Problem, welches vermutlich einfach zu lösen ist, wenn man auch nur ein bißchen was von Elektronik verstünde. Ich...
  3. Unbekannte Zeitrelaisschaltung - wie soll das funktionieren?

    Unbekannte Zeitrelaisschaltung - wie soll das funktionieren?: Hallo Zusammen Ich habe eine Schema eines Zeitrelais auf einem 11Pol-Sockel. Die Belegung der Anschluss-Nummern in beigelegtem Schema verstehe...
  4. Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen?

    Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen?: Stromstoßrelaischaltung Flurlicht mit Tastern! Alles zur UV hinziehen? Hätte zwei Fragen. Das kann man doch am besten so machen? Die...
  5. Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais)

    Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais): Hallo erstmal, ich bin der Neue :) Ich habe eine Bandsteuerung aufgebaut und habe da direkt mal eine Frage.. Kurze Erklärung: Schütz 2 zieht...