1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

Diskutiere Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo erstmal an alle potentiellen Hilfen, Ich will mir einen Röhrenverstärker für meine Gitarre bauen. Dazu kommt dann noch ein entsprechender...

  1. Swayze

    Swayze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle potentiellen Hilfen,

    Ich will mir einen Röhrenverstärker für meine Gitarre bauen. Dazu kommt dann noch ein entsprechender Lautsprecher. Nun gibts es zwar Baupläne en mass im Internet allerdings entspricht keiner meinen Vorstellungen. Mein Traum wäre ein Rivera Knucklehead. Die nötigen Schaltpläne dazu habe ich auch schon auf dem PC. Nun ist da aber das kleine Problem das ich die Dinger nicht wirklich lesen kann... das liegt einerseits daran das es wohl Kopien von den original Handzeichnungen sind (kann man aber alles lesen)... aber hauptsächlich daran das ich nichts mit den ganzen Kürzeln und werten anfangen kann :stupid:

    Also deswegen hier meine Frage. Kann mir jemand dabei helfen die Pläne für mich verständlich zu machen??? Sie sollen jetzt nicht sofort neu gezeichnet werden, aber es wäre für mich einfach suuuper hilfreich wenn neben den "Hyroglyphen" die Laienbezeichnung, als Beispiel Diode mit dem und dem Wert... oder Röhre 1 soundso... stehen würde... dann könnte ich den Plan lesen, dementsprechend die Bauteile bestellen und dann auch passend auf eine Platine bringen ohne das ich mir beim ersten Anschalten nen Schlag hohl;)

    Die Pläne würde ich dann natürlich per Mail zuschicken.

    Danke schonmal im Vorraus für alles Hilfreiche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Wenn du sowas vor hast wirst du kaum drum herum kommen die Symbole kennenzulernen und wie die Werte abgekuerzt werden.

    gruss
     
  4. Swayze

    Swayze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Natürlich bin ich mir darüber im klaren das ich die Symbole lernen muss... aber ich finde Bücher sagen einem nie das was einen interessiert bzw. es ist so trocken das man es zum Backen nehmen könnte... deswegen frage ich ja nach jemandem der es mir in den Plan einzeichnen bwz. schreiben kann, so dass ich es dann selber lernen kann. Nach dem Prinzip wie man Dinge in der Schule lernt. So kann ich dann evtl. wiederum anderen weiterhelfen und soweiter und sofort.
     
  5. #4 Prüfling, 27.06.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Mal davon abgesehen, daß solche Geräte bei unfachmännischer Errichtung eine Gefahr nicht nur für dein Leben sein können, bedenke noch dies:

    Ein Gitarrenverstärker besteht nicht nur aus einer verdrahteten Schaltung, sondern erfordert noch sehr viel an konstruktivem Sachverstand, damit der wirklich gut klingt. Lötest du einfach nur die Schaltung zusammen, gebe ich dir Brief und Siegel, daß das Ding dir jede Menge Brummstörungen, Störungen durch eingekoppelte elektromagnetische Felder und ein beträchtliches Eigenrauschen am Lautsprecher geben wird.

    Daher mein dringender Rat: spare die Marie zusammen und zahle für ein Fertiggerät ein. Einen Gitarrenröhrenverstärker ordne ich schon eher in die Kategorie Meisterstück für Elektroniker ein.
     
  6. Swayze

    Swayze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Also um es klar zu stellen... ich habe nur gesagt das ich keine besondere Erfahrung mit Schaltplänen habe bzw. diese nicht lesen kann... was ich nicht gesagt habe ist das ich im Umgang mit Werkzeug, Bauplanung und -zeichnung, Elektronik im Allgemeinen usw keine Erfahrung habe. Was es mit dem Bau von Röhrenverstärkern auf sich hat oder Verstärkern im allgemeinen auf sich hat ist mir ebenfalls klar. Es geht mir lediglich um Erläuterung der einzelnen elektronischen Zeichen und ihrer Werte.

    Das soll jetz kein persönlicher Angriff sein gegen irgendeine Antwort aber wenn mir keiner helfen kann oder will dann sagt es mir gleich dann muss ich mich woanders umgucken.

    Ich wäre also sehr froh wenn mir jemand dabei helfen könnte... und falls es darum geht das es keine umsonst machen will, könnte man darüber evtl. auch noch reden.
     
  7. #6 Prüfling, 28.06.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Nicht der Umgang mit Werkzeug und die Fähigkeit, Material zu bearbeiten, habe ich gemeint. Bei einem Röhrenverstärker mit einem entsprechend hochohmigen Eingang ist es enorm von Bedeutung, wie die Masseleitungen ausgelegt und geführt werden. Ebenso wichtig ist die Anordnung der Bauteile, damit es zu keinen Einstreuungen kommt. Und die Abschirmung ist auch nicht zu unterschätzen.

    Ich möchte dich aber nicht entmutigen, schließlich sammeln wir alle aus Versuchen und Fehlschägen unsere Erfahrungen, die unsere Fähigkeiten wachsen lassen. Stelle deinen Schaltplan ein und sage, was du erklärt haben willst.
     
  8. Swayze

    Swayze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Also da es ja 3 Schemas sind die zusammengehören wäre erst mal die Frage wie ich diese dann am besten miteinander verbinde... (Anordnung auf der Platine/im Verstärker usw.)... dann evtl. was welche Art von Bauteil ist da es dann doch teilweise schwerer zu erkennen ist durch die Handzeichnung und eben was die Werte bedeuten... und dann letzten Endes (falls es nicht zu viel Aufwand ist ) vlt. ein kleines Schema oder eingezeichnet wie ihr/du die einzelnen Bauteile anordnen würdest damit es eben nicht zum Brummen oder ähnlichem kommt...

    Vlt. habt ihr sonst noch irgendwelche Hinweise auf die ich jetz nicht gekommen bin bzw die ich unbedingt beachten muss...

    Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die Bemühungen
     

    Anhänge:

  9. #8 Prüfling, 29.06.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Puh, an sowas basteln echte Profis, bis das gut klingt. Hast du das Schaltbild in besserer Auflösung? In der vorliegenden Variante sind wichtige Bauteilbezeichnungen nicht lesbar, womit das Projekt schon mal schwierig zu realisieren ist. Weiterhin werden dort wie beschrieben z.T. selektierte Bauteile verwendet. Die bekommt man nur als Originalersatzteile direkt vom Hersteller. Mit Bauteilen von der Stange muß man gewisse Einbußen hinnehmen. Das Schaltbild stellt alle Varianten eines Grundmodells dar. Wenn dir lediglich ein einziger Kanal reicht und du auf ein paar Einstellmöglichkeiten verzichtest, reduziert sich der Aufwand schon mal beträchtlich. Wenn du wirklich anfangen möchtest, nimm dir das Netzteil und die Endstufe auf Blatt 1 vor. Dort sind Widerstände, Kondensatoren, Elkos, Dioden, Schalter, Potis, Röhren und Trafos mit ihren typischen Schaltzeichen vorhanden.

    Nach meiner Einschätzung basteln an so einem Gerät berufsmäßige Elektronikprofis mit großer Selbstbauerfahrung durchaus schon mal ein Jahr, bis alles so läuft, wie neu aus dem Geschäft.
     
  10. Swayze

    Swayze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Eine bessere Version des Schaltplans habe ich nicht finden können... und ich glaube das ich schon froh sein kann das ich die hier habe:(

    Also so wie das alles läuft werd ich das Projekt Knucklehead wohl erstmal auf eis legen müssen!

    Kann mir denn hier jemand sonst einen guten Röhrenamp für Gitarren nennen? Bzw. wo ich Pläne für den Bau bekomme? Darf auch durchaus nach eigenem Schema gebaut sein. Wichtig für mich ist das kein kleiner Übungsverstärker rauskommt... von denen habe ich genug. Sollte was ausgewachsenes sein. Und vom Klang her mehr in der "harten" Liga a la Mesa o.ä.

    Ich weiß das das kein Musikerforum ist und ich hoffe das klingt nicht zu fordernd, aber woanders scheint mir keiner helfen zu können.

    Danke für die bisherige Hilfe
     
  11. #10 Prüfling, 30.06.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

    Ich hatte da auch mal gezielt nach gegoogelt und dabei ein Selbstbauprojekt in der Größenordnung 100 Watt gefunden, aber frage mich nicht mehr, wo das war. Stelle dein Problem mal bei RepData vor, da sitzen Dutzende Elektronikprofis.
     
Thema:

Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen

Die Seite wird geladen...

Röhrenverstärker - Hilfe beim Plan übersetzen - Ähnliche Themen

  1. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  2. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  3. Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter

    Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter: Hallo zusammen, ich hab ein Problem...ich verstehe nicht, was ich falsch gemacht habe...und hoffe daher auf fachkundigen Rat. Wie auf der Skizze...
  4. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  5. OPV Schaltungen HILFE

    OPV Schaltungen HILFE: Hallo müssen das als Hausübung rechnen, kann wer helfen? bringe nichts brauchbares raus [IMG] [IMG]