Rolladenmotoren von zwei Punkten steuern

Diskutiere Rolladenmotoren von zwei Punkten steuern im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich jetzt kein Thema anspreche, was schon zig mal gelöst wurde, aber ich finde einfach nirgendwo genau den Fall,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 robattek, 16.12.2016
    robattek

    robattek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass ich jetzt kein Thema anspreche, was schon zig mal gelöst wurde, aber ich finde einfach nirgendwo genau den Fall, den ich suche.

    Ich baue derzeit in alle Rolladenkästen unseres Hauses elektrische Rolladenmotoren ein.
    Es sind die Electronic Mercato von Kaiser Nienhaus, welche ohne Relais parallel geschaltet werden können.
    (Habe ich schon ausprobiert: Klappt.)
    Für eine große Terassentür habe ich jetzt eine etwas andere Verkabelung vor:

    Die ca. 4m breite Tür besteht aus zwei Elementen, wobei das rechte vor das linke geschoben werden kann.
    Sie hat zwei Rolladen, welche auf zwei Wellen und somit über zwei Motoren laufen sollen.
    Diese würde ich gerne parallel über die Zeitschaltuhr "Berker S1 - Mercato Schalksmühle" schalten.
    Ein 5-adriges Kabel kommt dafür schon von links in den Rolladenkasten, da die Zeitschaltuhr ca. 5m entfernt am Zimmereingang hängen soll. An diese Zuleitung würde ich beide Motoren anschließen, damit beide Rolladen parallel auf- und zugehen.

    Gleichzeitig würde ich die rechte Rollade gerne mit einem Schalter rechts neben der Tür bewegen können, damit man "mal eben" nur das Tür-Element öffnen kann. Für diesen Schalter würde ich den "normalen" Jalousie-Wippenschalter aus der Berker S1 Serie nehmen. Auf Grund meiner bisherigen Internet-Recherche komme ich zu dem Schluss, dass ich das ohne Relais nicht verkabelt kriege.
    Reicht dafür ein einfaches Trenn-Relais, welches ich dann zwischen 5-Adrige Zuleitung der Zeitschaltuhr, den rechten Motor und Zuleitung des Schalters hänge?
    Wäre es z.B. mit "JAROLIFT Trennrelais TDR2C" möglich?

    Ich hoffe den Sachverhalt einigermaßen klar dargestellt zu haben und auf schnelle und erfreuliche Antwort.

    MfG

    robattek
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    430
    Wenn du nur die Tür separat bedienen willst, reicht ein Trennrelais, willst du auch das Fenster separat öffnen, brauchst du 2.
     
  4. #3 robattek, 16.12.2016
    robattek

    robattek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich möchte nur die rechte Seite separat öffnen können, daher reicht ein Trennrelais.
    Wie funktioniert denn der Anschluss?
    In den "Zentraleingang" kommt die Zeitschaltuhr und in den Motoreingang der Motor. Damit müsste in die "Einzelbedienung" der Schalter, oder?
    Da steht "Auf, "Ab" und "L". Bisher bei den Verkabelungen ohne Relais musste ich die Phase (oder wofür sonst soll L stehen?) nie durchlegen. Da kam immer vom Schalter Auf, Ab, N und Erde zum Motor...
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    430
    Natürlich braucht der Schalter die Phase. Beim Einsatz eines Trennrelais wird diese aber über das trennrelais geführt, weil in dem Moment, wo die Zentralsteuerung aktiv ist, wird die Phase zum Jalousieschalter unterbrochen. Mitunter ist sie dort auch nur durchgeschleift und Auf/Ab vom jalousietaster wird unterbrochen. Auf jeden Fall darf nicht von der Zentrale Auf und vom Vororttaster ab gleichzeitig zum Motor kommen.
     
  6. #5 aktroniker, 15.01.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2018
    aktroniker

    aktroniker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Du brauchst ein Trennrelais für 1 Antrieb mit Zentraleingang und Einzelsteuerung.
    Art: 230-9021-09

    Über einen Doppelwippenschalter kannst du den einen Motor direkt und parallel das Trennrelais über das der zweite Motor läuft schalten. Dann würden beide gleichzeitig fahren.

    Und über den Doppelwippentaster der Einzelsteuerung des Trennrelais wird nur der eine Motor gesteuert.

    ..so funktioniert es...
     

    Anhänge:

  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    83
    Der Regulator schließt.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rolladenmotoren von zwei Punkten steuern

Die Seite wird geladen...

Rolladenmotoren von zwei Punkten steuern - Ähnliche Themen

  1. Rolladenmotoren für Fensterrolläden direkt anschließen?

    Rolladenmotoren für Fensterrolläden direkt anschließen?: Rolladenmotoren für Fensterrolläden direkt anschließen? oder per Schukostecker? Im Fehlerfall könnte man die Verbindung trennen....wenn FI...
  2. Dauerthema Überlastschutz von RCD Fachzeitschrift de

    Dauerthema Überlastschutz von RCD Fachzeitschrift de: Hallo, zum Dauerthema Überlastschutz von RCD, hier ein freier Beitrag bei der Fachzeitschrift de...
  3. Drechselbank, Motor von 230 auf 400V für FU umklemmen?

    Drechselbank, Motor von 230 auf 400V für FU umklemmen?: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eine Info von Leuten, die sich besser auskennen. Ich habe eine Drechselbank erworben, die auf 230V läuft und...
  4. Durchgangsklemmen von WAGO

    Durchgangsklemmen von WAGO: Jetzt gibts die Durchgangsklemmen nicht nur vom Chinamann: WAGO Art.-Nr. 221-2411 Finde ich ganz brauchbar zum axialen Verlängern einer Leitung....
  5. 3 Phasen Adapter von Leuchte (Staff/Erco) entfernen - wie?

    3 Phasen Adapter von Leuchte (Staff/Erco) entfernen - wie?: Hallo, ich möchte von meinem Staff Duo Strahler den Schienenadapter lösen. Dieser scheint mit einer Madenschraube an dem Leuchtenrohr besfestigt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.