Samsung RSA1ZHTS Side by Side zu warm

Diskutiere Samsung RSA1ZHTS Side by Side zu warm im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe hier bereits ein paar Threads durchgearbeitet und auch sonst alle möglichen Lösungsvorschläge aus dem Internet durchprobier, aber...

  1. Ducky

    Ducky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier bereits ein paar Threads durchgearbeitet und auch sonst alle möglichen Lösungsvorschläge aus dem Internet durchprobier, aber nichts scheint zu helfen, daher erstelle ich jetzt einen eigenen Thread.

    Alles fing damit an, dass der Gefrierschrank auftaute. Daraufhin habe ich den Kühlschrank für 5 Minuten vom Strom genommen und der Gefrierschrank funktionierte auch wieder. Nach etwa einem Tag habe ich ein Laserthermometer geliehen bekommen und festgestellt, dass der Gefrierschrank (Mitte Rückwand) etwa -25°C hatte, bei eingestellt -18°C. Zu dem Zeitpunkt erreichte der Kühlschrank etwa nur 10-15°C, bei eingestellten 8°C.
    Inzwischen sind beide Teile zu warm, der Gefrierschrank liegt bei etwa -10°C, der Kühlschrank ist unverändert, bzw. inzwischen habe ich ihn auf 1°C eingestellt, dabei erreicht er etwa 8-12°C. Ich messe dabei immer in verschiedenen Bereichen, am Gerät selbst und Lebensmitteln. Die Werte sind im übrigen selbst gemessen. Am Display entsprechen die Ist-Werte den Soll-Werten.

    Folgendes habe ich inzwischen gemacht:
    • Der Kundendienst riet mir dazu, den Kühlschrank 4 Stunden vom Strom zu nehmen (waren am Ende knapp 20 Stunden).
    • Ein Verwandter hat die Hauptplatine durchgeprüft und sagt, es würde alles funktionieren (wie zuverlässig die Aussage ist weiß ich aber nicht). Ich habe sie mir selbst nochmal angeschaut, aber nichts auffälliges feststellen können.
    • Ich habe den Kühlschrank dann quasi komplett auseinander genommen.
      • Der Lüfter funktioniert und eine übermäßige Eisbildung konnte ich nicht festellen (ein leichter Film auf dem Verdampfer (?), aber keine festen Eispakete).
      • Die Klappe oben im Kühlschrank öffnet und schließt ganz normal.
      • Die Abtauheizung funktioniert augenscheinlich (zufällig gehört, als Wasser vom Verdampfer runtertropfte)
      • Kompressor läuft und ist warm. Der Lüfter am Kompressor läuft ebenfalls. Habe dort mal grob entstaubt, aber übermäßige Einstaubung würde ich das nicht nennen.
    Ich habe spaßeshalber die Temperaturfühler miteinander vertauscht, was aber keine Änderung mit sich brachte. Als ich die Temperaturfühler aber für eine Zeit lang nebeneinander gelegt habe, zeigte das Display dennoch verschiedene Temperaturen, und zwar nach wie vor die Werte, die auch eingestellt sind. Selbst wenn es eine einprogrammierte Anpassung der angezeigten Werte zu den gemessenen Werten gibt, müsste der Gefrierschrank als zu warm angezeigt werden, da beide Fühler im Kühlschrankbereich lagen (durch die Klappe oben durchgefädelt). Auch der umgekehrte Fall, beide Fühler im Gefrierschrank hat keine Änderung an den angezeigten Werten im Display zur Folge. Das macht mich stutzig, oder wie muss ich das interpretieren?

    Was mir auch noch aufgefallen war, nachdem ich den Kühlschrank wieder zusammengebaut und in Betrieb genommen hatte, erreichte der Kühlbereich zunächst im unteren Bereich Minusgrade. Ob das relevant ist, oder normal im Rahmen der Wiederinbetriebnahme weiß ich allerdings nicht.

    Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte oder was ich noch austesten könnte, um einer Lösung näher zu kommen?

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße,
    Ducky :smile:
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rutschig, 02.06.2020
    rutschig

    rutschig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ducky, hast du mitllerweile neue erkenntnis? Klingt so ziemlich auch nach meinem Problem welches ich aktuell habe.
    Gruß
    R.
     
  4. Ducky

    Ducky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, keine Ahnung. Neuer Kühlschrank kam kurze Zeit später. Ich vermute einfach mal, es war der Kompressor, aber ich kanns leider nicht sagen. Den Fehler habe ich nicht gefunden.
     
Thema:

Samsung RSA1ZHTS Side by Side zu warm

Die Seite wird geladen...

Samsung RSA1ZHTS Side by Side zu warm - Ähnliche Themen

  1. Samsung side-by-side Modell RS21DADM

    Samsung side-by-side Modell RS21DADM: Hallo, habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Gefrierteil meines Kühlschrankes. Habe den Lüfter wechseln müssen, weil der ausgefallen war. Jetzt...
  2. Samsung Side by Side Kühlschrank RSH5PHTS Fehler 22 E

    Samsung Side by Side Kühlschrank RSH5PHTS Fehler 22 E: Hallo, ich besitze seit einigen Jahren einen Kühlschrank Side by Side von Samsung Model: RSH5PHTS Seit einigen Tagen bemerkte ich, das im...
  3. Samsung Side by Side finde keinen Fehler

    Samsung Side by Side finde keinen Fehler: Hallo zusammen Mein Samsung SIDE BY SIDE RSH1PHPE vereiste vor 3 Monaten das erste mal. Hatte als erstes die Abläufe die ziemlich dicht aussahen...
  4. Samsung Side by Side Kühlschrank Lüfter wechseln

    Samsung Side by Side Kühlschrank Lüfter wechseln: Hallo zusammen, bin neu hier, darum erstmals ein herzliches Grüß Gott aus Nürnberg. Ich habe ein Problem an meinem Samsung RSH5PTSW Side by Side...
  5. Samsung Side-by-Side überhitzt?

    Samsung Side-by-Side überhitzt?: allo zusammen, Zuerst einmal geht es um den Kühlschrank: RSH5UTTS von Samsung. Das Gerät haben wir gebraucht gekauft. Es funktionierte tadellos...