Schalter Busch Jäger quietschen

Diskutiere Schalter Busch Jäger quietschen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, unsere Hausinstallation (Neubau Einfamilienhaus) besteht aus Schaltern, Steckdosen etc. von Busch Jäger (Schalterprogramm Future...

  1. #1 Frank512, 09.03.2019
    Frank512

    Frank512 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    unsere Hausinstallation (Neubau Einfamilienhaus) besteht aus Schaltern, Steckdosen etc. von Busch Jäger (Schalterprogramm Future Linear). Wir dachten eigentlich dass es sich dabei um eine gute Marke handle, jedoch haben wir bei ca. 50% der Installation ein quietschen der Schalter oder auch das die Taster z.B. nicht mehr in den Ursprung zurückspringen bzw. schief im Rahmen liegen etc.(s. Bsp.-Video im Anhang - bitte Boxen anschalten damit man das gequietsche hört). Unser Elektriker weiß hier nicht mehr weiter, auch ein Vertreter der Fa. Busch Jäger war vor Ort und hat dazu keine Lösung. Ich bin überrascht das Busch Jäger so eine minderwertige Qualität verkauft und sich nicht erklären kann warum die Schalter quietschen (außer das erkennbar ist, dass die Schalter am Rahmen streifen und zum Teil nicht sauber im Rahmen liegen). Auch habe ich (als Laie) angemerkt ob es evtl. an den Bohrungen an der Wand liegt (dass diese evtl. unsauber durchgeführt wurden), dies wurde jedoch vom Elektriker verneint. Nun möchte unser Elektriker versuchsweise an einer Stelle Schalter von Gira einbauen um zu sehen ob diese quietschen bzw. am Rahmen streifen. Nach meinen Recherchen gehe ich davon aus, dass Gira hier deutlich besser ist und evtl. sogar ein Patent auf die Tragplatte hat, da der Tragring/die Tragplatte bei den Schaltern mit 4 "Nippeln" versehen ist die exakt mit den Rahmen abgestimmt sind, d.h. für mich, dass die Schalter gar nicht quietschen können bzw. am Rahmen streifen können (s. PDF im Anhang), da dies für einen exakten verbau der Schalter in den Rahmen sorgt.

    Vielleicht hat von Euch jemand Erfahrungen diesbezüglich und kann hier Unterstützung geben.

    Vielen Dank im Voraus
    Frank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    132
    Das liegt an unsauber montierten UP-Einsätzen und/oder buckeligen Wänden.
    Die Metalleinsätze müssen mit ihren Kanten sauber aneinander anliegen.
     
    Elektro und elo22 gefällt das.
  4. #3 Frank512, 09.03.2019
    Frank512

    Frank512 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ego,

    Danke für deine Antwort. Ich hab nochmal ein paar Bilder gemacht (s. Anhang) und mir das nochmal ganz genau angesehen. Die Einsätze liegen exakt aneinander auch der Rahmen ist exakt auf dem Einsatz drauf (genauer gehts meiner Meinung nach nicht). Der Serienschalter liegt aber bei Montage gleich schief drin und ist auch nicht großartig zu verstellen, es scheint als ob der blaue Plastik-Anteil des Einsatzes unsauber verarbeitet ist und auch instabil ist, da es auch möglich diesen ein paar mm hin und her zu bewegen, jedoch nicht soweit das die Serienschalter gerade und sauber im Rahmen sind (s. Bild).

    Grüße
    Frank
     

    Anhänge:

  5. #4 Kaffeeruler, 09.03.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.531
    Zustimmungen:
    290
    Wenn es wirklich an der Aufnahme liegt dann hilft nur kompletter AT der Einsätze.
    Wobei man von BuJ dies weniger kennt.. Und das beschriebene kennt man von allen Herstellern wenn die Einsätze usw nicht 100% sitzen / verspannt sind

    Die Wippe ist auch 100% richtig eingerastet und liegt auch voll auf dem Tragring auf ? Mal ohne Rahmen montieren und dann schauen

    Mfg Dierk
     
  6. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    132
    Es stimmt schon, dieses Programm neigt zu diesen Problemen. Das preisgünstigere Reflex-SI Programm kennt das nicht, wie es beim neuen Balance SI ist, weis ich nicht, ggf. währe ein Umstieg darau eine Lösung?
     
  7. #6 Frank512, 09.03.2019
    Frank512

    Frank512 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke Kaffeeruler hat recht, ein AT der Einsätze würde vermutlich helfen (vorausgetzt das blaue Plastik ist exakt senkrecht). Das blaue Plastik ist in Schieflage und kann recht einfach um ein paar Grad (also ein wenig) "verdreht" werden (s. Anhang), bleibt jedoch bei betätigen der Wippen nicht auf dieser Stellung sondern fährt wieder in die Ursprungsstellung zurück und somit liegen die Wippen wieder schief im Rahmen. Wir haben dies hauptsächlich bei den Serienschaltern, aber auch zum Teil bei den Tastern. Das es sich um ein "Chargenproblem" handelt kann ich mir kaum vorstellen, da ja auch andere Schaltertypen davon betroffen sind (also neben Serienschaltern auch Taster).
     

    Anhänge:

  8. #7 Kaffeeruler, 09.03.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.531
    Zustimmungen:
    290
    Haben sie es wirklich verschlimmbessert.. Danke für die Bilder, so erkennt man deutlich das es nicht am Einbau liegt

    Hoffen wir mal das hier eine Lösung gefunden wird zugunsten des Kunden

    Mfg Dierk
     
  9. #8 Strippe-HH, 09.03.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    130
    Dieses Problem kenne ich jedenfalls bei der Serie Reflex-SI nicht und die hatte ich schon 100-Fach verbaut.
    Bei dieser Serie weis ich es auch nicht, hatte die noch nicht verbaut.
    Natürlich kommt es wie bei allen sonstigen Schaltermarken die in Kombinationen verbaut sind auf den richtigen Sitz der Unterputzdosen und den geraden Einbau der Unterteile darauf an.
    Aber bereits eine etwas schiefe Putzoberfläche kann da schon Nachteile bedeuten.
    Nun stellt sich auch die Frage, ob Einzelgeräte auch Quietschen.
    Und ein Taster der nicht sauber eingebaut oder verzogen innerhalb einer Kombination eingebaut wurde der klemmt auch oft.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Frank512, 10.03.2019
    Frank512

    Frank512 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Strippe-HH,

    wir haben im Haus nur sehr wenige Einzelgeräte verbaut (einen Taster und eine Wippe). Ich habe mir den Taster genauer angesehen - siehe Anhang.

    Wenn ich mir die Serie Reflex-SI oder das System 55 von Gira ansehe fällt auch auf, dass das "Loch" im Abdeckrahmen 55mm hat und bei BJ Future Linear 64mm, also knapp 1cm größer ist, d.h. auch, dass die Taster, Wippen etc. auch beim BJ Future Linear größer sind. Folglich führt das dann dazu, dass wenn das blaue "Plastikteil" des Einsatzes, sagen wir mal, 1mm in Schieflage ist, die Auswirkungen auf einen 55mm Taster, Wippe etc. geringer sind als bei 64mm, d.h. bei 64mm ist doch dann die Wahrscheinlichkeit größer dass der Taster, die Wippe etc. am Rahmen streifen kann, da es ja dann zu engeren Abständen zwischen Taster, Wippe etc. zum Rahmen kommen kann.

    Am Dienstag werden wir Schalter von Gira einbauen und testen um zu sehen um dort etwas quietscht bzw. streift, da bin ich gespannt.

    Grüße
    Frank
     

    Anhänge:

  12. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    132
    Das Balance SI Programm kommt dem von Gira sehr nahe, dann müssten keine Unterteile erneuert werden!
     
Thema:

Schalter Busch Jäger quietschen

Die Seite wird geladen...

Schalter Busch Jäger quietschen - Ähnliche Themen

  1. Busch Jaeger Komfortschalter 6815 u

    Busch Jaeger Komfortschalter 6815 u: Hallo , habe seit mehreren Jahren denn Komfortschalter 6815 u im Betrieb mit wechselschaltung läuft auch gut. Ich weiß auch um led zu betreiben...
  2. Busch Jäger 4310/6 Steckdose mit Wippschalter

    Busch Jäger 4310/6 Steckdose mit Wippschalter: Moin zusammen, habe mal eine Frage zun obiger Steckdose. Das Thema ist zwar anscheinend schon öfter beschrieben worden, aber nicht wie ich...
  3. 3 Schalter Kreuzschaltung ersetzen durch Busch Jaeger Komfortschalter, geht das?

    3 Schalter Kreuzschaltung ersetzen durch Busch Jaeger Komfortschalter, geht das?: Hallo, ich habe folgenden Sollzustand. Kleiner Flur mit 3 Wechselschaltern, sicher angeschlossen als Kreuzschaltung, da es dafür keinen...
  4. Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters

    Anschluss von Kombischalter Busch Jäger 4310/6 Steckdosen Wippschalters: Hallo, ich habe mir diesen Kombischalter zugelegt, damit ich es mit dem Lichtschalter auswechsle, so das ich dauerhaften Strom für meinen Router...
  5. Widerspenstige Busch-Jaeger Wechselschalter

    Widerspenstige Busch-Jaeger Wechselschalter: Hallo und guten Abend, ich bin bereits seit einigen Tagen auf der Suche nach eine Lösung für eine nicht funktionsfähige Wechselschaltung. Nachdem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden