Schalthysterese

Diskutiere Schalthysterese im KNX Forum und Gebäudesystemtechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, leider habe ich ein kleines Verstädnisproblem. Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen. Und zwar geht es um einen Druckschalter für einen...

  1. #1 Papillon, 12.06.2020
    Papillon

    Papillon Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    leider habe ich ein kleines Verstädnisproblem. Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen.
    Und zwar geht es um einen Druckschalter für einen Kompressor. An diesem kann man mit zwei seperaten Einstellschrsuben den Ausschalt- bzw. Einschaltdruck einstellen. Mit einer dritten Einstellschraube kann man die Hysterese einstellen.
    Die Hysterese ist doch die Differenz zwischen Ein Ausschaltdruck, die ich doch einstellen kann mit den zwei Einstellschrauben. Wozu die Hysterese noch?
    Irgendwie hab ich da ein Verständnisproblem.

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Allstromer, 12.06.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
    Hallo @Papillon, Ein- Ausschaltpunkt ist klar!
    Die Hysterrese ist die Rückschaltdifferenz der Schaltpunkte.

    MfG Allstromer
     
  4. #3 Papillon, 12.06.2020
    Papillon

    Papillon Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Allstromer, danke für deine Antwort.
    Was bedeutet die Rückstelldifferenz genau bzw. in einfachen Worten?
     
  5. #4 Allstromer, 12.06.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
    Rückstelldifferenz = Druckdifferenz in der der jeweilige Schalter vom Ein- Zustand in den Ruhe- Zustand wechselt.
    Beispiel: Ein = 5bar; Aus = 4,8bar; Rückstelldiff. = 0,2bar = Schalt- Hysterese.
     
  6. #5 Papillon, 12.06.2020
    Papillon

    Papillon Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Allstromer:hello:
    Genau da fängt mein Verständnisproblem an. Was macht das für einen Sinn bei einem Druckschslter mit einstellbarem Ein und Ausschaltpunkt die Hysterese?
    Wenn ich sag bei 8bar aus und bei 6bar an, dann hab ich doch eine Hysterese von 2bar, welche ich ja mit den zwei Einstellschrauben variieren kann? Wozu die dritte Einstellschraube für die Hysterese?
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.407
    Zustimmungen:
    238
    Soweit ich meinen Kompressor richtig verstehe, hat der erstmal einen Einschaltpunkt und einen Ausschaltpunkt.

    Wenn bei Luftabnahme der Druck sinkt, kann der Kompressor eingeschaltet werden, ohnedas der vorher auf Minimaldruck geht. Soll bei z.B. Lackierarbeiten sinnvoll sein.

    Gruß Gert
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Allstromer, 13.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
  10. #8 Allstromer, 13.06.2020
    Allstromer

    Allstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    56
    Wie ist das gemeint?
     
Thema:

Schalthysterese