1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaltschrank im Wohnungsbau

Diskutiere Schaltschrank im Wohnungsbau im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Bin E-Techniker und habe vor die Gebäudetechnik eines Einfamilienhauses mit einer Wago Steuerung zu steuern ! Hierzu möchte ich die...

  1. PK64

    PK64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bin E-Techniker und habe vor die Gebäudetechnik eines Einfamilienhauses mit einer Wago Steuerung zu steuern ! Hierzu möchte ich die Steuerungstechnik (Steuerung,Klemmen und Relais in einem separaten nicht schutzisolierten Schaltschrank montieren! Dieses natürlich nach den Regeln der VDE ! Zählerkasten und Sicherungskasten werde ich von Hager nehmen ( also schutzisoliert und "Laiensicher")! Ist es zulässig, dass ich mit den Leitungen nach dem Sicherungskasten in einen nicht schutzisolierten Schaltschrank meine Steuerungstechnik aufbaue, oder muss dieser ebenfalls "Laiensicher" und schutzisoliert sein?
    Eigentlich sollte das doch in Ordnung sein , oder ? Die Türen müssen natürlich geerdet sein, und die Geräte und Klemmen sind sowieso Fingersicher !

    Hat jemand hiermit Erfahrung und kennt sich damit aus ?

    Danke für Eure Hilfe !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 02.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    Frage!

    Was ist das für ein Verteiler wo das Gehäuse nicht geerdet ist, die Metalltüren aber schon?
    Von wo nach wo wird dann die Erdung der Türen hergestellt?
    Sowas widerspricht sich!
     
  4. #3 Kaffeeruler, 02.03.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    92
    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    Das widerspricht sich nicht wirklich
    Die Rede ist davon das er einen SK1 Schrank nehmen will und die Türen zusätzlich mit in die Erdung einbezieht was ja i.d.r bei den Schränken möglich aber nicht automatisch ab Werk gemacht ist da nicht von Nöten in vielen Fällen.
    Somit Spart der Hersteller wieder 50ct

    Es mag unglücklich beschrieben sein..

    Warum allerdings nicht SKII und mit Abdeckungen verstehe ich nicht.
    Die Schränke gibt es, sie haben ausreichend Platz für SPS u Co und man muss sich dann keine Gedanken machen über Laienbedienbarkeit oder Zugang


    Mfg Dierk
     
  5. #4 kurtisane, 02.03.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    Nur wenn in dem Schrank bereits "nur" eine Stromsteckdose für die darin vorh. Technik vorhanden ist, sollte der Schrank schon geerdet sein.

    Ob man den 6mm² nur an der Tür o. gleich am Schrank aus dem der dann sowieso daher kommt nicht anklemmt, wäre dann schon sparen am falschen Platz.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 02.03.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    92
    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    :rolleyes: Der Schrank ist/wird geerdet
    Es sagte nur das er die Türen ebenfalls zusätzlich erden will.
    Hätte er die Türen nicht angesprochen würdest du sicher nicht weiter auf die Erdung eingehen da SK1 diese ja schon voraus setzt


    Hier sollte man sich also nicht drauf fest beißen sondern die eigentliche Frage beantworten


    Mfg Dierk
     
  7. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    Man kann da ja geteilter Meinung sein, solange keine Bedienung durch Laien notwendig/vorgesehen ist ... Aber ich verstehe nicht, warum man die Hausautomation nicht in einen Feldverteiler baut (dies ist ja nicht die einzige Anfrage in diese Richtung in letzter Zeit)? Wo liegt der Vorteil das nach Maschinenrichtlinie zu bauen und Laien per Werkzeugverschluss den Zugang verwehren zu müssen?
     
  8. #7 Kaffeeruler, 02.03.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    92
    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    :D Wir denken da sicher an das gleiche Thema / Dilemma

    Mfg Dierk
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Schaltschrank im Wohnungsbau

    Ist eigentlich ganz einfach, sobald Leitungsschutzschalter, oder Motorschutzschalter oder andere Bediengeräte drin sind, gilt das als Laienbedienbar.
    Ist natürlich auch noch eine Netzfrage. Im TT-Netz müsste z.B auch ein Fi vor dem Schrank sitzen.
    Aber so viel teurer sind doch SKII Schränke auch nicht oder? Bei Rittal gibt es da nur fast nichts, deshalb lieber mal bei Striebel&John suchen.
     
Thema:

Schaltschrank im Wohnungsbau

Die Seite wird geladen...

Schaltschrank im Wohnungsbau - Ähnliche Themen

  1. Schaltschrank allgemein

    Schaltschrank allgemein: Hallo ich brauche Hilfe, und zwar muss ich einen Bericht über einen Schaltschrank schreiben. Zum Beispiel über den Aufbau/Materialien/Verdrahtung...
  2. Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank?

    Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank?: Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank? zirka 2 mm Stahlblech. Ich habe ja die Fritzbox 7490 in einen Schaltschrank eingebaut! bzw....
  3. Hilfe Schaltschrank Personengartenbahn

    Hilfe Schaltschrank Personengartenbahn: Hallo mein Sohn hat sich eine Personengartenbahn gekauft und einen Schaltkasten der schon sehr alt jedoch aber Funksionstüchtig ist dazubekommen....
  4. Wo ist oben und Unten beim Schaltschrank?

    Wo ist oben und Unten beim Schaltschrank?: Mal eine dumme Frage. Spricht was dagegen, die Seite wo der Flansch ist, beim Schaltschrankgehäuse, diese Seite nach oben zu drehen? Normalerweise...
  5. Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen?

    Fritzbox und Multischalter in Schaltschrank an Raumwand anbringen?: Ich plane im Moment, mir einen Wandmontage Schaltschrank zu kaufen, und dort dann die Fritzbox und den Multischalter der Satanlage einzubauen,...