1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

scheibenkondensator

Diskutiere scheibenkondensator im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hey frage an die experten scheibenkondensator mit 47pF hat das dielektrikum keramik (e r80) ,das keramikscheibchen ist 2mm dick ,wie groß ist...

  1. #1 kollegah, 13.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2010
    kollegah

    kollegah Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hey frage an die experten

    scheibenkondensator mit 47pF hat das dielektrikum keramik (e r80) ,das keramikscheibchen ist 2mm dick ,wie groß ist der durchmesser der kreisförmigen metallbeläge ??

    könntet ihr mir ein paar tips geben wie ich die sache angehen könnte mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 13.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: scheibenkondensator

    Wenn du die Größe er von r80 kennst kannst du mit der Formel:
    C = e0 *er *A / d
    e0 ist die Feldkonstante in Vakuum mit 8,85pAs/V
    A = Fläche der Platten [m²]
    d = Plattenabstand [m]
     
  4. #3 kollegah, 13.01.2010
    kollegah

    kollegah Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: scheibenkondensator

    47pF=8,86*10^-12As*80*A/2mm*Vm

    und nach A auflösen und mit der kreis formel umrechnen ??
     
  5. #4 kollegah, 13.01.2010
    kollegah

    kollegah Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: scheibenkondensator

    ähmm muss nicht 47 pF ->47 *10^-12 ??
     
  6. #5 NachtHacker, 13.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: scheibenkondensator

    Also die runde Kreisfläche berechnen mit:
    Kreis (Geometrie) ? Wikipedia

    A = r^2 * pi = (dk^2 *pi) /4
    Habe hier d als dk (durchmesser Kreis) bezeichnet, damit du das nicht mit dem d der Kapazitätsformel durcheinanderbringst.

    Dann ist also:

    C = (e0 *er *A) / d ; für A die Kreisflächenformel einsetzen mit dk


    C = (e0 *er * (dk^2 *pi) /4) / d
    Jetzt musst du nur noch die Formel nur noch nach dk umstellen


    Stimmt:47pF sind 47*10^-12 F

    Aber deine Permittivität des r80 mit 80 kommt mir etwas hoch vor. Keramik hat zwischen 8-9
    Permittivität ? Wikipedia
    Kondensator (Elektrotechnik) ? Wikipedia
     
  7. #6 Günther, 14.01.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: scheibenkondensator

    Wasser hat ein epsilon von 80 . . .
     
Thema:

scheibenkondensator