1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schleifenwiderstand

Diskutiere Schleifenwiderstand im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo an alle! ich bin neu hier in diesem forum und weis nicht recht ob dieses thema hier rein passt! folgendes problem! ich habe letztens bei...

  1. #1 Manuel1126, 09.08.2008
    Manuel1126

    Manuel1126 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle! ich bin neu hier in diesem forum und weis nicht recht ob dieses thema hier rein passt!
    folgendes problem! ich habe letztens bei einem freund von mir eine Überprüfung in seinem haus vorgenommen!
    sprich Riso und Fi gemessen und auch den Schleifenwiderstand!
    Die werte vom Fi sind perfekt genau so auch die werte vom Isoltionswiderstand!
    jedoch als ich dann den Schleifenwiderstand gemessen habe hate ich einen Wert von 4,5 ohm im Schnitt und einen Kurzschlussstrom von nur 55A im Schnitt.
    An was kann das liegen bzw was kann man dagegen machen???
    habe ich zuviele Fremdwiderstände mitgemessen z.b. Waschmaschine usw????

    hoffe mir kann wer helfen!

    sg. Mani
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AC DC Master, 09.08.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Schleifenwiderstand

    moin manuel ! sollte man möglichst ohne geräte ein schleifenwiderstand messen. dadurch können sich meßfehler ergeben. weiterhin müßte man klären in welchem zustand sich die installtion befindet. neu oder alt und welches netz? mach den versuch erneut ohne geräte im stromkreis zu haben.
     
  4. #3 Manuel1126, 09.08.2008
    Manuel1126

    Manuel1126 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schleifenwiderstand

    ja die Anlage ist ca. 25 Jahre alt! es ist aber Schon auf das TNC-S Netz umgewandelt worden. ich probiers einfach nochmal ohne Geräte
     
  5. #4 PatBonner, 09.08.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Schleifenwiderstand

    Hallo Manuel.

    vielleicht noch ein kleiner Tipp:

    Die genauen Messbedingungen sind in der Anleitung des messgerätes sicher genau
    ausgeführt. Sollte die Anleitung nichtmehr vorhanden sein, einfach mal beim Hersteller auf der Seite nachschauen. :-)

    Grüße
    Patrick
     
  6. #5 Günther, 11.08.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    6
    AW: Schleifenwiderstand

    ... also, am einfachsten bestimmst du den Scheifenwiderstand nach dem Ohmschen Gesetz: R = U / I ---> Rschl = delta U / delta I
    Miss die Spannung vorher, belaste dann z.B. mit einem Heizlüfter. Der Spannungsrückgang ist delta U. Miss dabei den Strom des Heizlüfters, der ist dann delta I (weil I zuvor gleich Null war).

    Beispiel: Vorher 235V, bei Belastung mit 12A sind es noch 230V ---> Rsch = 5V / 12A = 0,42 Ohm.

    So einfach ist das . . .
     
  7. #6 AC DC Master, 13.08.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Schleifenwiderstand

    moinsen ! klar kann man das auch so ausrechnen. wieso? zur kontrolle ob das meßgerät doch einen fehler macht oder der prüfer. dann hat man sowas als gegenkontrolle. nimm ein gutes meßgerät und der hase ist gelutscht. und schön darauf achten, das keine weiteren verbraucher mit am netz hängen. am besten die wohnung oder das haus im zustand prüfen bevor alles angeschlosssen und vor gestellt ist. zur meiner zeit hat mal jemand gesagt: meß immer an der letzten steckdose den schleifenwiderstand, der sei ausschlag gebend. ein berufsschullehrer hatte mal gesagt: wer mißt, mißt, Mißt !
    in diesem sinne
     
  8. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Schleifenwiderstand

    @Master

    Wie erklärst du dir deine "keine anderen verbraucher" Geschichte?

    Imho ist das völig irrelevant. Schon allein weil du eh nur einfluss auf einen Beruchteil der gesamten Anlage bis zum Trafo hin gesehen hast.
     
Thema:

Schleifenwiderstand

Die Seite wird geladen...

Schleifenwiderstand - Ähnliche Themen

  1. Schleifenwiderstand berechnen, statt messen !!!

    Schleifenwiderstand berechnen, statt messen !!!: Hallo Leute, ich habe eine Frage: Laut VDE ist es erlaubt, die Messung des Schleifenwiderstandes "Zs" durch Berechnung zu ersetzen. Mir ist...
  2. Messung Schleifenwiderstand + Netzinnenwiderstand

    Messung Schleifenwiderstand + Netzinnenwiderstand: Hallo! Ich habe ein Problem beim Messen von Z_I und Z_PE. Ich verwende ein Gossen Metrawatt Profitest 0100S-II, schon ein älteres Modell aber tut...
  3. Schleifenwiderstand zu hoch

    Schleifenwiderstand zu hoch: folgendes problem, habe vor kurzem eine schule überprüft, da habe ich eine schleifen messung durchgeführt. die werte waren alle ok, nur am...
  4. Schleifenwiderstand bei 24 Volt

    Schleifenwiderstand bei 24 Volt: Hallo Muss man bei 24 Volt/C2A Automaten nach VDE den Schleifenwiderstand messen. Ich denke mal nicht weil ich unter der Berührungsspannung von 50...