1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

Diskutiere Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; In einer Wohnanlage (24 Wohnungen in 4 Eingängen) sollen alle Wohnungszähler zentral in einen gemeinsamen Raum zusammen gefasst werden der sich in...

  1. #1 Strippe-HH, 17.06.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    47
    In einer Wohnanlage (24 Wohnungen in 4 Eingängen) sollen alle Wohnungszähler zentral in einen gemeinsamen Raum zusammen gefasst werden der sich in der Gebäudemitte befinden wird.
    Dazu müssen neue Zuleitungen (NYM 5x10mm²) zu den noch vorhandenen Zählerräumen der Hauseingänge verlegt werden und mit den vorhandenen Wohnungszuleitungen (auch 5X10) verbunden werden, da diese nicht auswechselbar sind bzw. erneuert werden sollen.

    Dazu nun die Frage an die Fachkollegen: wie würdet ihr Alt und Neu miteinander verbinden.
    A) eine Schrumpfmuffe ( Nachteil: braucht viel Platz, hält lange auf bei der Umschaltung und wenn da hinterher was mit ist?
    B) Eine Verbindung mittels eines Abzweigkastens. ( Braucht nicht so viel Platz, Montage während der Umschaltung geht schneller und ist später revisionsfähig.

    Dazu muss ich meinerseits gestehen: Ich bin absolut kein Freund von Schrumpfmuffen in meinen Augen ist das pure Zusammenflickerei und was spricht gegen feste Schraubverbindungen innerhalb eines Verteilerkastens wo der Anfang und das Ende der Leitungsstrecke ja immerhin auch irgendwo angeschraubt ist und nicht gequetscht wurde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baudi

    Baudi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Ich würde auch den Abzweigkasten bevorzugen wobei ich das auch nicht optimal finde, kann man denn die Zuleitungen nicht noch bis in die UV legen?
     
  4. #3 Strippe-HH, 17.06.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    47
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Leider nicht, soll auch nicht gemacht werden, denn alle Bestandsleitungen sind verborgen verlegt ( vielleicht Kostenfrage, wer weis)
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Ich wäre für die Schrumpftechnik. 24 Abzweigkästen sind sehr viel Aufwand.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Sehe ich genauso, zudem müsste man die Abzweigkästen evtl. auch noch plombieren.

    Und wieso geht das langsam? Eine Schrumpfmuffe mit dem richtigen Werkzeug geht doch schneller als ein Abzweigkasten. Das einzige blöde ist eigentlich, das wahrscheinlich dann die Adernfarben von alten und neuem Kabel nicht gleich sind.
     
  7. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Ich würde auch sagen: "Ein Fall für Klauke" :D

    Eine fachgerechte Schrumpfmuffe ist genau so gut wie das "orginal Kabel".
    Ich empfehle allerdings eine Akkupresse...sonst flieg dir nach der 15. Muffe der Arm weg.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Bei 10mm² tut es doch auch die Klauke K05
     
  9. #8 Humpi, 17.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2014
    Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Ja... das schon... ist nur normalerweise der falsche Verbinder.. :p
    Brauchst normalerweise die SV verbinder bei Massiv. Nicht die Normalausführung.

    Die meisten benutzen allerdings die Normalausführung. Ist bei uns auch weit verbreitet.
    Geht aber auch sonst wären wohl schon viele Muffen abegraucht ^^
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Wieso ist es der falsche Verbinder, wurde doch noch gar keiner genannt?
     
  11. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

    Weil die K05 für die Normalausührung ist.... die gibs glaube ich auch für Din ich glaube K05 D.
    Hier ein interessanter Artikerl: Klauke | Fachbericht: Welcher Kabelschuh für welche Anwendung?

    Naja die Din Dinger sind für Massiv zugelassen... man muss es nicht verstehen.
    Die geben sich nicht viel bei den abmassen. (Habe die Dinger mal grob verglichen)
    In wie weit die Pressbacken anders sind... keine Ahnung.
     
Thema:

Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten

Die Seite wird geladen...

Schrumpfmuffe oder Abzweigkasten - Ähnliche Themen

  1. Schrumpfmuffen im EX- Bereich

    Schrumpfmuffen im EX- Bereich: Hallo liebe Kollegen, ich habe mich heute erst beim Elektrikforenportal angemeldet und hoffe auf Eure erfahrene Hilfe. Ich soll in einem EX-...
  2. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  3. Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?

    Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?: hi, muss ein Patchfeld an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen mit Extrakabel werden oder nicht? Es sind auch switche im Netzwerk. Doch...
  4. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  5. Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise

    Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise: Servus Leute , möchte einen bestehenden Markisenschalter ( im Wohnzimmer ) an die Markise anschließen. An der Außenwand hängt bereits ein Kabel...