Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

Diskutiere Schützschaltung ( kombinierte Schaltung) im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich will eine Steuerung (Schützschaltung) bauen für meinen Teich. Sie soll zwei von einander getrennte Funktionen haben. Jede Funktion...

  1. #1 Sammy81, 15.06.2008
    Sammy81

    Sammy81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo


    Ich will eine Steuerung (Schützschaltung) bauen für
    meinen Teich. Sie soll zwei von einander getrennte Funktionen haben. Jede Funktion soll sich einzel per
    Taster ein und ausschalten lassen sowie sich automatisch abschalten ( abfallen der Schütze) durch
    eine Zeitschaltuhr.

    PS: wieder einschalten durch erneuten Druck auf denn
    Taster

    Jetzte meine Frage wer kennt sich mit Schütz- und
    Zeitschaltungen aus und kann mir helfen. Schön wer
    ein Schaltplan der Schaltung.




    Funktionschema:

    (Das soll nur zeigen wie die Steuerung funktionieren soll)

    Taster S1 schaltet K1 ein ("Schütz zieht an")
    entweder wir Taster S1 erneut betätigt und Schütz
    K1 schaltet ab ( "Schütz fällt ab") oder die Zeitschaltuhr
    schaltet den Strom bei erriechen der eingestellten Zeit ab ("Schütz fällt ab")


    Danke
    Sammy81
     
  2. Anzeige

  3. #2 SchwarzerWein, 30.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2008
    SchwarzerWein

    SchwarzerWein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

    die einfachste lösung wäre, die schaltung fest über ne zeitschaltuhr für die steckdose laufen zu lassen, weil dann sparst du dir den weg zum taster^^ und hast nen festen zeitlichen ein- und ausschaltzeitpunkt!
    man kommt sogar günstiger als wenn man die schütze, taster usw kaufen muss.

    ich denke mal das du bei dir eine zeitschaltuhr fürs treppenhauslicht meinst oder??

    dann ich hab mir trotzdem mal die mühe gemacht und nen plan mit schützen entworfen! das problem ist nur ich kann es jetzt net einscannen, sondern erst heute abend wenn ich zu hause bin!

    aber ich kann schon mal sagen, bei der schaltung gibts nen kleinen trick, es kommt darauf an, was du mit der schaltung betreiben willst.
    ich musste noch nen 2 taster mit einbeziehen, weil ich wusste net wie ich das mit einem realisieren sollte!
     
  4. #3 SchwarzerWein, 30.06.2008
    SchwarzerWein

    SchwarzerWein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

    also, da hast du deine schaltung.
    wenn du jetzt nur einen kleinen verbraucher hast, kann brauchst du nur den rechten teil der schaltung, aber so bald ein großer verbraucher oder mehrere hinzukommen dann bitte beide teile schaltung nehmen.

    der rest dürfte ja kein problem sein oder??

    Mfg SW
     

    Anhänge:

  5. #4 Elektro, 30.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    357
    AW: Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Lösung mit 1 Taster, 1Stromstoßschalter und einem Zeitrelais.
    Sollte eine hohe Leistung geschaltet werden ist noch ein Schütz zu ergänzen.

    Nicht nach Din, reicht jedoch zum Vertsändnis
    Q1 = Stromstoßschalter
    I1 = Taster
    T1 = Zeitrelais Anzugverzögert
    Da kein CAD Plan als Easy Schaltplan. Sollte leicht umgesetzt werden können, da sehr ähnlich zum Schaltplan.


    Funktion mit dem Taster I1 kann jederzeit ein und ausgeschaltet werden.
    1 Tasten Einschalten 2 Tasten ausschalten.

    Ist Q1 eingeschaltet und das Zeitrelais schaltet nach der eingestelten Zeit , wird ein Impuls auf Q1 zum Auschalten gegeben.


    Edit
    Sorry habe jetzt erst gelesen das es eine Zeitschaltuhr und kein Timer sein soll.
    Wie soll das gehen? Wenn die Zeitschaltuhr zum Beispiel von 7-10 Uhr auschalten soll, kann dann von Hand auch nicht mehr eingeschaltet werden? Ist die Zeitschaltuhr nur zum ausschalten? Oder soll es doch ein Zeitrelas sein das die Einschaltzeit begrenzt?
     

    Anhänge:

  6. #5 SchwarzerWein, 30.06.2008
    SchwarzerWein

    SchwarzerWein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

    ok, so kann man es auch machen.

    viele wege führen nach rom!
     
Thema:

Schützschaltung ( kombinierte Schaltung)

Die Seite wird geladen...

Schützschaltung ( kombinierte Schaltung) - Ähnliche Themen

  1. Drehstrommotor - Wendeschützschaltung

    Drehstrommotor - Wendeschützschaltung: Guten Abend, im Anhang befindet sich mein Schaltplan. Meine Frage wäre…wie kombiniere ich die gemeinsamen Hilfskontakte.. Habe ja einmal 24 V im...
  2. Schützschaltung mit Zeitrelais

    Schützschaltung mit Zeitrelais: Guten Abend zusammen, habe einen Schaltplan. Hierbei gibt es ein Zeitrelais K2T und K4A.. Bei K2T steht das T vermutlich für Time.. Bei K4A...
  3. Schützschaltung mit Zeitrelais

    Schützschaltung mit Zeitrelais: Guten Tag, habe im Anhang einen Stromlaufplan gezeichnet. Bin mir allerdings nicht sicher ob dieser stimmt... Grüße
  4. Warum Schützschaltungen mit Tastern

    Warum Schützschaltungen mit Tastern: Hallo, Warum setzt man in Schützschaltungen eigentlich nur Taster ein? Gruß Frank
  5. Wendeschützschaltung Fehler

    Wendeschützschaltung Fehler: Hallo Freunde, ich muss im Rahmen meiner Ausbildung zum Mechatroniker eine Wendeschützmeldung mit Links/Rechtslauf meldung sowie eine Störmeldung...