1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SChutzart in Werkstatt?

Diskutiere SChutzart in Werkstatt? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! In einer privaten Hobbybastler Werkstatt soll eine UV installiert werden. Welche Schutzart ist hier nötig? Reicht hier IP 43?

  1. #1 mondane, 27.05.2013
    mondane

    mondane Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    In einer privaten Hobbybastler Werkstatt soll eine UV installiert werden. Welche Schutzart ist hier nötig? Reicht hier IP 43?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EltSifa, 27.05.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    Hallo Mondane,

    wenn Du die Werkstatt nicht mit dem Schlauch vollflächig ausspritzen willst, reicht diese Schutzart aus meiner Erfahrung voll aus.
    Gruß
     
  4. #3 mondane, 27.05.2013
    mondane

    mondane Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    ok aber weniger nicht oder? So ein normaler Hager Volta z.B. hat ja nur IP30, das wird wahrscheinlich nicht gehen?
     
  5. #4 süddeutshland_elektriker, 27.05.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    Im trockenen Innenraum: Jederzeit.
    Fronttür des Volta sollte allerdings installiert sein, sonst sieht das ja ugly aus.
     
  6. #5 mondane, 27.05.2013
    mondane

    mondane Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    naja da ist halt die Frage was ist trocken. Ist es nicht so, dass die Norm sagt Feuchträume sind auch Räume die nicht ständig beheizt sind? Und in so einer Bastlerwerkstatt wird sicher nicht immer geheizt, falls es da überhaupt eine Heizung drin gibt.
     
  7. #6 EltSifa, 27.05.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    Hallo mondane,

    wenn keine Feuchtigkeit im Raum ist, ist die Schutzart x0 an der zweiten Stelle in Ordnung. Die Schutzart 3 an der ersten Stelle wäre mir für eine Werkstatt zu wenig. Es ist nur ein Schutz gegen Eindringen von Gegenständen mit einem Durchmesser größer 2,5 mm. Da können Späne und auch Staub schon locker in die Verteilung eindringen. Für mich wäre 4x das mindeste für das Außengehäuse der Verteilung.

    Gruß
     
  8. #7 mondane, 27.05.2013
    mondane

    mondane Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    ok dann muss ich nur mal gucken was es für eine wird, werden schon min. 4-5 Reihen benötigt und ein 4 Reihiger Hensel AP Verteiler kostet ja schonmal 120 EUR aufwärts.
     
  9. #8 Strippentod, 27.05.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    Nach DIN VDE 0100-200 gelten als trockene Räume,
    Selbst Küchen und Baderäume in Wohnungen oder Hotels gelten als trockene Räume, da in ihnen nur zeitweise erhöhte Luftfeuchtigkeit auftritt.

    Als feuchte und nasse Räume werden definiert:
    Da aber selbst die deutsche Norm nun nicht für jeden Raum eine Schublade hat, sagt sie auch:
    Musst du also selber abwägen. Besser machen und auf der sicheren Seite stehen ist im Zweifelsfall nie verkehrt. ;)

    Hier noch ne kleine Planungshilfe (Abschnitt 3, Verteiler)

    Gruß.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: SChutzart in Werkstatt?

    Genau, und mitunter ist ein Blechschrank IP30 in einer Werkstatt, wo evtl. auch mal ein Brett umfallen kann, besser als eine Plastikkiste von Hensel, welche dann zerbricht.

    Kannst ja auch sowas nehmen, ist IP44 hat eine ordentliche Tür kostet zugegeben etwas mehr 4Reihig
    HAGER FWB41S Feldverteiler, univers N. Schrankhöhe 650 mm 300 mm
    gibt es aber auch mit weniger oder mehr Reihen oder mehrere Felder nebeneinander
    univers AP-Feldverteiler SKII mit PE-/N-Klemmen, IP44 Feldverteiler Hager
     
Thema:

SChutzart in Werkstatt?

Die Seite wird geladen...

SChutzart in Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. IP-Schutzart in einem Fußbodenheizungsverteiler ?

    IP-Schutzart in einem Fußbodenheizungsverteiler ?: Hallo zusammen, ich hoffe das ich hier richtig bin :-) Zu meiner Frage: Ich soll in einem Fußbodenheizungsverteiler einen Heizungsaktor...
  2. Hersteller Bewegungsmelder / Präsenzmelder Schutzart IP 65 ???

    Hersteller Bewegungsmelder / Präsenzmelder Schutzart IP 65 ???: Hallo Userinen und User, eine kurze Produktfrage::) gibt es einen Hersteller der reine Aufputz/Unterputz Bewegungsmelder, und oder...
  3. Bewegungsmelder / Präsenzmelder Schutzart IP 65

    Bewegungsmelder / Präsenzmelder Schutzart IP 65: Hallo Userinen und User, eine kurze Produktfrage::) gibt es einen Hersteller der reine Aufputz/Unterputz Bewegungsmelder, und oder...
  4. Schutzart Maschinenleuchten

    Schutzart Maschinenleuchten: Hallo, wer kann mir weiter helfen, wo finde ich die Anforderungen für Maschinenleuchten ? IP 54 ?? Kein Ex Bereich, VDE 0108 trifft hier auch...
  5. Schutzart IP für Dusche

    Schutzart IP für Dusche: Welche Schutzart brauch ich für Spot´s, die direkt über der Dusche installiert werden? Deckenhöhe 2,55m. Reicht da IP44 oder brauch ich IP65???...