1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

Diskutiere Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät im Produktneuheiten Forum im Bereich HERSTELLER; Hallo, Gerne würde ich euch smart-me vorstellen. Smart-me ist ein Strommessgerät, ein Fernschalter und eine Zeitschaltuhr steuerbar mit dem...

  1. EVoigt

    EVoigt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Gerne würde ich euch smart-me vorstellen. Smart-me ist ein Strommessgerät, ein Fernschalter und eine Zeitschaltuhr steuerbar mit dem smart-phone.

    Für die Umsetzung dieses Produktes sammeln wir, ein Schweizer Start-up, Geld auf der Crowdfunding Plattform indiegogo.
    Indiegogo Link: http://indiegogo.com/projects/smart-me

    aa-family_picture_de.png

    Smart-me ist nicht einfach nur ein Strommessgerät. Es vereint zusätzlich die Funktionen eines Fernschalter, einer Zeitschaltuhr und eines Temperaturmessers in einem Gerät.
    Smart-me lässt sich mit dem Smart-phone (Android oder iOS), Tablet oder dem Computer steuern. Dazu verbindet sich das Gerät mit dem Internet über das lokale WLAN Netzwerk. Somit kann man jederzeit und von überall den Energieverbrauch analysieren und nach Bedarf die Stromzufuhr ein oder ausschalten.

    Primär ist smart-me ein qualitativ hochwertiges Energie und Leistungsmessgerät. Es zeichnet sich durch eine extrem hohe Genauigkeit und einen sehr niedrigen Anlaufstrom aus. Somit lassen sich auch kleine Standby Verbräuche messen.
    Neben dem Energieverbrauch kann smart-me auch die Energieproduktion (z.B. einer kleinen Solaranlage) messen.
    Smart-me ist in einer Ausführung für verschiedene Länder (u.a. für Deutschland und die Schweiz) verfügbar.

    Damit smart-me umgesetzt werden kann, sammeln wir auf indiegogo 25'000$. Das Gerät ist ab 99$ (~ 89 CHF) verfügbar.

    Indiegogo Link: http://indiegogo.com/projects/smart-me
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 29.06.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Moin..

    wozu benötigt man so ein Gerät ?

    OW
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Hmm... erst spende ich damit ich mir dann das Gerät kaufen kann. Haeh
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Es haben sich 250 Spender gefunden.
     
  6. #5 wildschuetzTirol, 30.07.2014
    wildschuetzTirol

    wildschuetzTirol Gesperrt

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    eine löbliche Idee....
    aber 99 $ f. einen hässlichen Aufputz-Aktor?


    hmmm,
    bekomme aus Blugarien 8-Kanal ethn-Lan Relaiskarten f. rd. 60 euro
    Anroid-Programm: f. 5 euro
    Kann man in die Verteilung einbauen....


    f. Lastmanagement und zur Battery-Entlastung ( Inselbetrieb oder Eigenstromverbrauch )
    du lässt dann hintereinander WM, Backofen, Gartenpumpen, Boiler-Ladung ....auf starten und
    glättest die Spitzen aus. ( Akkupflege )
     
  7. mike86

    mike86 Gesperrt

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Was soll dieser thread?
    mfg
     
  8. #7 oberwelle, 30.07.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Moin..

    wobei die Logik nicht im Gerät zu stecken scheint, sondern im Bediener..

    Lastmanagement Geräte mit Logik gibst es schon länger..


    OW
     
  9. #8 wildschuetzTirol, 30.07.2014
    wildschuetzTirol

    wildschuetzTirol Gesperrt

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    sicher gibt es die, zu entsprechenden Preisen, wie ein Steca 160 12/24 V Kühlschrank.
    Du kannst das ganze auch per timer/Logo realisieren. Wenn dir aber der Datenlogger sagt
    dass bewölkt, dann ziehst du den Batteriepacken stärker leer. So kannst du vom Handtelefon,
    Desktop-,Portable, tablet-portal verteilen,
    wie gerade der Osram im Zenit steht ( größere Sonnenenergieausbeute )
    Und das Ganze ist dann in einer Unverterteilung versteckt und nicht AP

    Den Anhang 9909 betrachten
     
  10. Gexle

    Gexle Leitungssucher

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Hallo

    Gibt's da wa auch was ich auf die 3 Phasen hänge und dann sehe welchen verbrauch ich habe über app usw??

    Danke
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    28
    AW: Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät

    Ja schau mal unter Smart Metering.
     
Thema:

Schweizer Start-up entwickelt innovative smarte Steckdose / Energiemessgerät