1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

seltsames Problem an Steckdose

Diskutiere seltsames Problem an Steckdose im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo erstmal, hier ist schon wieder ein Newbie mit dummen Fragen :p Ich habe an einer Steckdose ein merkwürdiges Phänomen. Dummerweise hängt...

  1. chakaa

    chakaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, hier ist schon wieder ein Newbie mit dummen Fragen :p

    Ich habe an einer Steckdose ein merkwürdiges Phänomen. Dummerweise hängt mein Computer dran.

    Also: an der Steckdose hängt eine Master-Slave Steckdosenleiste (SDL). Diese hat eine Warnleuchte "falsche Verkabelung".

    Wenn ich die SDL in die Wandsteckdose stecke, leuchtet die Warnleuchte. Wenn ich den Stecker an der Wand um 180° drehe, ist sie zufrieden. Schonmal merkwürdig (für mich als Laien).

    Das wäre ja noch hinnehmbar, aber es fliegt in unregelmäßigen Abständen (alle 24-48 Stunden) die Sicherung raus, während der Computer aus ist.
    (Während der Computer läuft, flog bisher erstaunlicherweise nie die Sicherung raus - toitoitoi).

    Außerdem ist mir folgendes aufgefallen: wenn der Computer im Stand-By ist (und die drei angeschlossenen Slave-Geräte Monitor/Lautsprecher/ext.Festplatte aus sind) gehen alle paar Minuten (unregelmäßig) die Slave-Geräte an und sofort wieder aus.

    Übrigens lief die Anlage vorher 1/2 Jahr unverändert ohne Probleme.
    Ich habe sogar eine neue Steckdosenleiste gekauft - ohne Besserung.

    Kann sich darauf jemand einen Reim machen?
    Ich wäre sehr froh, den Fehler wieder loszuwerden, da ich erstens kein Stand-By mehr verwenden kann und ich zweitens Angst um die angeschlossenen Netzteile habe.

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bastig

    bastig Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Das ist in Ordnung, die Steckdosenleiste verfügt wohl über einen Überspannungsschutz und erkennt Phase und Null von alleine.


    Welche Sicherung fliegt raus ? Die an der Steckdosenleiste oder eine in der Unterverteilung ? (wenn ja was steht drauf)

    Dies könnte am PC liegen, da er ja im standby Betrieb ja noch minimal arbeitet und dadurch unterschiedlich Strom zieht, könnte das sein das die Geräte in den Slavedosen darauf reagieren und einschalten.
     
  4. chakaa

    chakaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Hallo bastig,

    vielen Dank für deine Antwort.

    das ist richtig (Überspannungsschutz). Dann bin ich schonmal etwas weiter.


    achso sorry - die Sicherung im Sicherungskasten.
    W
    H 16A 380V


    ok, dann drehe ich mal an der Master/Slave Empfindlichkeit. Vielleicht ist die ja zu fein eingestellt.

    Das bedeutet dann wohl, dass das "Sicherung-Rausfliegen" nichts mit den Phänomenen an der Steckdosenleiste zu tun hat, oder? Dann wird die Fehlersuche sicher schwieriger, weil das wohl an vielen Dingen liegen kann..
    (Das Haus ist übrigens Baujahr 1973)
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Da gibt es keinen Null, L und N wäre richtig.

    Lutz
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: seltsames Problem an Steckdose


    Jaja die H. Besteht die Möglichkeit das Teil wechseln zu lassen? Die sind zu schnell und können brandgefährlich werden.

    Lutz
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Die ehemalige H-Charakteristik bietet leider keinen idealen Leitungsschutz, da sie bei lang andauernder, mässiger Überlast nur mit erhöhter Verzögerung auslöst (Brandgefahr). Durch die hohe Empfindlichkeit der elektromagnetischen Auslösung (2,5-facher Nennstrom) löst sie bei Einschaltstromstössen, wie sie bei leistungsstarken Verbrauchern wie Staubsaugern und Verbrauchern mit Schaltnetzteilen (z.B. PCs, Monitore) auftreten können, hingegen übermässig früh aus. Leitungsschutzschalter mit H-Charakteristik sollten daher nach Möglichkeit auch in bestehenden Anlagen ausgetauscht werden.
     
  8. chakaa

    chakaa Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    danke für eure Hinweise.

    Muss ich die Sicherungen vom Fachmann austauschen lassen, oder kann man sowas selbst machen?

    Welche Spezifikation sollten die neuen Sicherungen haben?
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Da Du Laie bist lass es den Fachmann machen. Die H-Charakteristik wird durch B-Charakteristik ersetzt.
     
  10. #9 Salzstange, 27.01.2009
    Salzstange

    Salzstange Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Wenn du die Möglichkeit hast den Sicherungskasten komplett Spannungsfrei zu schalten kann man das auch als Laie durchaus selbst machen. Aber ansonsten ist der Gang zum Elektrofachmann wohl die bessere Wahl.

    Gruß
     
  11. bastig

    bastig Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    AW: seltsames Problem an Steckdose

    Wenn es eine Mietwohnung ist, mal den Vermieter ansprechen. Haben schon oft Automaten auf kosten der Vermieter ausgewechselt.
     
Thema:

seltsames Problem an Steckdose

Die Seite wird geladen...

seltsames Problem an Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil

    Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil: [h=3]Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil[/h] Hallo ihr...
  2. Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke

    Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke: Hallo, es geht um ein kurioses Phänomen, dass ich mir nicht erklären kann. Ich habe vom Vermieter die Installation einer Halogenlampenstrecke im...
  3. Baustromverteiler / FI-Problem

    Baustromverteiler / FI-Problem: Hallo zusammen, folgende Situation: Eine teilweise abgebrannte Stallung wird durch einen Baustromverteiler gespeisst. Dabei hat der...
  4. Logo 8 Probleme

    Logo 8 Probleme: Hallo. Ich möchte zuerst mal sagen, das ich lange Jahre schon ein Fan der Siemens Logo bin. Meine 1. Logo war eine 0BA3. Seit 2 Jahren gibt es...
  5. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...