Sicherung fliegt überall raus

Diskutiere Sicherung fliegt überall raus im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich renoviere gerade ein 30 Jahre altes Haus komplett. Nun habe ich heute eine elektronische Mauersäge ausgeliehen. Diese hat eine...

  1. #1 beerbelly007, 09.08.2008
    beerbelly007

    beerbelly007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich renoviere gerade ein 30 Jahre altes Haus komplett. Nun habe ich heute eine elektronische Mauersäge ausgeliehen. Diese hat eine Nennleistung von 1800 Watt. Es fliegen egal in welchen Raum ich die Maschine anschließe immer die entsprechenden Sicherungen raus. Es sind sonst keine weiteren Verbraucher an den Sicherungen angeschlossen. Das Gerät ist definitiv nicht defekt!

    Ich habe Sicherungsautomaten im Sicherungkasten. Diese hat 16A 380V~. Es steht auch noch S161 - H drauf (siehe Bild im Anhang).

    Woran kann es liegen? Muss ich die Sicherungsautomaten mal austauschen lassen? Oder gibt es eine Vorschaltgerät, dass sich die Maschine nicht auf einmal den ganzen Strom zieht? So etwas habe ich bei meiner großen Flex, die hat 2200 Watt und läuft langsam an und kommt dann auf Hochtouren. Diese Flex geht in dem Stromnetz!!!

    Freue mich auf baldige Rückmeldungen.


    Viele Grüße

    beerbelly007
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sicherung fliegt überall raus. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 09.08.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    492
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo beerbelly007 ,

    Typ H Automaten sind bekannt dafür bei hohen Anlaufströmen auszulösen.
    Hier ist der neue Typ B oder C besser.

    Nach einem wechsel von Typ H auf B oder C ist jedoch die Abschaltbedinnung neu zu Prüfen. Oder hast du einen FI davor?

    H sollte getauscht werden, da diese auch bei Überlast ungünstig abschalten. Gibt nur keine Pflicht dafür.
     
  4. #3 beerbelly007, 09.08.2008
    beerbelly007

    beerbelly007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo Elektro,

    vielen Dank für die superschnelle antwort.

    Es gibt im ganzen Haus keinen FI Schutz. Kann ich dann trotzdem auf Typ B oder C umstellen lassen? Was ist den der Unterschied zwischen Typ B oder C?

    Das mit dem FI ist eh noch so eine Frage. Kann ich eigentlich einfach die Sicherung für das Bad mit einen FI Schutz absichern lassen oder müssen hier komplett neue Leitungen gezogen werden? Mir hat letzten ein Installateur gesagt, dass man seit neustem (ich glaube seit 01.07.08) wenn man eine FI Sicherung einbaut, müssen alle Sicherungen auf FI umgestellt werden. Stimmt das?

    Viele Grüße
    beerbelly007
     
  5. #4 Elektro, 09.08.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    492
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo beerbelly007,

    Kurzschlussauslöser, also für den Anlaufstrom wichtige Wert
    Typ H 2,5 - 3 mal In
    Typ B 3 - 5 mal In
    Typ C 5 - 10 mal In

    Also auch andere Messwerte für den Personenschutz. Ist also zu Messen.

    Der FI für das Bad ist schon lange Vorgeschrieben.
    Für alle andern Steckdosen bis 20A in Räumen nach neuer VDE 0100-410 Vorgeschieben. Mit Übergangszeit bis 02-2009
    Also nur neue Steckdosen nicht umbau des Verteilers


    Ein Problem ist der Einbau nur bei alten Anlagen mit 2Ader zu Steckdosen und Leuchten ....
     
  6. #5 beerbelly007, 09.08.2008
    beerbelly007

    beerbelly007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo Elektro,

    ich habe gerade mal nachgeschaut. Es ist so, dass es für das 1. Obergeschoss in dem auch das Bad ist, es nur eine einzige Sicherung gibt. Das Haus ist dreiadrig verlegt worden. Heißt dies nun, dass der Elektriker das gesamte 1. Obergeschoss mit einem FI Schutz absichern könnte, oder macht dies keinen Sinn, wenn auch die anderen Räume (außer dem Bad) dann den FI Schutz haben?

    Viele Grüße

    beerbelly007
     
  7. #6 Elektro, 09.08.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    492
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Es macht sinn das 1OG über einen eigenen FI zu Sichern.
    Sowie die restliche Anlage auch über 1 oder 2 FI abzusichern.
    Dann ist bei einem Fehler nicht alles aus.
    Nur die FI nicht hintereinander Schalten
     
  8. #7 beerbelly007, 09.08.2008
    beerbelly007

    beerbelly007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo Elektro,

    danke für die Antworten. Noch eine Frage. Gibt es für mein Problem für die hohen Anlaufströme eine Art Vorschaltgerät, was ich in die Steckdose stecke und somit meine Geräte auch betreiben kann, ohne die Sicherung auszutauschen? Ich werde wahrscheinlich nicht so schnell einen Elektriker bekommen, der die sicherungen austauscht.
    ich benötige nämlich nächst woche Donnerstag schon die hohen anlaufströme.

    Kennst du so eine art vorschaltgerät?

    viele grüße

    beerbelly007
     
  9. #8 Elektro, 09.08.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    492
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo

    Beispiel ohne die Quallität zu wissen
    Conrad Artikel-Nr.: 510044 - 62
    EINSCHALTSTROMBEGRENZUNG ESB 12-G

    Für das Geld wechselt auch ein Fachmann den Automaten.
     
  10. #9 Lötauge35, 10.08.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    11
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Notfalls kann man auch eine 40m Kabeltrommel vorschalten um den Einschaltstrom zu begrenzen.
    Bei Dauerbetrieb ist das Kabel auszurollen, damit es nicht zur Überhitzung kommt.
     
  11. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    AW: Sicherung fliegt überall raus

    Hallo beerbelly007,

    Versuch es mal mit einer nichtabgewickelten Kabeltrommel vor der Schlitzmaschine. Nur vorsicht, dass die Trommel nicht überhitzt.
     
Thema:

Sicherung fliegt überall raus

Die Seite wird geladen...

Sicherung fliegt überall raus - Ähnliche Themen

  1. FI fliegt obwohl Nachsicherung draußen

    FI fliegt obwohl Nachsicherung draußen: Guten Morgen zusammen, ich habe ein Problem festgestellt, das ich mir nicht so ganz erklären erklären kann. In der Garage habe ich vorhandene...
  2. Sicherung fliegt raus, Anschaltbegrenzer knallt durch

    Sicherung fliegt raus, Anschaltbegrenzer knallt durch: Hallöchen zusammen, ich habe da mal eine kleine Frage. Meine Frau und ich haben uns Anfang des Jahres eine Eigentumswohnung gekauft und uns schon...
  3. Backofen - Sicherung fliegt nach Einschalten

    Backofen - Sicherung fliegt nach Einschalten: Hallo zusammen, habe mir letzte Woche eine Backofen-Herd-Kombination von Bosch gekauft. Habe den Backofen mit einem Elektroniker angeschlossen....
  4. Sicherung fliegt bei selben Geräten (nicht immer) raus

    Sicherung fliegt bei selben Geräten (nicht immer) raus: Hallo, und zwar habe folgendes komisches Problem: Ich habe 2 Steckdosenleisten in meiner kleinen Wohnung. Alles geprüft und in Ordnung. Egal wie...
  5. Hausverdrahtunt nicht mehr ausreichend. Sicherung fliegt.

    Hausverdrahtunt nicht mehr ausreichend. Sicherung fliegt.: Hallo zusammen. Gleich vorne weg - ich habe nicht vor, in die Hausverdrahtung oder den Sicherungskasten einzugreifen, obwohl ich gelernter...