Sicherungsdimensionierung Drehstrommotor

Diskutiere Sicherungsdimensionierung Drehstrommotor im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe eine Frage zur Dimensionierung eines Leistungsschutzschalters für einen Drehstrommotor. Ich hab das zwar irgendwann mal gelernt,...

  1. #1 ueker1234, 24.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2021
    ueker1234

    ueker1234 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Dimensionierung eines Leistungsschutzschalters für einen Drehstrommotor.
    Ich hab das zwar irgendwann mal gelernt, aber das ist lange her und Drehstromkreise habe ich seither nie wieder berechnen müssen.
    Daher fange ich im Grunde bei 0 an.

    Auf dem Typenschild finde ich folgende Angaben:
    Leistungsaufnahme 22kw
    380/660V 41,0/24,0A
    Cos phi = 0,91
    U/min: 2920
    Class B

    Beschaltung nach Stern Dreieck.
    Wie sind die Sicherungen zu dimensionieren?
    Meine Herangehensweise: Nennstrom + Aufschlag für Anlaufstrom bei Stern Dreieck= 3xC32A nach Tabelle.

    Wie weit liege ich damit daneben? :)

    Liebe Grüße und allerbesten Dank schon mal
     
  2. Anzeige

  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    454
    Wenn LS-Schalter dann K oder D. Schmelzsicherungen sind eher geignet.
     
  4. #3 ueker1234, 24.05.2021
    ueker1234

    ueker1234 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt ziemlich pauschal und ohne jegliche Herleitung.

    Laut Tabelle hat ein asynchroner 22kw Drehstrommotor einen maximalen Anlaufstrom von 50A bei Stern Dreieck Schaltung.

    41A/sqrt3 = 24,xx A pro Phase Betriebsstrom

    Wieso brauche ich da k Sicherungen?
    Bei Direktanlauf kann ich es verstehen.

    Eine c32a sollte doch locker das 1.7 fache ihres Nennstrom aushalten für die Einschaltdauer, oder liege ich da so falsch?
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    454
    Der Nennstrom ist 41A.
    In jedem Außenleiter!
     
  6. #5 _Martin_, 24.05.2021
    _Martin_

    _Martin_ Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    106
    Da liegst du komplett daneben. Die Sicherungen halten nicht lange bei 400 V im Dreieck.

    Wie kommst du darauf?

    Ist da auch noch ein Motorschutzschalter oder Motorschutzrelais verbaut?
     
  7. #6 ueker1234, 24.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2021
    ueker1234

    ueker1234 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Oh stimmt.
    P=400v*41A*0.91*sqrt3

    Dh ich bräuchte mindestens 50A Sicherungen.
    Ohne Sanftanlauf wird das nix oder ich muss mich nach einem anderen Gerät umschauen.

    @Martin
    Ein Motorschutzschalter wäre am Gerät verbaut.

    Ziel der Rechnung war es 41a auf 3 phasen zu verteilen. Aber 41a ist ja schon der Strom je einzelne Phase.
     
  8. #7 _Martin_, 24.05.2021
    _Martin_

    _Martin_ Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    106
    Wo möchtest du das Gerät denn anschießen?
    Ist die Absicherung der Verteilung denn für den zusätzlichen Strom ausgelegt?
     
  9. #8 ueker1234, 24.05.2021
    ueker1234

    ueker1234 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Verteilung ist mit 3x 50A D02 Neozed angebunden. Hier dürfte der begrenzende Faktor sein.

    Ansonsten hängt da nicht viel dran außer ein paar Lichter und eine Wärmepumpe.
    Die zieht aber maximal 2kw je Phase. (im absoluten Außnahmefall)
     
  10. #9 _Martin_, 24.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2021
    _Martin_

    _Martin_ Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    106
    Nur ein Hinweis:
    Die Leistungsangabe auf dem Typenschild ist die abgegebene Leistung an Motorwelle und nicht die aufgenommene elektrische Leistung.
    Wirkungsgrad!

    Das wären nach deinem Typenschild:
    380 V * 41 A * 0,91 * sqrt 3 = 24,557 kW aufgenommene Leistung
     
    toshi gefällt das.
  11. #10 ueker1234, 25.05.2021
    ueker1234

    ueker1234 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du recht, das habe ich oben falsch angegeben.
    Auch wenn mir klar war, dass ich die Leistungsaufnahme berechnen muss.

    Ich denke, dass ich mir ein Gerät aus der 11kw Klasse suche. Das sollte die vorhandene Hauselektrik ohne größere Umbauten abkönnen und die Folgekosten für Schütz, Motorschutzschalter und Co, jenachdem was da noch gebraucht wird, sollten auch deutlich geringer ausfallen.

    BTW es geht um einen Kompressor mit minimum 1200 l/min eff Volumenstrom bei 8 bar.
     
Thema:

Sicherungsdimensionierung Drehstrommotor

Die Seite wird geladen...

Sicherungsdimensionierung Drehstrommotor - Ähnliche Themen

  1. Sicherungsdimensionierung.Ist das ok so?

    Sicherungsdimensionierung.Ist das ok so?: Hallo bei meiner Freundin daheim habe ich gesehen dass ein Gas-Wasserinstallateur ein 5x2,5 (Erdkabel) nach außen zum Pool gelegt hat und dort die...
  2. Drehstrommotor anschließen

    Drehstrommotor anschließen: Moin allerseits, ich habe einen Abricht-Dickenhobel geschenkt bekommen und diesen wieder aufgearbeitet. Die Maschine war in einem...
  3. alter Drehstrommotor neu bekabeln?

    alter Drehstrommotor neu bekabeln?: Hallo zusammen, ich habe eine alte Bohrmaschine bekommen die eindeutig zu schade zum Verschrotten ist. Allerdings wurde wohl beim letzten...
  4. Hilfe! Leistungsmessung eines Drehstrommotors

    Hilfe! Leistungsmessung eines Drehstrommotors: Hallo liebes Forum, ich bin leider elektrotechnisch nicht so versiert und meine Elektriker-Kollegen können mir auch nicht weiterhelfen. Ich...
  5. Drehstrommotor anschließen

    Drehstrommotor anschließen: Guten Tag ich habe eine Lissmac Steinschneidemaschine die nicht anläuft. Leider brummt sie nur. Als mögliche Fehlerquelle habe ich den Schalter...