1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

Diskutiere Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich? im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe eine komplexe Ofensteuerung fertig und schon von Beginn an geachtet keine Blöcke zu verschwenden. Trotzdem bin ich nun bei Block...

  1. #1 Wolf359, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine komplexe Ofensteuerung fertig und schon von Beginn an geachtet keine Blöcke zu verschwenden.
    Trotzdem bin ich nun bei Block 390. Also aktuell kein Problem da ich fertig bin, aber falls ich später doch mal mehr als 400 Blöcke brauche, gibt es da Möglichkeiten?
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass man eine zweite 0BA7 dazuschalten kann und dann weitere Blöcke hat und auch deren I/Os verwenden kann.
    Und das tolle man braucht nur ein Programm in einer Logo zu machen, die andere ist sozusagen nur die Erweiterung.
    Aber ich finde das nirgends mehr und möchte vor dem Kauf wissen ob jemand mehr dazu weiß.
    Insbesondere wie lauft das mit Soft Comfort. Habe ich dann dort auch die Merker der 2.logo verfügbar und kann ich einfach bis block 800 weiterarbeiten?
    Weiß jemand mehr dazu?
    Danke!
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Nein mehr ist nicht
    Aber es gibt viele Möglichkeiten Blöcke zu sparen. Stell das Projekt doch mal ein
     
  4. #3 Kaffeeruler, 13.12.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Evtl. hilft dir dies weiter
    https://www.automation.siemens.com/...S=REDIR&PageIndex=1&PostID=388812&Language=de

    Lt. Beschreibung soll es mit der 07 ja gehen das Daten ausgetauscht werden und man somit " das Programm erweitern " kann.

    Das ist glaub i der Flyer auf den du deine Frage beziehst ?
    https://www.click4business-supplies.com/resources/articles/e20001-a1120-p271.pdf ( Seite 7 )


    Abspecken ist aber auch eine Möglichkeit, vor allem kosten günstiger
    Mfg Dierk
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Die hat aber trotzdem nur 400 Blöcke, die 6er hat nur 200.
     
  6. #5 Wolf359, 14.12.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Versteh ich nicht. Ein Scherz oder steh ich auf der Leitung...

    ---

    Das Programm ist fertig und fast die Hälfte der Blöcke hat das Menü verbraten. Wenn man 30 Parameter interaktiv parametrieren will und Grenzwerte festlegen geht das mit der Logo fast nicht mehr. Ich habe dann ausgedünnt und einen Teil fix im Programm eingestellt ohne dass der Benutzer das ändern kann. Sonst wäre ich bei 500 Blöcken gewesen.
    Nach langer Suche konnte ich von 390 noch auf 380 Blöcke abspecken. Mehr geht nicht ohne Funktionsverlust.

    Ich habe herausgefunden dass man Logos zusammenschalten kann. Master/Slave bdeutet ein Programm mit 400 Blöcken und die I/Os der zweiten LOGO mitverwenden. Master/Master bedeutet getrennte Programme mit je 400 Blöcken und jede Logo kann auf die Daten der anderen zugreifen. Das geht über das LAN-Kabel womit die beinden Logos verbunden werden.
    Nur ich weiß noch nicht welche Daten das sind auf die beide wechselseitig zugreifen können die I/Os ziemlich sicher , aber ob man den Zustand aller Blöcke abfragen kann weiß ich noch nicht.

    Wenn ich mein Projekt so in Betrieb nehme wie es jetzt ist benötige ich die noch original verpackte digitale Erweiterung (4 I/Os).
    Bin noch am überlegen ob ich die zurückgebe und als Erweiterung eine zweite Logo verwende. Das würde 110.- mehr kosten als wenn ich die digitale Erweiterung verwende, was ja nicht das Problem wäre. Nur das Aufteilen des Programmes z.B Menü auf eine Logo und Programm auf die andere ist sicher wieder ein Brocken Arbeit. Und was ist wenn das Netzwerkkabel mal ausfällt, was tut der Ofen dann (ohne Parameter vom Menü). Erhöhe ich evtl. damit das Risiko von Fehlern. Bin also noch am Verifizieren.

    Daher mein Interesse an dieser Angelegenheit um dann eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können.

    lg Wolfgang
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Oftmals gibt es mehrere Wege, zu einem Ergebnis. Einfaches Beispiel im Anhang oben 3 Blöcke unten 1 Block gleiche Funktion
     

    Anhänge:

  8. #7 Wolf359, 15.12.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Ja danke, das habe ich schon von Beginn an berücksichtigt, ebenso das Kürzen von OR, AND Kombinationen.
    Ich habe mich entschieden die Komplexität nicht duch eine zweite Logo zu erhöhen, sondern ggf. das Menü zu kürzen
    und einige Parameter fix einzustellen und nicht im Benutzermenü parametrieren zu lassen.

    @bigdie
    Programm ist fertig und auf der Logo. Dzt. läuft gerade ein ausführlicher Test/Simulation mit der Hardware, bevor ich das dann in den Ofen verbaue.
    Danke für deine zahlreichen Hilfen!
     
  9. #8 Wolf359, 15.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    war doppelt => gelöscht
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Das war von mir nur ein einfaches Beispiel
    Hier hab ich mal eins zum Parametrieren in Menüs. Am Analogeingang schließt man z.B. ein Poti an , der damit eingestellte Wert wird dann per Taster I3 übernommen.
    Die Auswahl der Menues mach ich hier mit Schieberegister und Taster I1
    Für die Menueauswahl (16 Menues) brauchst du 5 blöcke, geht bis 32 Menues dann 7 Blöcke
    Wie gesagt, viele Wege führen nach Rom
     

    Anhänge:

  11. #10 Wolf359, 17.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

    Danke für deine Info.
    Das mit dem Schieberegister ist eine tolle Möglichkeit.
    Ich muss das Beispiel noch versuchen zu verfeinern und versuchen folgende Punkte die dzt. in meinem Menü funktionieren dort hinzubekommen.
    a.) Der neue Wert (Poti) liegt beim Beispiel immer beim zuletzt eingestellten Wert. Wenn man Rauchgas Maximum auf 250 einstellt und dann den nächsten Parameter wählt z.B. Kesseltemperatur, dann wird 250 "vorgeschlagen". Bei mir geht der Benutzer derzeit vom IST-Wert aus.
    b.) Ich habe dzt. Grenzwerte die der Benutzer nicht übergehen kann. Ich muss schauen wie ich das mit dieser Lösung realisieren kann.
    c.) Ich habe dzt. alle Parameter als Zähler definiert und das Programm ist recht komplex. Ich trau mich nicht so tief in den Eingeweiden die Zähler durch Analogwertüberwachung zu ersetzen. Muss noch genauer überlegen.
    d.) Man kann bei mir in beide Richtungen steppen. Mal schauen wie das mit Schieberegistern möglich ist.
    e.) Wenn ich ins Menü gehe bin ich wieder dort wo ich es verlassen habe. Dadurch kann man Parameter einfacher optimieren ohne jedesmal durchs Menü steppen zu müssen.

    Durch diese Funktionen hat das derzeitige Menü mit 25 Parametern 160 Blöcke. (Bild)
    Links die Spalte an Zählern könnte ich durch Regiterbits ersetzen.
    Ich glaube aber das vor und zurück bewegen über 4 Schieberegister wird nicht ganz einfach. Mal schauen.
    (Die redundanten ORs oben im Bild fassen nur aufgetrennte Leitungen zusammen, wird sonst unübersichtlich,
    könnte man aber frei machen wenn ich an die Grenze stoße.)

    Die Sache mit dem Schieberegister finde ich toll.
    Danke für deine Information und deine Unterstützung!

    Wolfgang
     

    Anhänge:

    • menu.jpg
      menu.jpg
      Dateigröße:
      188 KB
      Aufrufe:
      11.820
Thema:

Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich?

Die Seite wird geladen...

Siemens Logo: mehr als 400 Blöcke möglich? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  2. Siemens Logo 24V Sicherung

    Siemens Logo 24V Sicherung: Hallo, Siemens empfiehlt das 918402 (BVT AD 24) von Dehn. Das entspricht heute wohl dem 918422 (BVT AVD 24)....
  3. Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern

    Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern: Hallo Leute ich möchte gerne mein Meerwasser Aquarium mit einer Siemens Logo automatisieren. Ich habe schon versucht mich ein bisschen einzulesen...
  4. Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen

    Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen: Hallo, Ich hätte da mal eine frage. Also ich habe eine Wendeschützschaltung mir auf der Logo8 gebaut. Knopf drücken und die trommel dreht sich 4...
  5. Licht Steuerung mit Siemens Logo

    Licht Steuerung mit Siemens Logo: Hallo, ich würde gerne in einem Zimmer eine Zentral Ein-Aus Steuerung mit einer Siemens Logo realisieren. Die Installation im Zimmer soll auf...