Signalgenrator für 2 feste HF Signale

Diskutiere Signalgenrator für 2 feste HF Signale im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Forum Freunde , ich möchte gerne ne Schaltung mit zwei feste HF Signale bauen . Allerdings bin ich mir nicht sicher was ich machen soll...

  1. hamdy

    hamdy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum Freunde ,


    ich möchte gerne ne Schaltung mit zwei feste HF Signale bauen .

    Allerdings bin ich mir nicht sicher was ich machen soll z.B 2 Schwingkreise oder DDS Verfahren einsetzen ...


    kann jemand mir evtl. ein Paar Tips geben über mögliche Quellen bzw. Artikel oder Schaltplan bin ich sehr dankbar


    Dnake im Voraus
    MfG
    Hamdy
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yoda

    Yoda Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  4. hamdy

    hamdy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Hallo Yoda vielen Dank für deine schnelle Antwort ,


    es sollen 2 Frequenzen (Recheck) erzeugt werden (50 MHZ) .Für die 2 Frequenzen kann man einen Frequenzoffset von + /- 100 KHZ einstellen "mit DIP switch oder so " und die Amplitude = 10 v

    die 2 Signale sollen alternierend angeschaltet werden s. Bild "ganz links"

    kannst du mir irgendwelche Tipps bzw. Schaltplan oder Quellen usw. dazu geben

    wozu ich das brache ... das ist ein Wahlpflichtfach also ein Fach was ich auswähle um 2 Credits zu gewinnen



    also nochmal die Anforderungen






    2 Recheck Signale jeweils 50 MHz

    Frequenzoffst beide Signale ist um +/- 100 KHz einstellbar

    Keine Software Reialsierung

    Die zwei Signale arbeiten alterniereden d.h f1 an während f2 aus und vice versa


    Für weitere Fragen stehe ich zur Verfügung

    Danke im Voraus
     

    Anhänge:

  5. Yoda

    Yoda Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Ach so was, ich dachte du willst da etwas mit dem Lötkolben zusammen schustern.

    Dazu muss ich dir sagen, das ich auch keine Ahnung von HF habe, hab mich bis jetzt nur im NF-Bereich rum getrieben.

    Rein, von dem was ich in der Schule gelernt habe (ich spinne mal etwas rum)... :D
    ... würde ich hier drei Generatoren verwenden.

    zwei einstellbare Sinusgeneratoren: 0-100 kHz
    und einen festen mit 50 MHz.

    Denn wenn die Signale alternierend eingestellt werden sollen, kann man für beide ja den selben Generator verwenden.

    So wie ich das verstanden habe, sollen beide Frequenzen getrennt von einander eingestellt werden...

    So, und dann habe ich gedacht, dass man über einen kleinen HF-Trafo mit vier Wicklungen jeweils die eine 0-100kHz-Frequenz oder die andere mit der
    50MHz-Frequenz mischt. Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten zum mischen von Frequenzen, wie zum Beispiel "PLL"... aber damit kenne ich mich nicht so aus.

    Wicklung 1: 50MHz (Freq.1)
    Wicklung 2: 0-100kHz (Freq.2)
    Wicklung 3: 0-100kHz (Freq.3)
    Wicklung 4: Ausgang

    Dann kann man mit einem Tiefpass "Freq.1"-"Freq.2" abnehmen und mit einem Hochpass "Freq.1"+"Freq.2".

    Auf jeden Fall lassen sich Sinuskurven prima erzeugen und verarbeiten.

    Erst die Zielfrequenz würde ich mit einem Schwellwertschalter (Schmitt-Trigger)
    in eine Rechtecksignal umformen, der dann auch erst eine entsprechende Spannungsverstärkung aufweisen muss um die 10V am Ausgang bereit zu stellen.

    Im Grunde sind das alles "Grundschaltungen", die du sicherlich bei Wikipedia oder in deinen Schulbüchern auch findest... die müssen dann nur noch richtig zusammen gesetzt werden....
    aber damit bin ich dann auch überfordert: ich habe mir auch gerade das Buch bestellt: Taschenbuch der Hochfrequenztechnik I: Grundlagen: Band: Amazon.de: Hans Heinrich Meinke, Friedrich-Wilhelm Gundlach, Klaus Lange, Karl-Heinz Löcherer: Bücher

    Die 10V bekommst du mit handelsüblichen HF-Bipolartransistoren hin, aber ab 15V wird es nachher schwierig.
    Zum Beispiel der BFR106 ist ein prima HF-Trans., der bis 5GHz überträgt und bei über 2GHz noch rauscharmen Sinus liefern können soll.

    Gruß
    Yoda
     
  6. #5 NachtHacker, 04.03.2011
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Ich verstehe nicht ganz, deine 2 Ausgangsfrequenzen von jeweils +- 100Hz sollen Rechteck sein? Bist du dir da sicher, ich denke da eher Sinus! Aber die Ansteuerung, die zwischen f1 und f2 umschaltet ist ein Rechteck, bzw. TTL Signal oder? Und wie schnell soll die Umschaltfrequenz maximal sein?
     
  7. hamdy

    hamdy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Hi

    Die Grundfrequenz ist 45 MHz und zwei Signale wechseln immer zwischen 44,9 MHz und 45,1 MHz und das soll in sekunden takt sein

    für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
     
  8. #7 NachtHacker, 20.03.2011
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Also die 44,9 MHz und 45,1 MHz sind Sinussignale, die mit einem 1Hz Rechtecksignal umgeschaltet werden. Ist das richtig so?
     
  9. hamdy

    hamdy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Genau bis auf "Sinussignale" .. es sollte ein Rechteck Signal sein

    LG
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 NachtHacker, 20.03.2011
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Also die 44,9 und die 45,1MHz sind Rechtecksignale, bist du dir da sicher? Bedenke die Oberwellen, solche Signale stören sämtliche Empfänger in der näheren Umgebung, denn ein 45 MHz Rechteksignal besteht aus ungradzahligen Oberwellen also die 1, 3, 5, 7, 9 .... das sind 45MHz, 135MHz, 225MHz, 315MHz, 405MHz ... bist du dir sicher, dass du soetwas bauen willst? Wenn dann muss so ein Signal absolut sauber EMV-gemäß abgeschirmt werden, damit es nicht abstrahlt. Hier stellt bereits ein kurzes Kabel von wenigen cm eine Sendeantenne dar!
     
  12. hamdy

    hamdy Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Signalgenrator für 2 feste HF Signale

    Hi danke für deine Antowrt ,

    ja ich bin mir sicher .


    Könntest du mir dabei helfen .Hast du evtl. Tipps oder Schaltpläne usw. ?

    Danke im Voraus


    LG
     
Thema:

Signalgenrator für 2 feste HF Signale

Die Seite wird geladen...

Signalgenrator für 2 feste HF Signale - Ähnliche Themen

  1. Umbau Türsprechstelle von 123D12 auf a/b- für Fritzbox

    Umbau Türsprechstelle von 123D12 auf a/b- für Fritzbox: Hallo, ich habe Kenntnisse, bin aber kein Fachmann und ich habe bei euch bisher perfekte Lösungen bekommen. Nun mein Problem 1: Ich habe ein...
  2. Funkschalter für Garagenlicht bei Annäherung

    Funkschalter für Garagenlicht bei Annäherung: Hallo zusammen, ich habe eine dunkle Einfahrt die ich beleuchten möchte, wenn ich im Dunklen komme, aber wegen Katzen usw. möchte ich das Licht...
  3. Außensteckdose fürs Gartenhaus

    Außensteckdose fürs Gartenhaus: Hey, ich möchte für meine Hue Beleuchtung eine außensteckdose am Gartenhaus anbringen. Oder sollte ich diese drin anbringen? Dann wäre aber ein...
  4. was ist das für eine Funktion im Heizungsnotausschalter?

    was ist das für eine Funktion im Heizungsnotausschalter?: Ich hab hier einen Heizungsnotausschalter den ich für einen Warmwasserboiler verwenden möchte zum ein- und ausschalten. Kann mir jemand erklären,...
  5. Steuerung für Fußbodenheizung

    Steuerung für Fußbodenheizung: Hallo miteinenader, ich habe im Bad eine el. Fußbodenheizung, die Regelung dazu befindet sich im Keller im Sicherungskasten. Leider ist dieses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden