Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels

Diskutiere Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Fans, ich bin NEU hier und möchte einmal folgendes Problem erörtern: Ich soll in einem Haus ein LAN-Netz erstellen. Alles kein...

  1. #1 dslwilli, 03.09.2019
    dslwilli

    dslwilli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fans,

    ich bin NEU hier und möchte einmal folgendes Problem erörtern:

    Ich soll in einem Haus ein LAN-Netz erstellen. Alles kein Problem...... aber es gibt doch ein kleines Problemchen. Im Haus liegen unter der Sohlplatte diverse flexible Kunststoffpanzerrohre (25 mm). Hier sind damals in einigen Panzerrohren grundsätzlich immer 2 Koax-Kabel eingezogen worden. Bis auf ein Leerrohr war alles problemlos austauschbar auf LAN-Kabel. Aber in einem Rohr sitzen die beiden Koax-Kabel bombenfest drin. Ein Fotovergleich aus der Rohbauzeit lassen erkennen das der Knackpunkt etwa nur 1 Meter unterhalb der Auslassdose (Übergang von senkrechter Verlegung zum waagerechten Verlauf des Leerohres unter Sohlplatte) sitzen kann.

    Jetzt wollte ich versuchen sehr reichlich Silikonspray in die Ausgansdose mit den Abgang nach unten einspritzen. Etwas einwirken lassen und dann die Koax-Kabel rausziehen. Das könnte evtl. klappen.

    Dann habe ich die Koax-Kabel raus und den Zugdraht drinn. Aber jetzt habe ich beachtliche Mengen Silikonöl im Panzerrohr stehen.

    Frage: Hat einer Ahnung wie evtl. das Silikonöl den Kuststoffpanzerrrohr (ist vermutlich aus einer PVC-Mischung) dauerhaft zusetzt ?

    Löst sich das Kunststoffpanzerrohr langfristig evtl. auf ?

    Wie verhält sich das Silikonöl mit den PVC-Mantel des LAN-Kabels ?

    Kann mir hier einer eine Hilfestellung oder Erfahrungswerte geben.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 03.09.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    Hallo,
    um genaue aussagen über die Beständigkeit von Rohr und Leitungen zu bekommen, wirst du dich an den Hersteller wenden müssen. Glaube jedoch nicht das die auf Silikonöl testen.

    Bist du Sicher das das Rohr Durchgängig ist? Oft wird das nur als Schutzrohr mit den Leitungen nicht austauschbar verlegt. Sollte nicht so sein, kommt jedoch vor.
    Das ist nicht immer auf Fotos zu erkennen.

    Wie lang ist der Weg Zwischen den beiden enden vom Rohr?
    Hast du auch das richtige Ende vom Rohr erwischt?

    Möglicherweise kannst du das mit einem Staubsauger Prüfen ...
     
  4. #3 dslwilli, 04.09.2019
    dslwilli

    dslwilli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektro,

    Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Hersteller des Panzer-Rohrs ? An den Auslässen kann man im Rohr eine leicht blaue Farbe erkennen. Außen das übliche grau, und mit auf den Fotos unlesbaren Aufdruck. Im "Fegime-Fachkatalog" mit Farb-Bildern könnte es der Hersteller "Fränkische" sein, aber die Rohre liegen seit ca. 15 Jahren. Das richtige Rohr wird es bestimmt sein, da alle benötigten Rohre schon von mir mit LAN-Kabeln versorgt sind oder nur ein Zugdraht haben. Es ist das einzige Leerrohr mit den letzten beiden Koax-Kabeln. Es ist mir gelungen einen kleinen Ring an einer Abschlussdose vom Leerrohr abzuschneiden und das Stück liegt seit 10 Tagen in ein Silikon-Ölbad. Fazit: bisher keine Veränderung/Auflösung sichtbar. In diesem Ölbad liegen auch noch PVC-Außenmantelstücke von LAN-Kabeln. Hier ist auch keine Veränderung sichtbar. Natürlich ist die Zeitspanne von 10 Tagen zu kurz um eine Aussage zu treffen. Die Rohrlänge ist ca. 8 m. Es ist natürlich das kürzeste Leerrohr. In den Räumen sind keine genagelten Fußleisten sondern geklebte Fliesensockel. Ein anderes Leerrohr war ca. 15 m. Hier war das Einziehen von 2 LAN-Kabeln leicht kritisch, aber es klappte. Bei den LAN-Kabeln nehme ich immer die neueren Typen mit etwas kleineren Durchmesser aber in CAT 7. Die Rohre scheinen also unter der Sohlplatte ordentlich verlegt worden zu sein.

    Ich könnte evtl. mal bei der "Fränkischen" eine Anfrage stellen.
     
  5. #4 Elektro, 04.09.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    139
    Hallo,
    ich würde dennoch mit einem Staubsauger die Durchlässigkeit prüfen.
    Da sollte ein Luftzug am anderen Ende zu spüren sein.
    Ich glaube nicht an eine große Wirkung von Öl, wenn schon Leitungen als "Zugdraht" vorhanden sind.
     
  6. #5 Strippe-HH, 04.09.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    106
    Öl nimmt man nicht, höchstens Grüne Seife.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.288
    Zustimmungen:
    224
    Spülmittel hab ich immer genommen. das funktioniert super. Und wenn sich die Leitung gar nicht bewegen lässt, gibt es auch noch diese Möglichkeit
    https://www.coaxlan.de/
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels

Die Seite wird geladen...

Silikon-Öl im Leerrohr und Einzug eines Netzwerk-Kabels - Ähnliche Themen

  1. Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?

    Aderleitungen H07V-U in einem Leerrohr mit Cat7?: Hallo Zusammen, ist es nach VDE tolerierbar, in einem in der Wand eingeputzten, vertikal verlaufenden Leerrohr auf einer Teilstrecke von ca. 3m...
  2. Woran erkenne ich Leerrohre?

    Woran erkenne ich Leerrohre?: Hallo, im von uns frisch erworben Einfamilienhaus (Baujahr 1979) gibt es derzeit noch keine Netzwerkkabel. Stattdessen gibt es jedoch in so gut...
  3. Leerrohre verputzen

    Leerrohre verputzen: hi, womit verputzt man am besten Leerrohre? Und wie? Wenn ich da einfach Putz drüberspachtel, dann ist ja unter den Rohren nix, da kommt der ja...
  4. Leerrohr KNX

    Leerrohr KNX: Hallo, Ich hätte folgende Frage. Ich muss bei mir vom Keller in den 1 Stock ein KNX-Kabel einziehen. Ich möchte das Kabel gerne in die...
  5. Doseneingänge für Leerrohre - große Rohre?

    Doseneingänge für Leerrohre - große Rohre?: hi, ich installiere UP-Dosen: f-tronic E107 M25 (schwarz): https://alles-fuer-strom.de/downloads/DB_7310131_E107M25.pdf. Jetzt sehe ich, dass ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden