1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sind 80m zu lang?

Diskutiere sind 80m zu lang? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: sind 80m zu lang? Werde mich die Tage mal bei ihm melden. Nun muss ich erstmal am Kopfkissen horchen, ist schon wieder etwas spät ;) Die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Micha94, 11.04.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: sind 80m zu lang?

    Werde mich die Tage mal bei ihm melden. Nun muss ich erstmal am Kopfkissen horchen, ist schon wieder etwas spät ;)

    Die Wattzahl ist für den Stromverbrauch interessant. Umso mehr Watt die Leistung verheizt, umso weniger kommt hinten an. In der Praxis irrelevant (außer bei Strecken von hunderten Metern).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 andi2016, 11.04.2016
    andi2016

    andi2016 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: sind 80m zu lang?

    Hallo Gert,

    Also ich werde das jetzt mit Gummischlauchleitung H07RN-F 3x 2,5mm machen...
    Aber wie jetzt, rein interesse halber, ich darf nun zwei Kabeltrommeln mit 3x1,5mm hintereinander anschliessen, so das ich auf 100m komme, aber mit normalem kabel darf ich das nicht???:86:
    Warum zum um Himmels willen brauch man bei der Trommel den Spannungsabfall nicht berechnen?????Währe doch der selbe Strom der durch einen identischen Querschnitt fliest und der Spannungsabfall währe auch der selbe.
    Wenn die NYY.. fest verlegt währe, muss man es berechnen, aber bei der Kabeltrommel brauch man nicht´s rechnen, weil man sie ja wieder einrollen und mitnehmen kann?
    Heist also, wenn ich das richtig verstanden habe, hätte ich auch das H07RN-F 3x1,5mm bestellen können?Weil das kabel wird am Garten rand gelegt...
     
  4. ABCD

    ABCD Guest

    AW: sind 80m zu lang?

    Sonst geht es euch aber noch gut? Da gibt es eine Welle der Empörung, weil jemand eine Lösung vorschlägt, die nicht normgerecht ist. Als Alternative wird dann eine Lösung vorgeschlagen, die wesentlich schlechter und gefährlicher ist, dafür aber "normgerecht". Kann man solche Leute ernst nehmen?

    Sagt dir der in Deutschland gültige "Grundsatz der Verhältnismäßigkeit" etwas?
    Eine notwendige Voraussetzung hierfür ist aber die Kausalität. Die Versicherung kann nicht Kürzungen vornehmen, nur weil irgendetwas in einer Anlage nicht normgerecht ist. Sie muss dann schon zumindest nachweisen, dass der Schaden durch genau diesen Normverstoß entstanden ist. Was für ein Schaden könnte das im vorliegenden Fall sein?
     
  5. #44 Strippe-HH, 11.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    21
    AW: sind 80m zu lang?

    Mit 3% Spannungsfall, da hatte sich vor 40 Jahren ohnehin kaum einer einen Kopf gemacht. Da wurde in einem 8-Stöckigen Hochhaus ein 10mm² in die Endetage gezogen, egal ob die Leitungslänge 50 oder 80 Meter hatte.
    Da hängt ja doch nur n' büschen Licht, ein paar Steckdosen und ein 3-Plattenherd dran hieß es, 50A Sicherung rein und gut ist.
    In der damaligen Wohnung von meiner Frau, die im 12 Stock eines Hochhauses wohnte, entdeckte ich in der UV als Zuleitung auch ein5X10mm² und von den Zähler im Keller war die Leitungslänge die Drehstrom hatte auch so gut geschätzte 70 Meter.
    Da wir in dieser Wohnsiedlung von der Firma aus gut 4 Kellerbrände verarztet hatten, wo die ganzen Steigeleitungen verbrannt waren, da sahen wir dass alle Wohnungen, egal wie die Leitungslänge war, alles in 10mm² dort verlegt ist.
    Die Plattenbausiedlung wurde 1974 errichtet und wir verlegten auch das gleiche wieder am Querschnitt rein und mufften es an den alten Kram wieder im Keller an, da die Versicherung nur den Schaden im Keller bezahlte.
     
  6. #45 wooden made electrician, 11.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2016
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    5
    AW: sind 80m zu lang?

    Und darauf wollte ich hinaus. Gesetzt dem Schadensfall und der Versicherer weist Fehler in der Elektroinstallation nach, die zum Zeitpunkt der Errichtung oder Änderung Dieser gegolten haben, wird die Versicherung keinen Cent zahlen.

    Wenn, im aktuell liegenden Fall, am Ende der 80m langen Leitung bei 2,5 mm² Querschnitt z.B: eine Handkreissäge mit hoher Wattzahl im Dauerbetrieb genutzt wird und durch den geringen Querschnitt die Spannung auf ggf. unter 200V wir die Kreissäge in den Wicklungen ihren Tod erleiden.
    Hersteller geben nicht umsonst auf ihren Artikeln oder in der BA die maximal zulässige Unter- und Überspannung an.
    Der VNB sichert am HAK eine Spannung von 230 V +/- 10% zu. Wenn dann durch den Leitungsquerschnitt die Spannung noch zusätzlich um 15 V sinkt ist das Problem vorprogrammiert.
    Minimalste Spannung vom VNB 230V - 23 V=207V
    Minimalste Spannung in diesem Beispiel 207V - 15 V=192 V
    Ich bezweifle sehr stark das selbst Markengeräte bei dieser Spannung lange mitspielen.
    Und wenn ein Neugerät gekauft wurde und man nicht nachweisen kann das eine geforderte Mindestspannung an der Steckdose anlag kann man sich ein Tausch auf Garantie oder Kulanz abschminken!


    Ergänzend füge ich hinzu, dass die alleinige Betrachtung des Spannungsfalles für die Verlegung einer Leitung oder eines Kabels nicht ausreichend ist!
    Hier gibt es mehrere Punkte die Beachtung finden müssen!

    Mit freundlichem Gruß

    Jens
     
  7. #46 Micha94, 11.04.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: sind 80m zu lang?

    Ähm? Was ist mit dem Ohmschen Gesetz? Je weniger Spannung, desto weniger Leistung, desto weniger Wärme.
    Die Säge wird einfach nicht die volle Leistung bringen, wie bitte sollen da Windungen verbrennen?

    Zu den anderen Leitungsparametern:

    - Verlegeart? Ab 2,5mm² und 13A aber eigentlich immer in der Norm
    - Nennstrom, womit man aber bei 13A normativ auch auf der sicheren Seite ist
    - Was gibt es noch?
     
  8. #47 Wattwurm, 11.04.2016
    Wattwurm

    Wattwurm Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: sind 80m zu lang?

    Hallo Jens,

    könntest du mir das bitte näher erläutern? Bei Überspannung kann ich es ja noch nachvollziehen, dass die Wicklung irgendwann mal das Knirschen anfängt. Aber was soll denn bei Unterspannung mit der Wicklung passieren?

    Vielleicht habe ich die Erklärung auch mittlerweile vergessen, ist alles schon recht lange her bei mir.

    Nachtrag: Da hat Micha wohl den gleichen Gedankengang gehabt.
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    33
    AW: sind 80m zu lang?

    Überlege mal P= U * I
     
  10. #49 wooden made electrician, 11.04.2016
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    5
    AW: sind 80m zu lang?


    Mit freundlichem Gruß

    Jens
     
  11. #50 wooden made electrician, 11.04.2016
    wooden made electrician

    wooden made electrician Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    5
    AW: sind 80m zu lang?

    Die Antwort hat Zosse geliefert.
    P= U*I ist hier in Betracht zu ziehen.


    Mit freundlichem Gruß

    Jens
     
Thema:

sind 80m zu lang?

Die Seite wird geladen...

sind 80m zu lang? - Ähnliche Themen

  1. Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert?

    Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert?: Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert? Im Altbau kann man doch ohne wenn und aber, die "nicht" winddichten Hohlwanddosen...
  2. Suche 2 Taster, welche klicken und recht dünn gehalten sind

    Suche 2 Taster, welche klicken und recht dünn gehalten sind: Guten Morgen, im Grunde suche ich so einen Tatser: Goobay C 312 B Mini-Drucktaster schwarz 1-polig / Schli: Amazon.de: Computer & Zubehör Dieser...
  3. Wandlermessung - Wofür sind die Spannungsleitungen? (siehe Zeichnung)

    Wandlermessung - Wofür sind die Spannungsleitungen? (siehe Zeichnung): Hallo, Bitte zur Frage auch die Zeichnung im Anhang ansehen. kann mir jemand erklären , warum bei einer Wandlermessung auch Leitungen direkt...
  4. Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter...

    Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter...: Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter... In meiner Lehre hatten noch viele PEHA Schalterserien. Was haltet Ihr von denen?
  5. Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?

    Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?: Hallo wir haben vor 2,25 Jahren ein Haus gekauft, in dessen Schlafzimmer eine Deckenbeleuchtung bestehend aus 10 Halogenspots mit G4 Lampen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.