1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

Diskutiere Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge? im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Mir ist eben mal die Frage gekommen als ich die Formeln für dne Spannungsfall gesehen hab. Wieso habe ich bei Gleich- und Wechselstrom in...

  1. #1 homer092, 25.04.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Mir ist eben mal die Frage gekommen als ich die Formeln für dne Spannungsfall gesehen hab. Wieso habe ich bei Gleich- und Wechselstrom in der Formel 2xLänge und bei Drehstrom nur Länge? Weiß das jemand?

    danke!

    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 25.04.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    Du kannst dir gerne meine Software elo-formel herunterladen (Link in
    meiner Signatur). Dort wird das Thema Spannungsfall behandelt.

    Hier daraus ein Ausschnitt der deine Frage beantwortet:
     

    Anhänge:

  4. #3 Günther, 26.04.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    Du kannst dir folgendes vorstellen: Bei Drehstrom kommt immer das, was ich durch einen Leiter hinschicke, durch die beiden anderen zurück. Die sind dann quasi parallelgeschaltet (in erster Näherung). Wirkt also wie dickerer Rückleiter, deshalb weniger (2 --> 1,73) Spannungsabfall . . .
     
  5. #4 homer092, 26.04.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?


    Achso ok so verstehe ich das schon besser :-) dann hab ich aber noch eine Frage. Wenn wir in der Schule Zuleitungen dimensioniert haben für Unterverteilungen. Dann sind wir immer von der Drehstromformel ausgegangen. Aberin einer UV habe ich ja nicht nur Drehstromverbraucher. Was is, wenn ich eine Leitung auslege für Drehstrom aber dort dann z.B. 12 Wechselstromkreise habe, welche die drei Außenleiter und den Neutralleiter belasten? dann wird die Zuleitung ja auch nur mit Wechselstrom belastet, wodurch die Leitung ja eigentlich bei gleicher Leistung dicker sein müsste.
     
  6. #5 homer092, 27.04.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    kann das niemand beantworten? :(
     
  7. #6 ebt'ler, 27.04.2010
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    Die Wechselstromverbraucher sollten nach Möglichkeit symetrisch auf die Außenleiter verteilt werden damit der Neutralleiterstrom minimal gehalten wird.
    Aber du hast recht, wenn alle Verbraucher auf einen Außenleiter liegen ist es vom Prinzip her eine Wechselstromzuleitung...
    Man geht halt üblicherweise von (annähernd) symetrischen Belastung aus.
     
  8. #7 homer092, 27.04.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    ok soweit ist mir das schon klar, dass man die Außenleiter symetrisch belasten soll :-) Aber ich meine, wenn ich z.B. eine Verteilung hab mit 3 Phasen und N. Dann läuft doch alles was über die 3 Phasen zu Wechselstromverbrauchern geht über den N zurück. Von daher ist es ja nicht wie bei Drehstrom wo der Strom über die Außenleiter zurückfließt.
     
  9. #8 ebt'ler, 27.04.2010
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

    Ab den Punkt wo die 3 Neutralleiter der Wechselstromkreise zusammenkommen bzw. aufgetrennt werden (je nach Betrachtung) fließt durch den gemeinsamen Neutralleiter der Drehstromzuleitung nur noch der resultierende Neutralleiterstrom. Also bei 100% symetrischer Belastung sind es dann 0A.
     
Thema:

Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge?

Die Seite wird geladen...

Spannungsfall Formel: Wieso bei Drehstrom nicht 2xLänge? - Ähnliche Themen

  1. neue Formel für den Spannungsfall

    neue Formel für den Spannungsfall: In der Fachzeitschrift EP sind Beiträge zur Berechnung des Spannungsfall Online zugänglich...
  2. Grenzen von Formeln Spannungsfall

    Grenzen von Formeln Spannungsfall: Spannungsfall von Kabeln/Leitung Bis zum welchen Querschnitt/Länge/Spannung darf diese Formel angewendet werden: ∆u= (2∙I_B∙l∙cosφ)/(κ∙q_n∙U_N...
  3. spannungsfall formel umstellen

    spannungsfall formel umstellen: hi leute , hab folgendes problem ich komm nicht drauf wie ich diese formel nach L umstellen kann. delta U=2xLxI/Ax (y)gamma vielen dank...
  4. Spannungsfall

    Spannungsfall: Hallo zusammen, ich hätte da einmal eine Fachfrage...... Betr.: DIN 18015 Laut der Formel eines anderen Forumteilnehmers, wird gerechnet.......
  5. Spannungsfall - Wie rechnet man richtig?

    Spannungsfall - Wie rechnet man richtig?: Ich möchte dies einmal zur Diskussion stellen. Eine häufige Frage ist jene, wie lang eine Leitung oder ein Kabel sein darf um den geforderten...