1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannungsteiler

Diskutiere Spannungsteiler im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich das richtig gerechnet habe, deshalb wollte ich mal nachfragen ob sich das jemand ansehen kann. Ich soll...

  1. planar

    planar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin mir nicht sicher ob ich das richtig gerechnet habe, deshalb wollte ich mal nachfragen ob sich das jemand ansehen kann.

    Ich soll an einem Spannungsteiler Berechnungen ausführen, das habe ich so gemacht.

    Teiler unbelastet.
    gegeben: R1 = 10kohm
    R2 = 3,3kohm
    Versorgungsspannung: 14,6V

    Berechnung des Spannungsabfalls über den beiden Widerständen.
    Dazu habe ich folgende Formel genommen:
    U1 = U*R1/Rges
    Rges= R1 + R2
    Rges = 13300Ohm
    U1 = 14,6V * 10000Ohm/13300Ohm
    U1 = 10,98V
    U2 = 3,62V
    Spannungsteiler 3:1
    Rechnet man das so?

    Belasteter Spannungsteiler
    Parallel zu R2 wird ein Widerstand RL mit 9,4kohm geschaltet.
    Die Aufgabe besteht wieder darin den Spannungsabfall über R1 und R2 zu berechnen.
    Reicht das aus wenn ich R2 und RL mit dieser Formel Rges = R1 * R2 / R1 + R2 zum Ersatzwiderstand berechne, das Ergebnis dann mit R1 zum Gesamtwiderstand addiere.
    Und dann mit der Formel U1 = U*R1/Rges, U1 und U2 berechne.

    Liege ich falsch ist das zu kompliziert?

    Vielen dank planar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 süddeutshland_elektriker, 22.04.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsteiler


    So finde ich das ok.


    Ich vermute Du wolltest eher

    Rges1 = RL * R2 / RL + R2

    und dann
    Rges = R1 + Rges1

    soweit dann wieder im übrigne Teil weiter wie unter "unbelasteter Spg.teiler" weiterrechnen.

    Aber im Prinzip bist Du korrekt vorgegangen, nur (pingelige mögen da meckern) die verwendeten Indices sind zu ändern damit die korrektne Werte berücksichtigt werden.
     
  4. planar

    planar Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.06.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsteiler

    besten Dank

    ja das mit dem RL habe ich glatt übersehen.

    planar
     
Thema:

Spannungsteiler

Die Seite wird geladen...

Spannungsteiler - Ähnliche Themen

  1. Spannungsteiler 1 zu 1,05

    Spannungsteiler 1 zu 1,05: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach den richtigen Widerstandswerten wenn ich einen Spannungsteiler von 1 zu 1,05 realisieren möchte. Kann...
  2. Spannungsteiler löst LS aus

    Spannungsteiler löst LS aus: hallo, um mich vorzustellen, ich bin gelernter Industrie-Elektriker mit ca. 2 Jahren Berufserfahrung und hier in nem Laden als Betriebselektriker...
  3. Spannungsteiler mit Kapazität - Rechen- oder Messfehler?

    Spannungsteiler mit Kapazität - Rechen- oder Messfehler?: Guten Abend Zusammen! Ich habe eine Schaltung bei der ich entweder mit dem Berechnen oder dem Messen falsch liege und ich komme nicht auf den...
  4. Spannungsteiler

    Spannungsteiler: Hallo, ich habe hier eine Aufgabe die ich irgendwie nicht gelöst bekomme. Könnte mir einer Helfen den weg zum Ergebnis zu erklären. Ich danke euch...
  5. hochohmiger Spannungsteiler

    hochohmiger Spannungsteiler: Hallo allerseits, kann mir einer sagen, wie ich aus der Schaltung (s. Bild) die Eingangsspannung ermitteln kann? Der Sollwert am Generator...