1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spülmulde an Steckdose erden?

Diskutiere Spülmulde an Steckdose erden? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, habe noch ein Problem; in dem Altbau ist in der Küche der Wasserhahn direkt an der Wand und nicht in der Spülmulde eingebaut; somit ist das...

  1. #1 mnaehler, 18.06.2012
    mnaehler

    mnaehler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe noch ein Problem; in dem Altbau ist in der Küche der Wasserhahn direkt an der Wand und nicht in der Spülmulde eingebaut; somit ist das Spülbecken durch den Wasserhahn auch nicht geerdet.
    Da leider ein Kabel vom Wasserhahn zur Spülmulde blöd aussehen würde stelle ich mir die Frage ob ich nicht ein Erdungskabel von der Spülmulde direkt an eine Steckdose klemme.
    Jedoch ist bei dieser Steckdose eine Brücke zu allen anderen Steckdose, d.h. alle Verbraucher (Kühlschrank etc.) sind dahinter.
    Kann das durch Fehlstrom Probleme bereiten bzw. ist so ein Vorgehen nicht VDE konform?

    Danke im Voraus
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 18.06.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Spülmulde an Steckdose erden?

    Eine Spüle ist in der Regel nicht geerdet, auch nicht über die Wasserleitung da diese eh zum Großteil aus Kunststoff besteht in der heutigen Zeit und ein PA ( so wie er sein müsste ) in Altbauten auch selten ist.

    Was veranlasst dich zu der Meinung das die Spüle geerdet werden müsste ?
    ist hier eine Vorgabe vom Hersteller oder sonstige Auflage die wir nicht kennen gemacht worden ?


    Mfg Dierk
     
  4. #3 mnaehler, 18.06.2012
    mnaehler

    mnaehler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spülmulde an Steckdose erden?

    Die Spüle ist aus Alu; und wenn ein Elektrischer Stabmixer etc. ins Wasser fällt, dann würde der FI ja auch nur rausspringen, wenn die Null an die Erde kommt.
    Und da der Stabmixer bzw. die meisten E-Geräte nur noch ein Eurostecker haben könnte der Fi ohne Erdung der Spüle gar nicht funzen.
    Oder sehe ich das irgendwie falsch?
     
  5. #4 Zelmani, 18.06.2012
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Spülmulde an Steckdose erden?



    Im Prinzip - Nein! Der RCD löst nicht aus, wenn der Stabmixer in die wassergefüllte Spüle fällt und so das Spülbecken unter Spannung setzt. Aber: der RCD löst natürlich schon aus, wenn Du dann die Spüle und zugleich ein sog. "fremdes leitfähiges Teil", also z.B. den Wasserhahn berührst - unter Umständen auch schon, wenn Du nur die unter Spannung stehende Spüle berührst, vorausgesetzt der Standortwiderstand ist nicht zu hoch. Hier ersetzt Du quasi die fehlende Erdung.
    :D Den Schlag, den Du dann abkriegst, spürst Du zwar, aber er ist aufgrund der begrenzten Stromstärke und Durchströmungsdauer nicht lebensgefährlich. Insofern bist Du bei vorhandenem RCD auch ohne Erdung des Spülbeckens einigermaßen auf der sicheren Seite. Nichtsdestotrotz kann es - gerade bei älteren Menschen - durch die Schreckreaktion natürlich zu einem Sturz und Folgeunfällen wie einem Oberschenkelhalsbruch oder anderen Verletzungen kommen.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 18.06.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Spülmulde an Steckdose erden?

    Die rede ist von Altbau..

    Liegt denn überhaupt ein 3 Leiter System welches für den FI nötig wäre ?
    Wenn nur TNC Netz bis zur Steckdose liegt würdest du mit deiner Aktion "Erdung der Spüle an einer Steckdose" nicht mehr Sicherheit erlangen sondern die Sicherheit minimieren.. Wenn nähmlich der PEN weg ist dann hast du 230V auf der Spüle sitzen was wohl auch nicht deinen wünschen entspricht..

    Mfg Dierk
     
  7. #6 mnaehler, 18.06.2012
    mnaehler

    mnaehler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spülmulde an Steckdose erden?

    Ja, die Zuleitung ist einschliesslich Erde und per Fi abgesichert; somit sind alle 3 Adern angeschlossen, also nicht gebrückt wie bei der klassischen Nullung.
     
Thema:

Spülmulde an Steckdose erden?

Die Seite wird geladen...

Spülmulde an Steckdose erden? - Ähnliche Themen

  1. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  2. Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen

    Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen: Moin Moin ... Ich habe verschiedene Meinungen gehört bezüglich der Schutzklasse ( IP ) für Steckdosen im Außenbereich . Jemand sagte zu mir,...
  3. Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55)

    Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55): hi, wo kann ich denn bei Gira55-System erkennen für Für welche Artikelnummern die Zwischenplatte: "028227" notwendig ist? Gira 028427 Gira...
  4. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  5. Unterlegscheibe für Steckdosenleiste

    Unterlegscheibe für Steckdosenleiste: hi, ich möchte eine BTR-Unterputznetzwerkdose installieren. Dazu benötige ich eine Unterlegschreibe, weil nicht der Rahmen der Netzwerkdose,...