1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spulenberechnung

Diskutiere Spulenberechnung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; ist neu hier [IMG] Gruppe: Members Beiträge: 1 Mitglied seit: Heute, 16:30...

  1. #1 Instant, 13.01.2011
    Instant

    Instant Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ist neu hier
    [​IMG]

    Gruppe: Members
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: Heute, 16:30
    Mitglieds-Nr.: 22,257


    [​IMG]
    Hallo Leute, wir haben morgen einen Test und ich brauche unbedingt Hilfe.

    Hier mal ein Bsp.:



    4) Ein eisenfreier Spulenkern von 18 cm Länge
    und 3 cm Durchmesser wird mit Draht von
    folgenden Durchmessern lückenlos eng
    bewickelt:
    a) 0.2 mm [​IMG] 1.5 mm c) 2.5 mm.
    Welche Induktivitäten ergeben sich bei
    Berücksichtigung der Drahtdicke?



    Ich versteh das nicht wie ich das mit der Formel: L = N² * µ0 * A/l rechnen soll.....bitte um Hilfe !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Instant, 13.01.2011
    Instant

    Instant Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spulenberechnung

    Warum hilft mir denn niemand? x(
     
Thema:

Spulenberechnung