1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starkstrom mit Verlängerungskabel

Diskutiere Starkstrom mit Verlängerungskabel im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Hallo liebe Elektriker, ich bin neu hier und möchte eine Frage stellen. Natürlich habe ich das Forum nach einer Antwort durchforstet, aber so ganz...

  1. #1 dr.hartl, 11.05.2018
    dr.hartl

    dr.hartl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektriker,
    ich bin neu hier und möchte eine Frage stellen. Natürlich habe ich das Forum nach einer Antwort durchforstet, aber so ganz konkret eine Antwort habe ich nicht gefunden.
    Folgendes Setup:
    ich möchte in unser Gartenhaus eine Sauna einbauen, es soll ein Ofen von 7,5-9Kw verbaut werden. Es ist zwar ein 220V Stramanschluss vorhanden, die nächste Gelegenheit an Drehstrom (oder heißt das Starkstrom?) zu kommen wäre aber eine entsprechende Steckdose in der Garage. Da steht 16A drauf, im Sicherungskasten im Keller scheint die Dose aber mit 3x16A abgesichert zu sein. Eine feste Verlegung in einem Rohr durch den Garten (dann ca 15m) scheidet aus.
    Jetzt mein Gedanke:
    ist es zulässig, an der Sauna eine Buchse anzubringen, in die ich dann jedesmal ein Verlängerungskabel aus der Garage zur Stromversorgung anschließe? Das Kabel würde dann quasi lose im Garten liegen....
    Wahrscheinlich verstoße ich damit gegen jegliche Regeln der Elektroinstallation, aber schließlich gibt es doch auch "mobile " Starkstromgeräte und Starkstrom-Verlängerungskabel gibt es doch auch zu kaufen...??? Es wär halt so wahnsinnig einfach.
    Ich dank für jede Antwort,
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 11.05.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    104
    Warum ?

    Wenn es eine 5polige 16a CEE Steckdose ist sollte es normal so sein. Starkstrom wie es gern genannt wird benötigt 3 Sicherungen.. Für jede Phase eine

    Hat die Steckdose einen RCD ( auch FI genannt ) ?

    Einfach ist leider kein Garant für Funktion oder Sicherheit. Aber ein generelles Verbot dagegen gibt es nicht

    Mfg Dierk
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    27
    Grundsätzlich spricht da nichts gegen.
     
  5. #4 andi2206, 11.05.2018
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Hallo
    Achtung, an der Sauna muß aber ein Aufputz Feuchtraum CEE Stecker montiert sein.
    Und das Kabel muß für außen geeignet sein, zB Schwere Gummileitung.
    Das Kabel muß Stecker Kupplung haben!!!!Sonst spricht nichts dagegen.
    andi2206
     
  6. #5 dr.hartl, 12.05.2018
    dr.hartl

    dr.hartl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Kaffeeruler,moin Ego, moin andi2206,
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen, mit diesen Infos kann ich dass Projekt starten.
    Eine unterirdische Verlegung würde bedeuten dass die halbe Terasse abgerissen werden muss, und wir wohnen hier zur Miete...
    Ansonsten wäre mir das schon lieber.
    Und klar, an die Sauna gehört der Stecker.
    Ich werde halt in ein vernünftiges Kabel investieren, dann geht das schon.
    Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende,
    Grüße
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.222
    Zustimmungen:
    116
    Naja zuerst sollte man mal prüfen, ob die CEE Steckdose über einen FI geschützt ist, sonst würde ich da keine Sauna anschließen wollen, die ich selbst benutze.:D

    Blöde Frage am Rande. Ich hab mich mit sowas noch nicht befasst, aber gibt es denn keine richtige Sauna mehr, so mit Holzofen?
    2. Frage ist natürlich die der Heizung der Gartenhütte allgemein. Wäre blöd, wenn einer den Stecker zieht und dann der ganze Quatsch im Winter zerfriert
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    58
    Saunaofen mit Direktanschluß braucht keinen RCD / FI- Schalter. Die Steckverbindung schon.
    Das Gartenhaus hat doch bereits einen 230 V Anschluß, da kann ja nach Belieben ein Frostwächter angeschlossen werden. Wozu überhaupt?

    Gruß Gert
     
  9. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    21
    Seit wann das denn? 30 mA RCD war doch schon vor 2009 Vorschrift.

    Lutz
     
  10. #9 dr.hartl, 16.05.2018
    dr.hartl

    dr.hartl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also..
    Danke für die weiteren Beiträge, jetzt bin wieder etwas verunsichert.
    Der Anschluss als Stecker in der Sauna, kräftiges Kabel, die Steckdose in der Garage....das scheint ok zu sein.
    Im Sicherungskasten ist die Dose in der Garage mit drei Sicherungen verbunden, so steht’s im Plan, ich nehme an, das ist wird mit FI bezeichnet...??
    Muss da noch eine andere Sicherung rein? Im Gartenhaus?
    Ist es der Leitung, Entschuldigung, nur dumm gefragt, nicht egal wie kalt es im Gartenhaus ist? Wegen dem Frostwächter?
    Also um beim Thema zu bleiben, wenn die Steckdose in der Garage korrekt gesichert ist, und der Stecker an der Sauna auch fachgerecht montiert wird, dann braucht es nichts weiteres....
    ...hoffe ich..
    Hauptsache es läuft
    zwar rückwärts und bergab
    aber es läuft
    Grüße
     
  11. #10 Elektro, 16.05.2018
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    63
    Hallo,
    nein, die 3 Sicherungen sind keine FI (RCD) oder Fehlerstromschutzschalter.
    Gibt es einen FI für die Gesamte Anlage?
    Mach mal ein Foto der Verteilung.
     
Thema:

Starkstrom mit Verlängerungskabel

Die Seite wird geladen...

Starkstrom mit Verlängerungskabel - Ähnliche Themen

  1. Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel

    Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe ! Mein Reihenhausnachbar hat eine Garage, die ca. 15m von seinem Haus im Hof steht. Anscheinend...
  2. *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen: Hallo zusammen! wir haben in unserer Küche seit gut 14 Jahren ein *****feld mit getrenntem Backofen in Betrieb. Beide Geräte sind von Constructa...
  3. Starkstrom mit 510V ???

    Starkstrom mit 510V ???: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem... In einem alten Schuppen habe ich eine Schreinermaschine aufgestellt. Beim Anschluss ans Netz (bzw....
  4. Schweißgerät Starkstrom auch mit "Normalstrom" betreiben?

    Schweißgerät Starkstrom auch mit "Normalstrom" betreiben?: Hi, möchte erstmal kurz Hallo sagen, ist mein erster Beitrag hier. Habe abgesehen von Auto - Elektrik sehr wenig Plan von Elektrik. Könnte...
  5. Starkstrom für Zuhause?

    Starkstrom für Zuhause?: Hallo liebe Profis, ich brauche professionelle Beratung zum Thema Starkstromanschluss für Zuhause. 1. Wieviel Watt kann maximal über eine...