1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose an Herdplatte

Diskutiere Steckdose an Herdplatte im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, Vor wenigen Tagen haben wir eine neue Küche eingebaut bekommen, und nun ist uns aufgefallen, das sämtliche Steckdosen falsch...

  1. #1 Markus911, 06.10.2007
    Markus911

    Markus911 Guest

    Hallo Zusammen,
    Vor wenigen Tagen haben wir eine neue Küche eingebaut bekommen, und nun ist uns aufgefallen, das sämtliche Steckdosen falsch platziert sind.
    Leider hat uns der Küchenverkäufer beim vorangegangenen Aufmasstermin nicht auf falsch platzierte Steckdosen hingewiesen und wir haben somit keine versetzen lassen.
    Die Steckdose für die Abzugshaube sitzt ca. 30cm neben der Haube, was jedoch das kleinere Übel ist,
    mehr Bedenken habe ich mit einer Doppelsteckdose die mit der 1.Dose direkt an das Kochfeld des Elektroherdes/platte grenzt.
    Ist das hinsichtlich einer VDE-Vorschrift oder ähnliches überhaupt erlaubt? Denn bei Spritzwasser beim Kochen kann es hinspritzen oder beim Anschluss eines Gerätes liegt das Kabel an der Kochplatte entlang.
    Ich habe schon selbst im Internet nach einer Vorschrift geschaut, aber habe leider nichts gefunden. Wisst Ihr, ob es solche stichfesten Vorschriften irgendwo gibt, weil ich nämlich das Küchenstudio dafür haftbar machen möchte, damit es umgebaut wird.
    Finde das einfach viel zu gefährlich.

    Vielen Dank.
    Gruß Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Steckdose an Herdplatte

    Häähh???

    Was hat denn das Küchenstudio mit deinen Steckdosen zu tun?

    Entweder du lässt ihre anordnung vor Montage der Küche an die nötigen Standorte ändern, oder du hat Pech gehabt!

    Einen Plan von der Küche wirst du ja wohl vor auftragserteilung bekommen haben, und ein Zollstock sollte auch in jedem Haushalt zu finden sein.

    Tschuldigung das ich so harsch reagiere, aber wenn ich "dafür haftbar machen" lesen, stellen sich meine Nackenhaare auf.

    By the way: Es gibt keine vorschrift über die anordnung von Steckdosen in Küchen , allenfalls vorzugsmaße!

     
  4. #3 PatBonner, 06.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Steckdose an Herdplatte

    Hallo Markus und Willkommen im Forum.

    Ich denke auch, dass du mit dem "Haftbar machen" keinen Erfolg haben wirst.

    Mit deinen Steckdosen hat das Küchenstudio nichts zu tun.

    Eine Regelung in der VDE die Steckdosen hinter einem Kochfeld verbietet ist mir
    nicht bekannt. Sorry.


    Grüsse
    Paddy
     
  5. #4 denizjustin, 07.10.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose an Herdplatte

    @ ego:
    Du hast mir das Wort aus dem Mund genommen.mfg denizjustin
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Steckdose an Herdplatte

    Mal langsam. (Wollte ich immer mal gesschrieben haben, ich geh ja auch schonmal die Wände hoch :)
    Was ist das für ein Küchenbauer dem das nicht auffällt beim Aufstellungstermin? Ich hätte meinen Kunde informiert und dann evtl. den Termin verschoben.

    Lutz
     
  7. #6 jürgen, 07.10.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Steckdose an Herdplatte

    Hallo Markus, hallo ego, denizjustin,

    wenn jemand eine Frage oder ein Problem hat sollten die Antworten qualifiziert, nach bestem Wissen und vor allem sachlich erfolgen. Vielleicht ist einigen bekannt, daß man seine Meinung zwar bestimmt aber eben sachlich kundtun kann. DJ sollte sich z.B. die ersten 3 Sätze seiner Signatur in Erinnerung rufen, anstatt andere Beiträge zu zitiern und nur zuzustimmen.
    Ich gebe Paddy und Lutz völlig recht. Die Küchenfirma hat prinzipiell nichts mit deinen Steckdosen zu tun. Allerdings hätte ein qualifiziertes Unternehmen dich zumindestens auf die falsche Anordnung einiger Steckdosen hingewiesen. Haftbar wirst du die Firma leider nicht machen können.

    MfG Jürgen
     
  8. #7 Markus911, 07.10.2007
    Markus911

    Markus911 Guest

    AW: Steckdose an Herdplatte

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Da dies meine erste Küche ist, hatte ich bis jetzt leider noch nicht soviel Ahnung von allem. Aber anscheinend soll es in der Branche so üblich sein, das man von einem Küchenstudio einen sogenannten Elektroplan bekommt, der die Lage der Steckdosen beinhaltet. Leider bekamen wir so einen nicht, und beim Aufmasstermin vom Küchenverkäufer hat dieser gemeint, das alles so passt.
    Zwischen Aufmasstermin und Lieferung vergingen dann ca. 6 Wochen, in denen wir die Küche tapezieren liessen.
    Schliesslich wurde die Küche geliefert und aufgebaut. Während dem Aufbau hat uns der Monteur von dem Küchenstudio gefragt, wieso eigentlich die Dose für die Abzugshaube 30cm daneben sitzt ?!?
    Vielleicht hätte ich als Kunde im Voraus hingehen sollen, und den Küchenplan mit den vorhandenen Steckdosen vergleichen sollen, wie Ihr meint, aber zum einen habe ich mich auf die Aussage verlassen, das alles so in Ordnung ist und des weiteren habe ich mir keine Gedanken gemacht, das so eine Dose wie die für die Haube dahinter sitzen sollte.

    Gruß,
    Markus
     
  9. #8 denizjustin, 07.10.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose an Herdplatte

    Hallo Jürgen
    Helfe natürlich gerne mit gutem Rat weiter.Aber wenn ich mir eine neue Küche kaufe,muß ich mir vorher überlegen wo ich meine Steckdosen brauche.Und nicht hinterher vom Küchenbauer verlangen,das er auf seine Kosten die Steckdosen anderst verlegt. Und wenn ich mit ego einer Meinung bin,reicht es mir wenn ich ihm in einem Zitat Recht gebe.Man muß nicht zweimal das selbe schreiben.Also hör bitte auf mich an meine Worte in meiner Signatur zu erinnern.
    DJ
     
  10. #9 PatBonner, 07.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Steckdose an Herdplatte

    Ja, Denizjustin.

    Aber er hat genau das nicht gewusst. Ist seine erste Küche wie er schreibt und hatte keine Erfahrung.

    Ich kann Dich gut verstehen, verstehe aber auch den Unmut von Markus911, dass er nicht darauf hingewiesen wurde.


    Grüsse
    Paddy
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Steckdose an Herdplatte

    Hallo Markus911,

    Zu einer Küchenplanung gehört in der Regel nicht nur die Anordnung der Möbel und Geräte, sondern auch die Anordnung der Steckdosen, Festanschlüsse für Herd, etc, sowie die Lage der Wasser- und Abwasseranschlüsse.
    Wenn Dein Küchenplaner dieses versäumt hat, würde ich das Küchenstudio darauf ansprechen und gemeinsam eine Lösung suchen.
    Möglicherweise kann die Steckdose entfernt und verschlossen werden, als Ersatz bietet sich eine Steckdosenleistean, die unterhalb der Oberschränke montiert wird. Die erforderliche Anschlussleitung kann hinter den Oberschränken unsichtbar verlegt werden.
    "haftbar machen" provuziert einen Streit, der für Dich keine Lösung bringen wird, für das Küchenstudio aber sicher einen unzufriedenen Kunden.
    Dein problem wird mit geringem Aufwand lösbar sein, also erstmal mit dem Studio bzw. Verkäufer sprechen.
     
Thema:

Steckdose an Herdplatte

Die Seite wird geladen...

Steckdose an Herdplatte - Ähnliche Themen

  1. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  2. Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen

    Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen: Moin Moin ... Ich habe verschiedene Meinungen gehört bezüglich der Schutzklasse ( IP ) für Steckdosen im Außenbereich . Jemand sagte zu mir,...
  3. Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55)

    Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55): hi, wo kann ich denn bei Gira55-System erkennen für Für welche Artikelnummern die Zwischenplatte: "028227" notwendig ist? Gira 028427 Gira...
  4. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  5. Unterlegscheibe für Steckdosenleiste

    Unterlegscheibe für Steckdosenleiste: hi, ich möchte eine BTR-Unterputznetzwerkdose installieren. Dazu benötige ich eine Unterlegschreibe, weil nicht der Rahmen der Netzwerkdose,...