1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

Diskutiere Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, zunächst sei gesagt, daß ich zwar ein wenig Ahnung von Technik habe und hier und da auch im Haus Steckdosen aus- und umbaue, Kabel verlege...

  1. #1 werbemaxe, 17.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zunächst sei gesagt, daß ich zwar ein wenig Ahnung von Technik habe und hier und da auch im Haus Steckdosen aus- und umbaue, Kabel verlege usw., aber ich bin kein Techniker und habe auch keinerlei Ausbildung in diesem Bereich. Alles do-it-yourself.

    Nun habe ich eine Steckdose aufgemacht, um diese umzutauschen. Allerdings komme ich mit den Kabeln nicht mehr zurecht. Die Steckdose funktioniert, aber der Lichtschalter, der über der Steckdose ist, geht nicht mehr.

    Es kommen zwei Kabel vom Lichtschalter (da haben die wohl keine Erdung dran, kann passieren, bin in Italien...). Dann kommen 5 Kabel aus der Wand, nämlich 1 Erdung, 2 braune Kabel, 2 graue Kabel. Die grauen sind die PHasen, eins davon ist allerdings direkt durchgehend zum Lichtschalter. Auf dem anderen ist Strom.

    So, jetzt müsste ich doch eigentlich die Null-Kabel alle verbinden und es müsste funktionieren. Tut's aber nicht. Steckdose geht, die anderen Steckdosen im Raum auch, aber der Lichtschalter ging nicht.

    Blöd, daß ich mir nicht gemerkt habe, wie die Kabel vorher in der Steckdose steckten. Irgendwie muss es ja klappen, hat ja eben noch geklappt, bevor ich gebastelt habe.. :-)

    Ich habe den Widerstand gemessen, bin aber absoluter Laie auf diesem Gebiet. Habe einen Multimeter und mit Sicherung AUS habe ich zwei braune Kabel mit dem Multimeter verbunden und Widerstand ist ausgeschlagen. Das 3. braune Kabel ging allerdings nicht, also kein Ausschlag.

    Ich bin etwas ratlos, wie ich jetzt diese Steckdose + Lichtschalter wieder zum Laufen kriege... dürfte doch nicht soooo schwer sein...

    Wer kann mir helfen? Gerne mache ich auch ein Bild.

    Danke, marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Utoquai, 17.03.2011
    Utoquai

    Utoquai Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Ich würde die Datensicherung einspielen.

    Wenn das nicht klappt einen Fachmann rufen. Denn das was du geschrieben hast, zeigt eindeutig, dass du die Finger von Strom lassen solltest.

    Frag mal Tante Google nach den Gefahren des elektrischen Stromes.

    Stöhn

    Gruß

    Stefan
     
  4. #3 werbemaxe, 17.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Stefan, ach komm, hör auf. Ich hab dieses Forum hier gesucht, um Hilfe zu bekommen und nicht, um Ratschläge, daß ich einen Elektriker holen soll. Wenn das so schnell hier ginge (Italien), hätt ich das schon gemacht.

    Erstens hab ich die Sicherung raus, wenn ich am Strom "spiele" und zweitens kann ja nicht mehr passieren, als daß mir die Sicherung nicht wieder reingeht, wenn ich z.B. einen Kurzschluß hätte. Ausserdem ist das Zimmer doppelt abgesichert.

    Also hilf mir doch bitte anstatt mir einen Fachmann anzuraten, der hier erst Ende nächster Woche kommen könnte!!!!

    danke!

    p.s.: WAS denn für eine Datensicherung???
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    moin

    Die altbekannte Frage hier ist: Wenns vorher so Funktioniert hat, wie war es denn vorher angeschlossen? Und warum willst du die Steckdose wechseln? Haengs doch wieder so an wies vorher war.

    Was du meinst sind Draehte. Was die Braunen und Grauen fuer Funktionen haben kann man so auch nicht so einfach sagen. Was du mit "Da ist Strom" meinst ist mir auch nicht so klar. Man muss hier alles ausmessen welcher Draht welche Funktion hat.

    gruss



    Mit
     
  6. #5 werbemaxe, 17.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    brue, danke erstmal für die Antwort. Also, sorry, DRÄHTE nicht Kabel, ja ja.. Wenn ich wüsste, wie's vorher war, hätte ich ich es schon wieder so zusammengeschraubt, aber ich weiß es nicht mehr... Die Steckdose wollte ich wechseln, weil dort eine italienische Steckdose ist und ich eine Schuko (Einbau) anbringen wollte. Gleicher Hersteller, keine Probleme und gleiche Prozedur schon erfolgreich im 2 anderen Zimmern gemacht!!!

    Mit "Strom drauf" meine ich, daß ich mit einem Spannungsprüfer nur auf einem der Kabel Strom messen konnte. Ich habe keinen Multiprüfer benutzt, sondern einen stinknormalen Spannungsprüfer-Schraubenzieher. Und da hatte ich nur auf dem grauen Draht Strom. Auf den braunen Drähten nicht, deshalb meine ich, daß alle braunen Drähte die Nullleiter sind und zusammen müssten.

    KLappt aber nicht... also die Steckdose funktioniert, aber der Lichtschalter nicht... an der Glühbirne liegt's auch nicht...

    Anbei Bild der Steckdose.

    danke, marc


    steckdose.jpg
     
  7. #6 Zelmani, 17.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Hallo Marc,

    mach mal ein Foto von der geöffneten Dose, so dass man sieht, welche Drähte wo lang laufen. Eventuell muss einfach nur der Außenleiter über die Steckdose zum Schalter durchgeschleift werden... Ließ sich die Leuchte nur von diesem Schalter aus bedienen? Handelt es sich um einen Serienschalter (zwei Schalter in einem für zwei separate Lampengruppen)?

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  8. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    hm... keine Ahnung was man in Italien so fuer Farben verwendet hat, aber vermutlich kann man sowiso nicht allzusehr auf Farben schauen. Wo ist denn der Schalter und wie ist er angeschlossen? Ein Kabel (Mehrere Draehte in einer Isolationsummantelung) geht da ja rechts weg, oder sind es sogar zwei Kabel? Man sieht es nicht so genau. Und gegen oben gehen ja 4 Draehte weg? Gehen die zum Schalter? Wie ist der Schalter angeschlossen? (Bild) Was fuer Draehte kommen bei der Lampe raus? Kommen die als Draehte oder als Kabel raus? Eventuell findest du ja das Kabel das hoch zur Lampe geht.

    gruss
     
  9. #8 Zelmani, 17.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Ich würde tippen, dass der braune, der hoch zum Schalter geht, neben den grauen an die Dose geklemmt werden muss. Allerdings ohne Garantie :D. Kann auch Peng machen, wenn Du die Sicherung einschaltest :D Vielleicht öffnest Du den Schalter mal, und guckst, ob da ein brauner am Eingang angeklemmt ist.

    Hab ich das eigentlich richtig erkannt, dass das feindrähtige Leitungen sind? Wenn ja gehören da eigentlich Aderendhülsen drauf, gell? Zumindest bei uns Tedeschi hier :) Sonst brechen die einzelnen Drähte unter dem Druck der Klemme ab und aus 1,5mm² Querschnitt werden ganz schnell 0,5mm² :eek: Dann ist's oft nur ein Frage der Zeit, bis die Steckdose wegschmort...

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  10. #9 werbemaxe, 17.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Bernd + Brue, danke erstmal für die Antwort.

    Also, der Schalter sitzt ca. 60 cm oberhalb der Steckdose. Welche Drähte da jetzt genau ankommen (und auch bei der Lampe), muss ich morgen schauen, denn ich mache dann immer die Sicherung raus und Fenster auf, damit ich genug Licht habe. Nur mit der Taschenlampe (hier ist's jetzt schon dunkel) ist das nichts. Also schauen wir morgen mal.

    Ich denke aber, daß zum Schalter (übrigens nur EIN Schalter für's ganze Zimmer) die zwei Drähte grau und braun nach oben gehen. Zwei Drähte (blau+rot) gehen nur durch die Steckdose durch.

    ich schaue morgen mal nach und berichte dann und würde mich freuen, wenn ihr mir dann weiterhelfen könnt.

    Am Sonntag kommt meine Frau wieder und ich hätte gerne wieder Licht in diesem Zimmer. Kann ja nicht so schwer sein. Auf einem Draht ist Strom und die 3 anderen müssen halt irgendwo hin...

    danke. marc
     
  11. #10 werbemaxe, 18.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

    Bernd hatte Recht!!! Also, der braune von oben kommt neben den grauen in der Steckdose. Kling blöd, ist aber so! ;-) Hat sich einer was tollen einfallen lassen mit zwei verschiedenen Farben. Ich hatte alles durchgeprüft und Schalter und Lampe aufgemacht und dann weiterprobiert. Jetzt funktioniert alles!

    Zu den Drähten. Was sind Aderendhülsen? Hier im Haus sind alle Steckdosen und Leitungen so. Ist auch in anderen Häusern so. Wohne hier jetzt 16 Jahre in diesem Haus und bisher hat alles gut geklappt... :-) Na gut.. eine Steckdose habe ich mal gehimmelt, aber das war wohl ein Kurzschluß im Gerät. Ansonsten nie Probleme.

    Die Sicherungsanlage ist eh uralt und müsste mal erneuert werden. Die ist auch nur für 3Kw ausgelegt, ich habe aber seit 8 Jahren 6KW.

    Aber fließend Wasser hab ich!! ;-))

    (bin übrigens auf Sardinien, nicht wundern über Drähte, Verkabelungen usw... ist normal hier)

    danke, marc
     
Thema:

Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Steckdose + Lichtschalter Probleme, bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter in Steckdose umwandeln

    Lichtschalter in Steckdose umwandeln: Guten Morgen alle zusammen, ich habe vor einen Lichtschalter (den ich nicht mehr benötige) in eine Steckdose umzuwandeln. Ich kenne mich leider...
  2. Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation

    Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: Hallo allerseits, ich habe Fragen zu einer bestehenden Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: In einer Wand sind Unterputz 2 Schalter und 1...
  3. Steckdose mit Lichtschalter - Installation

    Steckdose mit Lichtschalter - Installation: Hallo! Ich würde gerne eine Steckdose und einen Lichtschalter in einem installieren. Es kommen die entsprechenden Kabel aus der Wand, bis vor...
  4. Ikea Spiegelschrank Storjorm Lichtschalter und Steckdose Einbauen

    Ikea Spiegelschrank Storjorm Lichtschalter und Steckdose Einbauen: Hallo zusammen, habe mir gestern den Ikea Storjorm Spiegelschrank geholt. Das Problem ist das ich 3 Adern aus der Wand habe mit Dauerstrom. Jetzt...
  5. Schalter unter Lichtschalter für Steckdosen am Schreibtisch?

    Schalter unter Lichtschalter für Steckdosen am Schreibtisch?: Moin! Ich wollte mal fragen, wie Ihr das seht oder was Ihr davon haltet! Ich renoviere gerade mein Schlafzimmer und mein Büroraum. Hierzu wäre...