1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose ohne Schutzleiter??

Diskutiere Steckdose ohne Schutzleiter?? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Steckdose ohne Schutzleiter?? Sag mal warum hast du denn eine alte T13 Steckdose verwendet, heutzutage ist doch in der Schweiz T15 angesagt...

  1. #11 Strippe-HH, 22.02.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    27
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Sorry, da hab ich mich verdattelt. T12+T13 meinte ich ( Hatte gerade auch noch mal nachgesehen) die T14 die du vorher da hattest kenne ich aber nicht.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Micha94, 22.02.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    An sich ist das Gesamte aber eine Verschlimmbesserung!

    Die alte Dose hatte einen Schutzkragen, die neue hat keinen..
    Die alte Steckdose hatte einen Erdungsstift, so konnte man auch französische Stecker verwenden.
    Die alte Steckdose hatte eine bessere Schutzarzt (geschlossenes Gehäuse), die neue nicht (einfach an die Wand gedübelt)
    Die alte Steckdose war mechanisch stabiler.

    Mein Methode wäre gewesen:

    - Steckdose abbauen, ab damit in einem Eimer heißen Wasser mit DanKlorix (macht sie wieder schön weiß und wie neu)
    - Neue Schrauben + Dübel

    Die Steckdosen ohne Schutzkragen sind übrigens ab Ende des Jahres verboten... Das Schutzniveau war vor dem Austauschen also deutlich höher...

    http://www.technik-forum.ch/_files/downloads/ET_1104_Steckvorrichtungen.pdf
     
  4. #13 Strippe-HH, 22.02.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    27
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    @Micha
    Die alte T14 ist in der Schweiz seit 1974 nicht mehr erlaubt.
    Der TE-Eröffner hat auch keine Feuchtraumsteckdose und Schalter verwendet, wie es in einer Garage normalerweise üblich ist.
     
  5. #14 Micha94, 22.02.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Ah, gerade nachgeschaut, Danke! Das mit der T14 wusste ich nicht. Bin davon ausgegangen, dass es eine Erweiterung der T13 (= T12 mit Schutzkragen) ist.

    Ich glaube der TE-Ersteller hat extra keine Feuchtraumdosen verwendet, glaube die währen dann auch "zu klobig". Die Verwendung dieser wäre jedoch dringend empfohlen, wenn nicht sogar vorgeschrieben.
    An sich haben die Schweizer ja ein tolles Steckdosenkonzept. Gerade auch die Drehstromsteckdosen, die Abwärtskompatibel zu Lichtstromsteckern sind.
     
  6. #15 master123, 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Ihr seid so gemein. Wieso verarscht ihr mich hier. Ich machte nur Spass :)
    Abgesehen davon finde ich die dicken Stecker echt mühsam. Wenn man sich die Steckerleiste aus DE mit der aus der Schweiz vergleicht, dann sind eure viel breiter und dicker weil es eben grössere Stecker braucht. Nicht selten habe ich ein Elektrogerät bestellt und dann wurde es mit DE Stecker geliefert. Muss dann immer einen Adapter kaufen und das eingesteckt sieht sowas von hässlich aus. Naja Ansichtssache :)

    Aber die T14 sind seit 1974 eingestellt. Steht auch auf Wikipedia.

    Die Feuchtraumdosen habe ich extra nicht genommen. Ich weiss dass es Draussen Pflicht ist. Früher war an der Aussenwand ein gewöhnlicher Druckschalter fürs Treppenhauslicht verbaut. Ähnlich wie wir ihn drinnen haben. Kein Feuchteschutz seit über 60 Jahren draussen bei Wind, Regen und Schnee. Es hat so viel ich weiss nie Probleme gegeben. Aber vor ein paar Jahren hat eine Sicherheitsbehörde (k.A. wie die heisst) angeordnet alle Dosen und Schalter an Aussenwänden gemäss diesem Standard tauschen zu lassen. Wenn es in der Garage Pflicht gewesen wäre, hätten sie es auch dort getauscht. Es braucht's aber nicht weil es da nicht so feucht ist.

    Nur so nebenbei. Auch wenn meine Dose nicht so sicher ist. Ich werde sie nicht oft brauchen. Wenn ich da Bohrhammer, Hochdruckreiniger oder Heizkörper anschliessen würde hätte ich andere Dosen genommen ;)
     
  7. #16 Strippe-HH, 23.02.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    27
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    @master123
    Es geht ja nun nicht um das mit dem Feuchtraum, sondern eher um die Robustheit des verbauten Materials.
    So braucht ja nur ein schwerer Gegenstand mal umzufallen, haut gegen das Gehäuse und dieses zerbricht sofort in seine Einzelteile.
    Da greift einer in Reflex hinterher, kommt wohlmöglich noch an spannungsführende Teile und bekommt einen gezimmert.
    Und so teuer kann ja nun so eine Kombination von Feuchtraumschalter und Steckdose nicht sein die Schlagfest ist.
     
Thema:

Steckdose ohne Schutzleiter??

Die Seite wird geladen...

Steckdose ohne Schutzleiter?? - Ähnliche Themen

  1. Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt)

    Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt): Hallo, ich muss eine Doppelsteckdose tauschen. Jetzt habe ich die alte Steckdose abgebaut und weiß nicht mehr, wo welche Kabel dran muss. Ein...
  2. Steckdosen ohne Rahmen

    Steckdosen ohne Rahmen: Hallo Fachleutz, Wir planen eine neue Küche, dabei sind auch neue Steckdosen geplant, in den Glaswänden am Herd und in Möbeln. Nachdem alles...
  3. Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel

    Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel: Moin Ich möchte bei uns in der Scheune, weitere Steckdosen bzw. Licht legen. Aber die zuleitung ist einfach zu schlecht abgesichert und ich denke...
  4. Steckdose ohne RCD?

    Steckdose ohne RCD?: Hallo! Ich baue im Moment einen Feldverteiler zusammen für einen privaten Keller. Dort wollte ich auch für alle Fälle eine Steckdose reinsetzen....
  5. Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?

    Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?: Hallo, in unserem Haus hat der Elektriker die Außensteckdosen "schaltbar" von innen angeschlossen. Da noch eine Außenlampe dazu kam, hat er...