1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose schalten - ANFÄNGER

Diskutiere Steckdose schalten - ANFÄNGER im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Technikfreunde Habe schon die SUFU benutzt, jedoch keine lösung gefunden. Ich möchte meinen Kompressor über einen Schalter schalten....

  1. #1 elektrikus, 12.11.2008
    elektrikus

    elektrikus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Technikfreunde

    Habe schon die SUFU benutzt, jedoch keine lösung gefunden.

    Ich möchte meinen Kompressor über einen Schalter schalten.

    Konfiguration: Schalter-Steckdose-Kompressor

    Ich habe schonmal ne Leuchtstofflampe mit nem Schalter versehen in dem ich einfach den schalter zwischen die Phase geklemmt hab (3 Adern). Soweit ich weiß ist dies jedoch nicht zulässig.

    Kann mir einer genau erläutern wie ich alles zu verklemmen habe?

    Das wär nett.

    LG Elektrikus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 12.11.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Hallo,

    was soll daran nicht zulässig sein? Du schaltest mit einem Schalter immer den Außenleiter (Phase). Also den Braunen oder Schwarzen Draht. Du musst aber beachten das du für Steckdosen besondere Schalter brauchst die 16A schalten können und oft 2-Polig sind. Da wird der Neutralleiter mitgeschaltet, der Blau ist!

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 elektrikus, 12.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    elektrikus

    elektrikus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    genau das meine ich. wieso kann ich N nicht einfach durchlaufen lassen sprich von verteiler zur dose?

    hab da folgendes:

    AQUASTAR in Lichtgrau
    Das bruchgeschützte und zähelastische Kunststoffgehäuse ist äußerst unempfindlich gegenüber extremen Temperaturen und mechanischen Einflüssen.


    von merten


    was da drin sitzt : da müsst ich jetzt in keller rennen.....


    Und jetzt mal ganz konkret:

    [​IMG]

    das sieht für mich aus als bräuchte ich zwei kabel die zum schalter führen. wie mach ich das mit 3 adern?
     
  5. nik

    nik Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Wieso 2 Kabel? Na ja, eins zum Schalter und vom Schalter zu deiner Steckdose, oder meinst du etwa wegen dem PE-Leiter?

    Den PE Leiter kannst du ja in deinem Schalter auf Klemme setzen, manchmal haben die Schaltergehäuse dafür schon Klemmen drin.
     
  6. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Du schaltest die Phase, N und PE werden einfach durchgeschliffen. Oder du schaltetst 2 polig Phase und N und schleifst nur den PE durch.
    Achtung bei den Sicherungen. Steckdosenkreise sind meist mit 16A abgesichert und Lichtschalter haben einen max. Bemessungsstrom von 10A.
    WICHTIG. Du solltest das nicht selber machen. Du scheinst keine Fachkraft zu sein. Lass dir doch nen Elektriker kommen.
    BESONDERS WICHTIG Bei Steckdosen die für Geräte die im freien stehen gedacht sind musst du nen FI setzen. Bzw auch bei jeder anderen neuen Steckdose. Gibt da ausnahmen aber auf die würde ich mich nicht berufen.
    Grüße T.
     
  7. #6 elektrikus, 13.11.2008
    elektrikus

    elektrikus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Danke für die nützlichen Antworten.

    Eine Fachkraft bin ich hinsichtlich Elektro nicht. Habe aber fachkräftige Unterstützung die mir zur seite steht. Aber man will ja nicht ganz dumm da stehen.


    Ja genau, eins zum schalter, eins zur dose, PE auf klemme. Habe aber auch schon schalter gesehen an denen nur 1 kabel abgeht. sind das dann mehr adern?
     
  8. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Du musst erstmal Kabel und Ader unterscheiden. Kabel ist das wo mehrere Adern (Leiter) drin sind. Du schaltest zwar nur eine Ader aber brauchst immer 2 wg. geschlossener Stromkreis.
    hier hast du die Ausschaltung
    Ausschaltung
    Nur mit Steckdosen statt Lampe.
    Beachte unbedingt die 5 Sicherheitsregeln
     
  9. #8 Kaffeeruler, 13.11.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    Wobei ich bei Geräten die über Stecker eingespeißt und über Schalter geschaltet werden sollen lieber einen 2 Poligen Schalter wählen würde um sicher stellen zu können das auch wirklich keine Phase mehr anliegt im Fehlerfall.
    Denn zu 99% wird dann nur abgeschaltet aber nich der Stecker gezogen ;), meißt ist er eh vollgestellt.
    Eine Pflicht hierfür besteht nicht und soll nur ein Rat sein
     
  10. #9 elektrikus, 13.11.2008
    elektrikus

    elektrikus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    RICHTIG da hast du vollkommen recht. so werd ich dass dann auch machen. der schalter ist zweipolig und auch für 16A ausgelegt.


    um noch mal auf die aderzahl.... : also ich weiß wohl was adern sind und was leitungen sind. es ging lediglich darum, ob ein kabel mit evtl 5 adern reicht um nur ein kabel zum schalter zu verlegen.... (2 pole, 4 anschlüsse und ne klemme für PE. kann das sein ?)


    danke für die blitzantworten.
     
  11. #10 elektrikus, 26.11.2008
    elektrikus

    elektrikus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schalten - ANFÄNGER

    so. soweit ist alles klar. hab von nem bekannten ein zeitrelais bekommen, das für eine solche schaltung vorgesehen ist.

    nur eine frage:

    [​IMG]

    Die Ausgänge 18 15 und 16: Wo schliesse ich N und L an? 15=L 16=N ?
     
Thema:

Steckdose schalten - ANFÄNGER

Die Seite wird geladen...

Steckdose schalten - ANFÄNGER - Ähnliche Themen

  1. Funksteckdose IN Steckdosenleiste schalten erlaubt?

    Funksteckdose IN Steckdosenleiste schalten erlaubt?: Hallo zusammen, als zugegebenermaßen absoluter Laie bin ich bei meiner bisherigen Google-Recherchen schier verzweifelt. Folgende Frage: Ist es...
  2. Funsteckdose über Relais schalten

    Funsteckdose über Relais schalten: Hallo, es geht um folgendes: ich möchte gerne mit einer Funksteckdose oder einem Funkschaltermodul eine Lampen schalten. Alles soweit kein...
  3. Außensteckdose 2-polig schalten

    Außensteckdose 2-polig schalten: Hallo, gibt es weitere Gründe, die Außenstromkreise im Garten 2-polig zu schalten? Bisher hatte ich geplant, diese 2-polig zu schalten, damit man...
  4. Steckdosen hinter Wohnwand schalten

    Steckdosen hinter Wohnwand schalten: Hi Community, wir sind derzeit wieder am Bauen und möchten Fehler die schon einmal gemacht wurden vermeiden. In unserem letzten Haus haben wir...
  5. Steckdose kurzzeitig keine Spannung nach Einschalten einer Steckdosenleiste

    Steckdose kurzzeitig keine Spannung nach Einschalten einer Steckdosenleiste: Hoi, folgende Probleme stellen sich. Bisher lief alles reibungslos, leider hatte ich gestern eine Interessante Erscheinung. ;) 1) Im Wohnzimmer...