1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdosen und Lichtschalter Installation

Diskutiere Steckdosen und Lichtschalter Installation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation Einen Doppelschaltung ist eine Wechselschaltung oder einfachen Serienschaltung um dann auch beide...

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    41
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Das wollen wir alle nicht!

    Du hast aber schonmal an der Gasleitung geschnüffelt, oder?


    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #52 Fly Joe, 06.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2016
    Fly Joe

    Fly Joe Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Hallo liebe Leute,

    habe mir den Thread und einige andere durchgelesen und schon wieder einiges dazugelernt. Aber es bleibt für mich noch die Frage nach den jeweils richtigen Kabeltypen, um der VDE-Norm 0293-308 (?) zu entsprechen.
    Wäre super, wenn jemand helfen könnte, kann sicher auch für andere interessant sein. ;)

    Ich möchte alle Kabel selbst verlegen, den Anschluss macht hoffentlich dann ein ausgebildeter Elektriker.
    Ich muss aber die richtigen Kabel kaufen und verwenden...

    Frage ist: Welchen Kabeltyp verwendet man für welche Verbindung?
    1.) Verteilerkasten zu Steckdose oder Verteilerkasten zu Leuchtenanschluss: das ist noch klar: bl, br, gnge

    2.) Schalter: Erstmal zwei Fragen generell zu Schaltern, die NICHT mit einer Steckdose kombiniert werden sollen:
    - Muss ich auch gnge immer zur Schalterdose führen, auch wenn ich das ja nicht benötige?
    - Muss ich auch blau zur Schalterdose führen, auch wenn ich keine Kontrollleuchte im Schalter habe und somit blau auch nicht benötige?

    Alle folgenden Schaltertypen ohne Beleuchtung/Kontrollleuchte:

    2.1) einfacher Ein/Ausschalter (keine Wechselschaltung o.ä., kein "Serienschalter"):
    Welche Farbe verwende ich für die geschaltete Phase? gr?

    2.2) Wechselschalter:
    Welche Farben verwende ich für die beiden potenziell stromführenden Phasen? gr und sw?
    Was für ein Kabel verwende ich, um diese beiden Phasen zwischen den beteiligten Verteilerdosen zu verlegen, wenn ich dafür ein eigenes Kabel verwenden möchte? Und welche Farben sollen die beiden Phasen haben?
    Welches Kabel verwende ich dann für die Verbindung der letzten Verteilerdose mit dem zweiten Schalter?

    2.3) Kreuzschaltung:
    Möchte ich gerne einmal verwenden, auch wenn mir gesagt wurde, dass das nicht mehr so üblich ist. Es handelt sich um die Schaltung im Schlafzimmer: ein Schalter an der Tür, zwei am Bett (re und li). Eine
    Tasterschaltung möchte ich nicht, weil ich nicht wüsste, wo ich das Schaltrelais unterbringen soll. Zudem möchte ich eine geräuschlose Schaltung haben.

    Im Prinzip ist die Verkabelung ja gleich wie bei 2.2, allerdings kommt der mittlere, dritte Schalter (Kreuzschalter) hinzu, an dem ja vier potenziell stromführende Adern anzuschließen sind.
    Frage hier daher: welche Aderfarben sind beim "mittleren", also dem Kreuzschalter, zu verwenden?
    Eingang Schalter (von erstem Schalter über Verteilerdose): gr und sw? Ausgang Schalter (zum dritten über Verteilerdose): ? und ?

    Danke Euch sehr :)

    LG Fly Joe
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Ist besser wenn du deinen Elektriker fragst der dir die Dosen verklemmt. Ich verlege immer 3x1,5² oder 5x1,5².
     
  5. #54 Fly Joe, 06.08.2016
    Fly Joe

    Fly Joe Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Hallo Zosse,

    es gibt momentan noch keinen Elektriker. Deshalb frage ich ja hier nach...
    Ist schon klar, dass alles besser vom Fachmann gemacht wird, aber da Kostenminimierung nötig ist, geht das halt nicht.
    Hoffe, noch Antworten auf meine Fragen zu bekommen.

    LG
     
  6. #55 Kaffeeruler, 06.08.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Letztlich kannst du es machen wie du willst.
    Der PE ist generell überall mit zu verlegen und die gn/ge Ader ist auch nur als PE zu verwenden

    Die Blaue Ader kann, wenn kein N gebraucht wird und auch keine Verwechselungsgefahr vorliegt auch für alles andere verwendet werden außer als PE

    Ich persönlich bevorzuge es wenn man , auch wenn nicht benötigt ein N u PE in einer Schalterdose liegt, es gibt immer mehr Betriebsmittel ohne N wie z.B UP BWMs aber die dann wiederum net mit LED u Co laufen. Da ist der N dann Gold wert

    Wenn du kosten sparen willst nehme dir gleich nen Eli ins Boot der es auch abnimmt. Der kann dich am besten beraten vor Ort und du machst eben alles soweit möglich selbst.
    Zudem gleich nur tiefe Schalterdosen verbauen und zum Thema Tasterschaltung, die gibt es auch geräuschlos ;)
    Nennen sich dann Elektronische Stromstoßschalter und passen auch in Tiefe Schalterdosen bzw Elektronikdosen

    Mfg Dierk
     
  7. #56 Strippe-HH, 07.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    43
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Dann sag doch mal an wo dein Haus steht.
    Vielleicht wohnt da einer aus diesem Forum in der Nähe der dich vor Ort beraten kann.
    Ich konnte auf dieser Art und Weise auch schon jemanden helfen der in meiner Nähe wohnt.
     
  8. #57 Fly Joe, 07.08.2016
    Fly Joe

    Fly Joe Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Servus Dierk,
    vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! :-)
    OK, dann werde ich einfach in jede Schalterdose ein dreiadriges NYM-J Kabel verlegen. Zudem ist ohnehin meist eine Steckdose mit dabei. Auch UP-Bewegungsmelder plane ich einzusetzen (Treppenhaus, Diele). Danke für die Erinnerung, dass die auch N benötigen :-)
    AHA! Jetzt verstehe ich, warum mir die Verkabelung in manchen Verteilerdosen so spanisch vorkam. Also ich kann für stromführende Leiter sowohl blau, als auch alle anderen Farben (außer gn/ge) verwenden. shocking.
    Du meinst „immer mehr Betriebsmittel MIT N“ oder?
    Und wieso gehen UP BWM’s nicht mit LED? Habe einen Busch&Jaeger in meiner Wohnung verbaut (hat ein Vermögen gekostet), und in der davon geschalteten Lampe ist eine LED-Birne eingeschraubt – funzt ohne Probleme. Oder habe ich dich falsch verstanden?
    Leider blocken die immer gleich ab, wenn man das Wort „Eigenleistung“ erwähnt… Daher geht es nur ohne Elektriker, und nach fertiger Eigenleistung muss ich einen finden, der es vervollständigt und abnimmt. Also die Strategie „vor vollendete Tatsachen stellen“. Nicht, dass ich nicht gerne alles vom Fachmann machen lassen würde – liebend gerne. Aber wir haben das Geld einfach nicht, was wir haben geht vollständig für Gewerke drauf, die Murks werden würden wenn ich es selbst mache. Wir müssen da schon alles zusammenstreichen was nicht unbedingt sein muss um es überhaupt zu schaffen.

    Danke! Werde ich machen. Tiefe Dosen auch für Steckdosen machen keinen Sinn? Ich würde sonst nämlich einfach generell ausschließlich tiefe verbauen – es sei denn das hätte irgendwelche Nachteile. So muss ich nur einen Typ kaufen und muss auch beim Bohren nicht nachdenken, wo flach und wo tief.

    Das mit den elektronischen Stromstoßschaltern ist ja cool, habe es mir gerade angesehen! Habe nicht gewusst, dass es das gibt :)

    Dazu habe ich auch gleich noch eine Frage: Im Treppenhaus möchte ich das Licht durch Bewegungsmelder schalten. Es muss davon aber mehrere geben, da einer nicht alles „sehen“ kann. Brauche ich hier auch zwingend so einen Stromstoßschalter, oder kann ich einfach die Ausgänge mehrere z.B. B&J UP-Geräte verbinden und das dann an die Lampe(n) anschließen? Dann würde das Licht immer angehen, wenn mindestens einer der Melder eingeschaltet hat. Der Verkabelungsaufwand ist zwar hoch, aber bei Nutzung eines Stromstoßschalters muss ich erstmal von jedem BWM eine eigene Leitung zu dem zentralen Schalter führen und dann von dort wieder eigene Leitungen zu den Lampen – erscheint mir ingesamt mindestens genauso aufwändig. :rolleyes:

    Danke

    LG Joe
     
  9. #58 Micha94, 08.08.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
  10. #59 Kaffeeruler, 08.08.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Lt IP wäre es aber Österreich :D

    Mfg Dierk
     
  11. #60 Fly Joe, 08.08.2016
    Fly Joe

    Fly Joe Strippenzieher

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen und Lichtschalter Installation

    Danke, super Tipps!

    Das Haus steht in der Nähe von 4040 Linz im BL Oberösterreich. Die nächste deutsche Stadt ist Passau.
    Ich hoffe, jetzt heißt es nicht "Du bist aber in einem deutschen Forum". Abgesehen davon, dass ich selbst Deutscher bin, denke ich dass man sich durchaus helfen kann, egal welcher Nationalität.

    Und um zu vermeiden, dass wir jetzt off-topic werden und es gar nicht mehr um meine Fragen geht: Natürlich gelten am Bau teilweise andere Normen/Rechtsvorschriften, aber meine Fragen sind ja eher von grundlegender Natur. Zudem sichere ich mich vor der Umsetzung von im Internet erhaltenen Antworten immer durch eine zusätzliche Recherche bezüglich zu beachtender Standards ab.

    LG
     
Thema:

Steckdosen und Lichtschalter Installation

Die Seite wird geladen...

Steckdosen und Lichtschalter Installation - Ähnliche Themen

  1. Was meint Ihr dazu? Schalter und Steckdosen am und hinter Bett? Elektrosmog?

    Was meint Ihr dazu? Schalter und Steckdosen am und hinter Bett? Elektrosmog?: Moin! Ich bau mir gerade eine Oberfaulschlafstation;). Also ich renoviere mein Schlafzimmer und mache dort die Rückwand hinter dem Bett neu!...
  2. Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation

    Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: Hallo allerseits, ich habe Fragen zu einer bestehenden Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: In einer Wand sind Unterputz 2 Schalter und 1...
  3. Steckdosen und Lichtschalter nach VDE im Bad korrekt montiert

    Steckdosen und Lichtschalter nach VDE im Bad korrekt montiert: Hallo zusammen, wir haben eine Neubauwohnung gekauft, in der vor kurzem die Abnahme statt fand. Jetzt zu meinem Anliegen... Unser beauftragtes...
  4. richtige Installation der Steckdosen und Lichtschalter

    richtige Installation der Steckdosen und Lichtschalter: Kann mir bitte jemand sagen wie ich die Steckdosen richtig anschließe bzw. Den lichtschalter
  5. Beleuchtung in ein Brett einbauen zwischen Couch und Wand m. Steckdosennetzteil HILFE

    Beleuchtung in ein Brett einbauen zwischen Couch und Wand m. Steckdosennetzteil HILFE: Guten Morgen, erstmal möchte ich mich kurz vorstellen, da ich neu in diesem Forum bin. Ich bin Pascal, 21 Jahre alt, wohne im Ruhrpott und bin...