Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

Diskutiere Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Forengemeinde. Ich bin grade neu dazu gestossen und habe auch schon gleich eine Frage: Es geht um Steigtrassen, also die...

  1. #1 DasElectron, 10.11.2009
    DasElectron

    DasElectron Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde.
    Ich bin grade neu dazu gestossen und habe auch schon gleich eine Frage:

    Es geht um Steigtrassen, also die Leiterartigen Gebilde, welche man an der Wand befestigt, um dann Kabel darauf zu trapieren.

    Meine Frage bezieht sich auf die VDE Konforme Installation von Kabeln auf Steigtrassen.

    Ich habe es bis jetzt so erlebt, dass die Kabel, welche auf Steigtrassen befestigt werden, mit Schellen, welche in die Leiste geklipst werden, festgeschraubt werden. Diese Schellen sind in der Masse betrachtet recht teuer.

    So mag es wohl gekommen sein, dass die Firmen, welche für uns USV Anlagen u. ä. aufbauen, die Kabel mit jeh 2 Kabelbindern über Kreuz, alle 20 cm auf der Steigtrasse befestigen. Auf meine Frage hin, ob denn dass VDE Konform sei, meinte man zu mir, ich solle doch mal die Vorschrift nennen, welche dieses fordert. Ich habe so einiges gelesen, jedoch bin ich nicht schlau daraus geworden.

    Deswegen möchte ich hier die Frage in die Expertenrunde werfen:

    Wie muss, laut VDE, ein Kabel auf einer Steigtrasse befestigt sein, dass es konform ist? Und wie lautet zu dieser Antwort die entsprechende VDE Vorschrift/Jahrgang? Sollte es keine VDE geben, wie ist hier die Vorschrift, bzw. was wird als Stand der Technik angesehen?

    Die Klärung der Frage ist sehr dringend, da ich hier noch einige Projekte begutachten muss.

    Für eure fachlichen, sowie zahlreichen Antworten bedanke ich mich bereits schonmal im voraus und ein herzlichen Hallo!

    Grüsse

    DasElectron
     
  2. Anzeige

  3. #2 Matze001, 10.11.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Hallo,

    bei uns hat der TÜV das beanstandet weil

    1. Es war draußen und die Kabelbinder nicht UV-Beständig
    2. Kein Schutz zwischen Leitung/Kabel und Pritsche, schäuergefahr
    3. Wichtige Leitungen

    Wie und ob es genau gefordert ist, keine Ahnung!

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 DasElectron, 10.11.2009
    DasElectron

    DasElectron Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Dass man das bei SV/Notstrom Kreisen die Feuerbeständige Kabel haben benötigt, weiss ich.
    Ich brauche aber unbedingt die Info, ob das mit Kabelbindern so ok ist. Der Witz ist ja, dass das nirgendwo genau steht... und da wir auch TÜV Audits haben, sollte ich das schon genau wissen.
    Aber danke schonmal für Deine Antwort.
     
  5. kopper

    kopper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Hallo,

    nehm Dir doch mal die Lektüre des Hersteller dazu (ich weiß die wollen verkaufen), aber meist ist das ganze ja ein System und dann wohl auch nur als System abgenommen.

    Somit ist die Firma am Zug dies zu wiederlegen, und dies erfahrungsgemäß sehr schwierig.
     
  6. #5 kabelmafia, 10.11.2009
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    5
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Moin,

    der Hersteller der Steigetrasse gibt in seinem Produktbeschreibung die bestimmungsgemäße Verwendung an. Wenn der Hersteller die Befestigung mittels Kabelbindern so als bestimmungsgemäß beschrieben hat, dann ist das in Ordnung. Aber da glaube ich nicht dran...
     
  7. kopper

    kopper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Hallo,

    ich hab nur mal kurz bei OBO geforsch. Hier die EG-Konformitätserklärung. Bezieht sich auf das Gesamtsystem. Hier steht auch der Bezug auf VDE 0639 / EN 61537. Kann der Montagebetrieb dies auch garantieren? Oder wird die Prüfung des bestehende System (bauseits!) dadurch dadurch beeintächtigt oder gar gefährdet.

    Wiederlegen kann der Montagebetrieb dies durch ein entsprechendes TÜV-Gutachten (oder gleichwertig).
     
  8. #7 DasElectron, 10.11.2009
    DasElectron

    DasElectron Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Danke für die schnellen Antworten.
    Kannst Du mir grob Schildern, was die Anforderungen laut VDE für die Befestigung ist, da ich gerade nicht an unsere Normenportale rankomm...
    Danke schonmal im voraus.
     
  9. kopper

    kopper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Kann ich leider gerade auch nicht, ist eine Herstellernorm. :confused:

    Hier eine kurze Info.

    Titel Führungssysteme für Kabel und Leitungen
    Kabelträgersysteme für elektrische Installationen
    (IEC 61537:2006); Deutsche Fassung EN 61537:2007
    Anwendungsbereich Diese Internationale Norm legt Anforderungen und Prüfungen für Kabelträgersysteme fest, die zum Tragen und Unterbringen von Kabeln und/oder Leitungen und möglichen anderen elektrischen Betriebsmitteln in elektrischen Installationen und/oder in Kommunikationssystemen verwendet werden.
    Auch ein gutes Argument ist der vorbeugende Brandschutz, für welchen die System auch speziell gebaut sind. Die Frage hier, kann dieser noch gewährt werden. Wer übernimmt die Verantwortung dass das noch alles so paßt und funktioniert.
     
  10. #9 kabelmafia, 11.11.2009
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    5
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Moin,

    mehr schreiben die Normgeber nicht vor.

    Bei Systemen für Funktionserhalt gilt zusätzlich die MLAR des jeweiligen Bundeslandes. In der Leitungsanlagenrichtlinie sind dann bestimmte gepüfte Kombinationen von Kabel-Tragsystem-Befestigungsmittel beschrieben. Wird eine nicht zertifizierte Kobination von Fuktionserhalt-Materialen verwendet, so ist das System nicht abnahmefähig - also für die Tonne...
    Wer davon keine richtige Ahnung hat, sollte deutlichst die Finger von lasssen.
     
  11. #10 DasElectron, 11.11.2009
    DasElectron

    DasElectron Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

    Ich danke euch wirklich sakrisch!
    Das war genau _DAS_ was ich gesucht hatte.

    Somit kann man ja eigendlich sagen, dass wenn es sich um normale Leitungen ohne Sonderfunktion handelt, eine geeignete Befestigung mit Kabelbindern durchaus statthaft sein kann. Oder?

    BTW: Ich mache das so nicht, wenn ich sowas errichten muss, dann verwende ich das komplette Herstellersystem und zwar genau so, wie dieser es vorschreibt, aber bei unseren Sublern is das nich immer so...
     
Thema:

Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig?

Die Seite wird geladen...

Steigtrassen: Welche Art der Kabelbefestigung ist hier richtig? - Ähnliche Themen

  1. Welche Sicherung?

    Welche Sicherung?: Hallo liebes Elektrik Forum Community, Ich habe folgendes Problem: Ich möchte meine vorhandenen Sicherungkasten um einen 3 poligen B16 Automat...
  2. PEN Auftrennung zwei Varianten. Welche ist besser?

    PEN Auftrennung zwei Varianten. Welche ist besser?: Hey Leute, ich kann in meiner UV die PEN Auftrennung in N und PE auf 2 varianten bewerkstelligen. Beide sind elektrisch identisch. Aber ich weiß...
  3. Welches Mantelthermoelement Typ K für einen Kammertrockenofen

    Welches Mantelthermoelement Typ K für einen Kammertrockenofen: Empfiehlt es sich, einen Kammertrockenofen mit einem Mantelthermoelement vom Typ K (NiCr-Ni) bis 1.100°C auszustatten? Wenn es darum geht, einen...
  4. Titandraht glühen - welcher Trafo ist geeignet?

    Titandraht glühen - welcher Trafo ist geeignet?: Hallo! ich muß Titandrähte umformen. Durch das Umformen wird das Titan hart. Um es weiter bearbeiten zu können muß ich es wieder weichglühen....
  5. Welches Netzteil (Ampere) für den Switch

    Welches Netzteil (Ampere) für den Switch: Hallo, auf meinem Switch (3COM 3CDSG8) und auch in der Bedienungsanleitung steht bei POWER SUPPLY: 1A MAX. Ich hatte es einige Jahre mit einem...