Strom in der Dusche - was tun

Diskutiere Strom in der Dusche - was tun im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Liebe Menschen, ich schreibe diesen Beitrag, weil ich mir nicht wirklich zu helfen weiß, und euren (fachlichen) Rat brauche. Ein Freund von mir...

  1. #1 MisterData, 14.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2017
    MisterData

    MisterData Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Menschen,

    ich schreibe diesen Beitrag, weil ich mir nicht wirklich zu helfen weiß, und euren (fachlichen) Rat brauche.

    Ein Freund von mir erzählte mir vor kurzem, dass es "immer kribbelt wenn ich in der Dusche den Wasserhahn anfasse". Aus Interesse bin ich mal mit dem Multimeter duschen gegangen ;-) und tatsächlich kann man zwischen Rohrleitung und dem Schutzleiter der nächsten Steckdose zwischen 50-100 Volt Potential messen*.
    Soweit so schlecht. Ich habe den Jungs (es ist eine WG) gesagt, dass ich das für absolut lebensgefährlich halte und sie sich sofort an einen Elektriker und/oder den Vermieter wenden sollen.

    Das ist jetzt (14 Tage später) immer noch nicht passiert. Mal abgesehen davon, dass ich fassungslos bin, wie man nur so blöd und leichtfertig mit seinem Leben spielen kann, fühle ich mich, da ich ja nun von dem Problem weiß, zumindest moralisch mitverantwortlich.

    Aber: Was kann ich tun? An wen könnte ich mich in der Sache wenden?
    Hat da jemand eine Idee?


    Viele Grüße
    MisterData

    PS: * es gibt noch eine Reihe weiterer Mängel: Der FI löst nicht aus (ist vermutlich überbrückt), die Leitungsquerschnitte sind ziemlich sicher zu gering (gut ich bin keine Elektrofachkraft, vielleicht ist das auch in Ordnung so), bei einer Menge Steckdosen ist der Schutzleiter nicht angeschlossen, Installationszonen nicht eingehalten und so weiter und so fort. Katastrophe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 14.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    55
    Messungen mit falschen Geräten gemacht, und du selber bist Laie.
    Ob das nun wirklich alles stimmt, was du hier so angibst, das kann nur ein Fachmann beurteilen.
    Und wenn dein Freund das nicht an den Vermieter weiter leitet und sich nicht darum kümmert dann ist es nicht deine Sache sondern deren.
    Also, mach dir keinen Kopf deswegen, aber wärst du eine EFK dann hätte die Sache etwas anderes ausgesehen.
     
  4. #3 MisterData, 14.05.2017
    MisterData

    MisterData Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hej,
    vielen Dank für deine Antwort!

    Das ist mir schon klar dass das ein Fachmann (oder eine Fachfrau :) ) begutachten, beurteilen und ggfs. instandsetzen muss. Und dass ein Multimeter ansich auch nicht dafür geeignet ist. Es geht mir auf keinen Fall darum, dass irgendwie selber reparieren zu wollen.
    Aber, Multimeter hin oder her, ein "Kribbeln" beim Duschen ist doch schon etwas ziemlich konkretes.
    Auch klar, dass ich nicht juristisch in irgendeiner Verantwortung stehe - aber stell dir mal vor, nächste Woche liegt da einer tot in der Dusche - da würde es mir schwerfallen, mich nicht mitschuldig zu fühlen. Da würde es mir auch nicht helfen, zu wissen, dass der Vermieter sich wohl seit Jahren um das Problem nicht kümmert.

    Kann man sich denn nicht an die Stadt wenden oder so? Oder den Versorger?

    Viele Grüße
    MisterData
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Nützt nichts. Der Eigentümer ist relevant.
     
  6. #5 Strippe-HH, 15.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    55
    Der Vermieter wird sich schon darum kümmern müssen wenn von dem Mieter dieses als Mangel schriftlich gemeldet wird.
    Immerhin liegt er ja in der Pflicht seinen Mieter eine technisch einwandfreie Mietsache zu erbringen wofür er ja auch sein Geld kassiert.
    Sollte der Vermieter aber nicht darauf reagieren, dann kann der Mieter nach einer Fristsetzung den Mangel selber beheben lassen und die entstandenen Kosten dem Vermieter gegenüber geltend machen.
     
  7. #6 G-Tech, 16.05.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2017
    G-Tech

    G-Tech Guest

    Hallihallo

    Was mir noch dazu eingefallen ist:
    Wenn du Pech hast, kommt die auftretende Spannung nicht einmal aus der Unterverteilung der entsprechenden Wohnung. Es wäre nämlich auch theoretisch denkbar, das der Wurm in einer Nachbarwohnung sitzt, oder im Keller, oder sonst wo...
    Allerdings müssten, laut gängiger Praxis, sämtliche metallischen Rohrleitungen dem PA (Potentialausgleich) zugeführt sein.

    Gruß G-Tech
     
  8. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    27
    Hatten diesen Fall schon mehrfach: immer war es eine falsch angeschloßene Deckenleuchte in einer Nachbarwohnung, welche die Armierung in der Decke unter Spannung setzte.
     
  9. #8 Strippe-HH, 17.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    55
    Es gab auch ganz andere Dinge:
    - Durch eine angebohrte Leitung in der unteren Etage, die in der Betondecke verlegt ist, stand die ganze Deckenarmierung unter Spannung.
    - Bei der Montage einer Stange im Bereich der Dusche wurde die Herdleitung der angrenzenden Küche von hinten angebohrt da die Wand nur 5 cm stark ist.
    - In einer Trockenbauwand setzte eine Montageschraube die sich nur mit der Spitze in einer Leitung befand, die ganze UK. unter Spannung.
    In meiner Praxis hatte ich solche Sachen schon einige male erlebt.
    Und das da natürlich der Schutzpotenzialausgleich zur Geltung kommt und man dort einen gewischt bekommt, versteht sich von selbst.
    Nun werden immer die Deckenbewehrungen auch bei heutigen Neubauten (außer im Fundament) nicht in dem Schutzpotenzialausgleich einbezogen und die Normen sagen auch nicht darüber aus.
     
  10. #9 MisterData, 26.05.2017
    MisterData

    MisterData Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Die Mieter haben leider keine Lust, dem Vermieter den Mangel schriftlich nochmals anzuzeigen bzw. anzumahnen, sie haben Angst dass sie dann aus der Wohnung fliegen. Dann wohl lieber mit Strom duschen - ich verstehs nicht.
    Naja, ich bin dann raus aus dem Thema. Ich habs jedenfalls versucht :)

    Viele Grüße
    MisterData
     
  11. #10 Strippe-HH, 26.05.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    55
    Blödsinn.
    Solange da die Miete immer bezahlt wird, fliegt niemand aus einer Mietwohnung.
    Auch sollte auf Grund einer Einschränkung der Mietsache die Miete gekürzt werden.
    Gut ist es immer Mitglied in einem Mieterverein zu sein, die Beiträge sind nicht hoch aber da wird einen in solchen Sachen wie Mängel auch geholfen.
     
Thema:

Strom in der Dusche - was tun

Die Seite wird geladen...

Strom in der Dusche - was tun - Ähnliche Themen

  1. Berührungsstrommessung 2kΩ-Widerstand?

    Berührungsstrommessung 2kΩ-Widerstand?: Hallo zusammen, ist dieser Widerstand Richtig? Ich möchte mit meiner Stromzange den Berührungsstrom messen. Zange Kyoritsu KEW 2434 vorhanden. Es...
  2. Verunsicherung wg. Stromabsicherung der Wohnung mit 2 x 16 Ampere

    Verunsicherung wg. Stromabsicherung der Wohnung mit 2 x 16 Ampere: Hallo, bin neu hier und hoffe, ich bin in diesem Unterforum richtig. Würde gerne eure fachkundige Meinung zu meiner momentanen Lage hören:...
  3. Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?

    Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?: hi, ich bin überhaupt nicht vom Fach. Kann man folgendes so sagen: Man nimmt einen Stromakkumulator welcher 10 Kilowattstunden Strom gespeichert...
  4. Bauerndrehstrom + 230 V Schuko aus 4-Adern?

    Bauerndrehstrom + 230 V Schuko aus 4-Adern?: Hi Leute, kurz vorab, ich habe nicht vor als Halblaie an der Hauselektrik selber rumzubasteln, würde aber gerne wissen, wie groß der Aufwand...
  5. Kreuzerder am Baustromverteiler?

    Kreuzerder am Baustromverteiler?: In den nächsten Tagen soll ein Baustromverteiler angeschlossen werden. In einer stillgelegten Halle eines Industriebetriebes befindet sich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden