1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

Diskutiere Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿ im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿ Mein Haus ist Baujahr 1928 und die 11 Jahre alte Elektrik ist für mich immer noch neu und für viele...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

    Mein Haus ist Baujahr 1928 und die 11 Jahre alte Elektrik ist für mich immer noch neu und für viele ist auch eine 5 Jahre alte Küche noch neu. Und übrigens geht in meiner 11 Jahre alten Elektrik alles über RCD, weil in Thüringen sei 20 Jahren TT-Netz ist. Mich stören halt immer wieder diese klugen Beiträge, die eigentlich mit der Sache nichts zu tun haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 ron8011, 05.01.2011
    ron8011

    ron8011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

    Die Steckdosen sind ca. 3 Monate "alt".
    Ich weiss nicht wie "fachmännisch" das ganze gemacht wurde, denke das war irgend ne Aushilfe-habe alles schon so gekauft.
    Was ist denn ein RCD?

    ...ich hab noch was im Ohr "....es war kein Platz mehr für eine weitere Sicherung im Sicherungskasten...."
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    20
    AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

    Sollten da tatsächlich neue Steckdosen UP Installiert worden sein, welche ohne FI laufen ist das natürlich Murks.

    Am Anfang ders Beitrages hätten es aber auch einfache/Designer Aufbausteckdosenleisten sein können, welche vom Küchenmonteur in Bestandssteckdosen gesteckt wurden.
     
  5. #14 ron8011, 05.01.2011
    ron8011

    ron8011 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

    ...leider ist kein FI vorhanden.
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    17
    AW: Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

    Ein Sicherungskasten ist schon voher voll, die Wärmeabfuhr berücksichtigt werden.

    Lutz
     
Thema:

Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿

Die Seite wird geladen...

Stromkabel (Steckdose) ohne Sicherung¿¿¿ - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel verlängern (anlöten)

    Stromkabel verlängern (anlöten): Ich habe ein simples Problem. Meine Klimaanlage (220V) die an der Wand hängt hat ein Stromkabel, das 10cm zu kurz für die Steckdose ist. Das wurde...
  2. Stromkabel verlegen zum Gartenhaus

    Stromkabel verlegen zum Gartenhaus: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich mit meinem Thema hier richtig bin!? Und zwar möchte ich in meinem Geräteschuppen im Garten Licht...
  3. Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern

    Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern: Hallo mal eine Frage kann man das Stromkabel von einer Steckdosenleiste verlängern ? also nicht mit einer Verlängerungsschnur sondern angenommen...
  4. Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel

    Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe ! Mein Reihenhausnachbar hat eine Garage, die ca. 15m von seinem Haus im Hof steht. Anscheinend...
  5. Starkstromkabel-KEINE Kupfer Litzen sonder Silbrig (denke Alu) darf noch verwendet?

    Starkstromkabel-KEINE Kupfer Litzen sonder Silbrig (denke Alu) darf noch verwendet?: Hallo sorry für das komische Deutsch im Titel. Hier nochmal verständlich meine Frage. Ich brauche n 32a Verlängerungskabel. Könnte n 15m Kabel...