1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromkreisaufteilung?

Diskutiere Stromkreisaufteilung? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, gibt es eine Richtlinie/Regel/Vorschrift, wie viele Räume ein Sromkreise bei einer Hausinstallation maximal aufnehmen darf? Der Grund für...

  1. #1 Tiger2001, 01.01.2009
    Tiger2001

    Tiger2001 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es eine Richtlinie/Regel/Vorschrift, wie viele Räume ein Sromkreise bei einer Hausinstallation maximal aufnehmen darf?
    Der Grund für die Frage ist, das in unserem Haus (Neubau) "Wohnzimmer, Esszimmer, Treppenhaus, Flur OG und Elternschlafzimmer sowie die Temperaturfühler für die Fußbodenheizung des OG an einem Stromkreis angeschlossen sind.
    Nun suche ich Handfeste Argumente um mit dem Installateur und dem Bauträger über den Sachverhalt reden zu können. Leider finde ich nirgends gute Infos.
    Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JoeWolli, 01.01.2009
    JoeWolli

    JoeWolli Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreisaufteilung?

    Kann ich dir leider aus dem Kopf auch nicht sagen, aber such mal nach der DIN 18015, da steht sowas niedergeschrieben!

    LG Joe
     
  4. #3 Lötauge35, 01.01.2009
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
  5. #4 Kaffeeruler, 01.01.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Stromkreisaufteilung?

    Alles auf einer Sicherung oder einem FI?
    Wenn alles auf einer Sicherung hängt haste wirklich ein Sonderangebot
     
  6. #5 Becki078, 01.01.2009
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreisaufteilung?

    selbst wenn es nur ein FI ist, steht auch in der 18015 das bei einem Fehler und somit einem auslösenden FI nur ein Teil der Elektrischen Einrichtung ausfallen darf
     
  7. #6 JoeWolli, 01.01.2009
    JoeWolli

    JoeWolli Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreisaufteilung?

    Das ist richtig
    @ rene
    aber diese Änderung ist erst zum 01.06.08 bekannt geworden. Und für Gebäude/Baumassnahmen, die zu diesem Zeitpunkt in Planung/im Bau waren, können noch die alten Vorschriften gelten. Die Übergangsfrist hierfür dauert noch bis zum 01.02.09 an und muss danach defenitiv umgesetzt werden!

    Gruß Joe
     
  8. #7 Becki078, 01.01.2009
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreisaufteilung?

    tja mist. aber es besteht ja die hoffnung mit dem elektriker ein wort zu reden und den geringen mehraufwand zu zahlen. ist ja für die persönliche sicherheit.
     
  9. #8 JoeWolli, 01.01.2009
    JoeWolli

    JoeWolli Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreisaufteilung?

    das ist richtig, aber wir wissen nicht, wann das haus gebaut/geplant wurde. meines wissens nach gab es schon länger die empfehlung der din 18015 die stromkreise "sinnvoll" aufzuteilen. und das es nur einen rcd für die gesamte anlage gab war bis dahin normal!
     
  10. #9 AC DC Master, 01.01.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Stromkreisaufteilung?

    moin auch und frohes neues jahr an alle! jo, es ist richtig möglichst alle verbraucher auf möglichst viele sicherungen zu verteilen. warum? ganz einfach, damit eine möglichst kleine anzahl des ausfalls der stromkreise reduziert wird. also hat sich jeder elektrische fachorientierte ( falsch geschrieben ) ist doch spät, daran zu halten bzw. die mögliche ausfallsrate möglichst klein zu halten. in deinem fall ist eindeutlich die ausfallsrate zu hoch. zum anderen kommt der strom dazu. so viele verbraucher an einer sicherung kann nicht gut sein. schließlich will man eine anständige und sicheren elektrischen anschluß haben. für meine verhältnisse eindeutig zuviele verbraucher an einer sicherung. laß die sache in ordnung bringen. in diesem sinne.
     
  11. #10 Lötauge35, 02.01.2009
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Stromkreisaufteilung?

    Der Versorgungsbereich eines Stromkreises wird durch die zu erwartende Leistungsaufnahme bestimmt.

    10A Absicherung bis 2300 Watt Nennleistung

    16A Absicherung bis 3680 Watt Nennleistung
     
Thema:

Stromkreisaufteilung?