Stromschläge in der Küche

Diskutiere Stromschläge in der Küche im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, seit wir umgezogen sind und eine gebrauchte Küche gekauft und eingebaut haben bekommen wir immer Stromschläge die den ganzen Tag ein...

Schlagworte:
  1. Leola

    Leola Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, seit wir umgezogen sind und eine gebrauchte Küche gekauft und eingebaut haben bekommen wir immer Stromschläge die den ganzen Tag ein Kribbeln hinterlassen. Wenn ich das Metall der Spülmaschine und die Alu-Spüle gleichzeitig anfasse oder das Metall vom Toaster und den Herd. Es ist definitiv Strom drauf was mein Mann schon messen konnte. Der Vermieter zuckt sich nicht und vertröstet uns ständig und sagt ein Elektriker käme... er kommt aber nicht! Mein Mann fand keine Erdung der Wasserleitung, beim renovieren machte er die blenden der Steckdosen ab und strich einfach überall drüber... Oben die Wohnung hat diese Probleme nicht. Was ist hier nur los und kann ich dem Vermieter irgendwie Druck machen dass endlich mal ein Elektriker kommt? Ich bin schwanger und solch ein Stromschlag kann echt gefährlich werden. Aber 24 Std EKG mit noch einem Säugling daheim machen keinen Spaß! Achja ein FI hat im Stromkasten nicht gehalten
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    95
    Ja, dann bitte zu allererst mal die "überall drüber" Farbe von den Schutzkontakten der Steckdose gründlich entfernen!
     
  4. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    42
    Wie und womit gemessen?

    Wo hat er denn gesucht?

    Was heisst das?

    Lutz
     
  5. #4 Strippe-HH, 21.06.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    107
    Wenn ihr euch in einer Mietwohnung eigenhändig eine Küche einbaut, dann ist der Vermieter dafür auch nicht zuständig.
    Immerhin wird er behaupten, das die Elektroanlage in der Wohnung in Ordnung ist und alles was ihr dann daran angeschlossen habt nicht in dessen Zuständigkeitsbereich liegt.
    Der Vermieter kann verlangen, das bei Ein-Umbauten in der Mietsache diese fachgerecht ausgeführt werden und das scheint hier nicht der Fall zu sein.
    Also ist das eure Sache, also selbst sich um einem Fachmann kümmern.
    Sollte es dann aber doch festgestellt werden, dass es an der Elektroanlage der Wohnung liegt, dann liegt die Sache natürlich beim Vermieter.
    Auch ein fehlender FI-Schalter in der Wohnung ist kein Grund zur Beanstandung, wenn die Elektroanlage in der zeit errichtet worden ist als dieser noch keiner Bestimmung unterlag und das war vor 1987 gewesen.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 21.06.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.287
    Zustimmungen:
    213
    @Strippe-HH
    1987 gab es noch keine generelle FI Pflicht im TN Netzen ;)
    (Bad ´84 u Außen ´88 )oder hattest du eine andere Norm als der Rest ?


    Falsch..
    egal wer wo wann wie was verbockt hat ist der VM zu Unterrichten und er muss handeln.

    Wenn er dann nicht reagiert kann ich selbst tätig werden

    Mfg Dierk
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    Was heißt die Aussage? Nicht vorhanden oder löst aus?
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    141
    Wenn dem so ist, sollte man zur eigenen Sicherheit die betroffenen Geräte
    1. nicht mehr benutzen,
    2. alle Netzstecker ziehen,
    3. die Sicherungen für den Herd ausschalten,
    4. unverzüglich einen Elektro-Fachbetrieb mit der Überprüfung beauftragen.

    Wenn ein Mangel an der bestehenden Installation vorhanden ist, ggf. den VM kurz tel. informieren, und die sofortige Instandsetzung verlangen. Ansonsten Mietminderung bis Hotel-Aufenthalt ankündigen.

    Wenn der Mangel an euren Gebraucht-Geräten liegt, zahlt ihr den Einsatz des Elektrikers.

    Gruß Gert
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Strippe-HH, 22.06.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    107
    @ Kaffeeruler.
    Als mein Bruder 1987 sein Haus gebaut hatte, da wurde der RCD für das Bad bereits verlangt. (TN-C-S-Netz)
    Und die Terrassensteckdose über RCD, ich wusste das es kommen wird und sah das gleich vor.
    Bei der Zählermontage fragte mich sogar der Monteur von den Stadtwerken danach: "Wo ist denn der Badschutz?"
     
  11. dcre

    dcre Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hmm
     
Thema:

Stromschläge in der Küche

Die Seite wird geladen...

Stromschläge in der Küche - Ähnliche Themen

  1. Schneider Leistungsschalter

    Schneider Leistungsschalter: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Schneider Leistungsschaltern der NSX Baureihe? Wir setzen diese NSX-Schalter mit 24V Motorantrieb und 24V...
  2. FI Typ B in Unterverteilung fliegt raus, korrekt oder nicht?

    FI Typ B in Unterverteilung fliegt raus, korrekt oder nicht?: Hi zusammen, ich bin zwar kein Lehring mehr, habe aber nach meiner Ausbidlung zum Systemelektroniker einen anderen Berufszweig gewählt und bin...
  3. Funkrauchmelder

    Funkrauchmelder: Hallo, ich möchte ca. 10 Funkrauchmelder anbringen und miteinander vernetzen in einem Wohnhaus (Keller und 3 Etagen). Gibt es eine einfache,...
  4. Verteiler modernisiert - Klappstromwandler

    Verteiler modernisiert - Klappstromwandler: Hallo, vielleicht kann mir jemand zur meinen Problem helfen. Ich habe mein Verteiler modernisiert und mehrere RCD verbaut. Klappt nun soweit...
  5. Was benötige ich, um 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC zu reduzieren?

    Was benötige ich, um 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC zu reduzieren?: Hallo, Ich benötige für ein Projekt eine Umwandlung von entweder 230VAC oder 12VDC auf 9.5VDC. Auch wenn ich davon ausgehe, dass 10VDC anstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden