1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

Dieses Thema im Forum "Grundschaltungen" wurde erstellt von Heimwerker, 31.07.2007.

  1. #1 Heimwerker, 31.07.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    Stromstoßschaltung /
    Tasterschaltung

    Der Taster hat in der Grafik eine Glimmlampe. Die Verlegung eines Neutralleiters zum Taster entfällt in den meisten Fällen, da entweder kein Orientierungslicht benötigt wird oder der Stromstoßschalter Glimmlämpchen zwischen L und "A2" zulässt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 denizjustin, 09.08.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    @Heimwerker das Problem kommt wenn Du mehr als 5 Taster hast.Dann mußt Du für die Glimmlampe einen N mitführen sonst bleibt der Stromstoßschalter hängen.Oder Du müßtest einen Kondensator dementsprechender Größenordnug zwischen A1 u.A2 klemmen.:) mfg denizjustin
     
  4. #3 Heimwerker, 09.08.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Hallo dj,

    danke für das Feedback. Ich muss gestehen, dass ich die Grafik mal für jemanden gemacht hatte, der eine Glimmlampe von L nach N haben wollte. Besser wäre es natürlich, ich würde noch ein Plan ohne Glimmlampe erstellen, ist besser verständlich.

    Wie kommst du eigentlich auf 5? Gerechnet oder Faustregel?
     
  5. #4 denizjustin, 09.08.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    @Heimwerker eher ne Faustregel.Hatte vor Jahren mal das Problem.Ab dem 6.Taster blieb derStromstoßschalter hängen.Mußte dann viel nachlesen warum,und dann denn richtigen Kondensator errechnen.Aus diesen Erfahrungswerten lege ich immer einen N mit zum Taster.:) mfg denizjustin
     
  6. #5 Heimwerker, 09.08.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Okay! Dann merke ich mir die "5" mal...

    ;)
     
  7. #6 PatBonner, 09.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Hersteller geben den max. Strom für Glimmlampen auch immer an.

    Beispiel:
    ELTAKO Technische Daten



    Grüsse
    Paddy
     
  8. #7 Heimwerker, 09.08.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Gute Ergänzung, danke.
     
  9. #8 servicetechniker, 22.11.2007
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    kann mir jemand verraten wie man den kondensator richtig errechnet. Habe gehört es soll auch mit einem Wiederstand gehen. habe das gleiche problem zur zeit ist eine 25W glühlampe die oben aus der Verteilung raus schaut parralle zu A1 und A2 geklemmt ist aber keine dauerlösung
     
  10. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    7
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Moin servicetechniker!

    Wie man das berechnet, weiss ich nicht. Ich hab aber mal was gelesen, glaube bei Eltakos, dass man mit 2,2µF paralell zur Spule 15mA ableiten kann. Ein Widerstand müsste dann ca. 15k haben und 5 Watt abkönnen.

    Gruß Gert
     
  11. #10 kalledom, 22.11.2007
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

    Hallo,
    hilft eine Formel zur Berechnung eines Parallel-Widerstandes weiter ?
    Dann siehe KHD Formeln unter "Kapazitiver Blindwiderstand".

    Wenn ein Widerstand 15k haben müßte, dann wäre das ein Kondensator mit:
    C = 1.000 / (2 * Phi * f * Xc = 1.000 / (6,28 * 50Hz * 15.000 Ohm) = 2,1µF :-)
     
Thema:

Stromstoßschaltung / Tasterschaltung

Die Seite wird geladen...

Stromstoßschaltung / Tasterschaltung - Ähnliche Themen

  1. Stromstoßschaltung mit geschalteter Phase

    Stromstoßschaltung mit geschalteter Phase: Hallo Community, ich bräuchte folgende Schaltung, bzw. das Bauteil mit dem man so etwas realisieren kann. Eine ganz normale Lampe mit...
  2. Umbau von Stromstoßschaltung auf Bewegungsmelder

    Umbau von Stromstoßschaltung auf Bewegungsmelder: Servus, wie in der Überschrift möchte ich gerne meine Beleuchtungssteuerung im Flur wegen Renovierung ändern. Momentan habe ich 3 Taster verteilt...
  3. Stromstoßschaltung...

    Stromstoßschaltung...: Hallo, das soll so: Taster T1 schaltet Leuchte L1 ein, bzw. Leuchte L1 aus und zugleich, falls diese eingeschaltet ist, auch Leuchte L2 aus....
  4. Phänomen Stromstoßschaltung

    Phänomen Stromstoßschaltung: Zunächst mal HALLO an alle.........ich bin der Neue :rolleyes: Und hab' direkt mal 'ne Frage: ich soll bei einem Bekannten den sanierten Keller...
  5. Stromstoßschaltung 5 adriges Kabel?

    Stromstoßschaltung 5 adriges Kabel?: Hallo Ich möchte eine Stromstoßschaltung installieren und habe einen 230V Steuerstromkreis und einen zusätzlichen Stromkreis für die...